Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Still Life - Düsteres Krimi-Adventure

Neuer Titel von Microids für PC und Xbox

Krimi-Adventures gab es in letzter Zeit so einige, man denke nur an das gelungene Sherlock Holmes, The Moment Of Silence oder auch Black Mirror. Still Life von Microids geht in Sachen Spannung und Gewalt allerdings noch einen Schritt weiter - hier gilt es, in zwei eng miteinander verwobenen Erzählsträngen brutale Mordserien aufzuklären.

Der Spieler beginnt Still Life in der Rolle der jungen FBI-Agentin Victoria McPherson, die sich im Chicago der Jetzt-Zeit auf die Suche nach einem Serienkiller begibt - einem ziemlich brutalen obendrein. Da dieser schon so einige junge Frauen auf seinem Gewissen hat, geht es natürlich darum, ihn möglichst bald dingfest zu machen, um weitere abgemurkste Schönheiten zu verhindern. Bei der Suche nach Indizien stößt Victoria allerdings bald auf Aufzeichnungen ihres Großvaters - der war Ende der 20er-Jahre ebenfalls einem Mörder auf der Spur, allerdings in Prag. Und schon bald verdichten sich die Hinweise, dass beide Mordserien auf die eine oder andere Art miteinander verbunden sind.

Anzeige

Screenshot #2
Screenshot #2
Fortan wird beständig zwischen Victoria und ihrem Opa hin- und hergeschaltet und sowohl die modernen Straßen von Chicago als auch das historische Prag erkundet. Die Bedienung läuft dabei typisch für ein Point&Click-Adventure mit der Maus ab; die Protagonisten bewegen sich zu den Orten, wo sie per Klick hindirigiert werden; lassen sich Gegenstände aufnehmen oder Gespräche führen, verändert der Mauszeiger seine Form.

Screenshot #10
Screenshot #10
Das Rätseldesign von Still Life ist ebenfalls recht genretypisch - hier haben sich die Entwickler zum Teil vielleicht zu sehr auf Altbewährtes verlassen. Oft müssen akribisch die dunklen Hintergründe nach benötigten Gegenständen untersucht werden, danach ist dann meist Kombinieren der diversen Items aus dem Inventar gefragt. Allerdings wechseln die Aufgaben: So müssen zu Beginn etwa an einem Tatort Beweisstücke fotografiert und Spuren eingesammelt werden, was dann später nicht mehr nötig ist. Stellenweise kommt es bei den Aufträgen allerdings zum langwierigen Ablaufen der immer gleichen Schauplätze oder beständig gleichen Animationen, wie etwa beim Benutzen eines Fahrstuhls im Polizeibüro - diese Art des Spielzeit-Schindens kann nicht gerade begeistern. Zu einfach ist Still Life übrigens trotzdem nicht, was vor allem an den zum Teil sehr knackigen Logik-Rätseln liegt - das Backen eines Kuchens etwa dürfte für viele einer der größten Frustmomente des Spiels sein.

Spieletest: Still Life - Düsteres Krimi-Adventure 

eye home zur Startseite
nochnusa 11. Jul 2005

ich sag nur fahrenheit von www.atari.de

Rossi 21. Jun 2005

Hast du schon mal "The Longest Journey" in der deutschen Fassung gespielt? Dann weißt du...

tralala 20. Jun 2005

die hab ich schon vor einiger zeit durchgezockt. grafik zwiespältig (amateurhaft...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MOBIL ELEKTRONIK GMBH, Langenbeutingen
  2. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven
  3. Carmeq GmbH, Ingolstadt
  4. über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES executive consultants, Großraum Düsseldorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,29€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook

    Nutzer sollen Vertrauenswürdigkeit von Newsquellen bewerten

  2. Notebook-Grafik

    Nvidia hat eine Geforce GTX 1050 (Ti) mit Max-Q

  3. Gemini Lake

    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

  4. Eni HPC4

    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

  5. US-Wahl 2016

    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

  6. Die Woche im Video

    Das muss doch einfach schneller gehen!

  7. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  8. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  9. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  10. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen
  2. Internet Unternehmen in Deutschland weiter mittelmäßig versorgt
  3. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Re: Nicht so schwer:

    sofries | 04:54

  2. Re: Verstehe das Geschrei nicht

    Bachsau | 04:30

  3. Re: verständlicher move nach vega_mobile ...

    ms (Golem.de) | 04:24

  4. Re: Danke nein, ich warte lieber auf Vega + Intel...

    ms (Golem.de) | 04:20

  5. Re: 1050 und dann noch langsamer?

    ms (Golem.de) | 04:17


  1. 14:35

  2. 14:00

  3. 13:30

  4. 12:57

  5. 12:26

  6. 09:02

  7. 18:53

  8. 17:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel