Abo
  • Services:

Mono 1.1.8 erschienen

Entwicklerversion soll ausreichend stabil laufen

Zwar handelt es sich bei der neuen Mono-Version 1.1.8 weiterhin nicht um ein "stabiles" Release, die Entwickler legen Mono-Nutzern die neue Version aber ans Herz, sie sei für den alltäglichen Gebrauch geeignet. Dabei bringt die freie .Net-Implementierung Mono 1.1.8 wieder einmal zahlreiche Neuerungen mit.

Artikel veröffentlicht am ,

Erstmals wird Mono zusammen mit dem Mono Debugger ('mdb') ausgeliefert, der aber noch umfangreicher Tests bedarf. Zudem soll sich die Mono-Runtime nun mit Visual Studio auf Windows nativ erzeugen lassen. Dank einer Überarbeitung der Klassenbibliotheken für reguläre Ausdrücke soll Mono in diesem schneller zu Werke gehen, Socket.Select ist nicht länger auf 1.024 Sockets beschränkt und System.Web verbraucht weniger Speicher.

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  2. Stiegelmeyer GmbH & Co. KG, Herford

Zudem schreiten die Arbeiten an den Windows.Forms voran und auch die Sicherheitsvorkehrungen von Mono wurden verbessert. Auch sind einige neue ASP.NET 2.x Controls hinzugekommen: ImageMap, Wizard, SiteMapDataSource und SiteMapPath. Zudem wurde Mono-IKVM in den Mono-Kern integriert, was es einfacher machen soll, Java mit Mono zu nutzen.

Die freie .Net-Implementierung Mono 1.1.8 steht ab sofort unter go-mono.com zum Download bereit.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Otto d.O. 17. Jun 2005

Vor weniger als einer Woche ist eine neue Release von portable.net (Mono...

Otto d.O. 17. Jun 2005

Ich sehe .NET sowieso eher in der Ecke der Individual- und Kleinseriensoftware...

Otto d.O. 17. Jun 2005

Der Versuch, gegen die .netcf-DLLs zu linken, bringt einen Fehler... weil sich Mono auf...


Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

    •  /