Abo
  • Services:

Mono 1.1.8 erschienen

Entwicklerversion soll ausreichend stabil laufen

Zwar handelt es sich bei der neuen Mono-Version 1.1.8 weiterhin nicht um ein "stabiles" Release, die Entwickler legen Mono-Nutzern die neue Version aber ans Herz, sie sei für den alltäglichen Gebrauch geeignet. Dabei bringt die freie .Net-Implementierung Mono 1.1.8 wieder einmal zahlreiche Neuerungen mit.

Artikel veröffentlicht am ,

Erstmals wird Mono zusammen mit dem Mono Debugger ('mdb') ausgeliefert, der aber noch umfangreicher Tests bedarf. Zudem soll sich die Mono-Runtime nun mit Visual Studio auf Windows nativ erzeugen lassen. Dank einer Überarbeitung der Klassenbibliotheken für reguläre Ausdrücke soll Mono in diesem schneller zu Werke gehen, Socket.Select ist nicht länger auf 1.024 Sockets beschränkt und System.Web verbraucht weniger Speicher.

Stellenmarkt
  1. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  2. Stadt Geretsried, Geretsried bei München

Zudem schreiten die Arbeiten an den Windows.Forms voran und auch die Sicherheitsvorkehrungen von Mono wurden verbessert. Auch sind einige neue ASP.NET 2.x Controls hinzugekommen: ImageMap, Wizard, SiteMapDataSource und SiteMapPath. Zudem wurde Mono-IKVM in den Mono-Kern integriert, was es einfacher machen soll, Java mit Mono zu nutzen.

Die freie .Net-Implementierung Mono 1.1.8 steht ab sofort unter go-mono.com zum Download bereit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. bei Alternate kaufen
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Otto d.O. 17. Jun 2005

Vor weniger als einer Woche ist eine neue Release von portable.net (Mono...

Otto d.O. 17. Jun 2005

Ich sehe .NET sowieso eher in der Ecke der Individual- und Kleinseriensoftware...

Otto d.O. 17. Jun 2005

Der Versuch, gegen die .netcf-DLLs zu linken, bringt einen Fehler... weil sich Mono auf...


Folgen Sie uns
       


Razer-Nommo-Chroma-Boxen - Test

Haartrockner oder doch Lautsprecher? Wir testen Razers Nommo-Chroma-Boxen und tendieren zu Ersterem.

Razer-Nommo-Chroma-Boxen - Test Video aufrufen
Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
Patscherkofel
Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
Von Hauke Gierow

  1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
  2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

Blue Byte: Auf dem Weg in schöner generierte Welten
Blue Byte
Auf dem Weg in schöner generierte Welten

Quo Vadis Gemeinsam mit der Universität Köln arbeitet Ubisoft Blue Byte an neuen Technologien für prozedural generierte Welten. Producer Marc Braun hat einige der neuen Ansätze vorgestellt.

  1. Influencer Fortnite schlägt Minecraft
  2. Politik in Games Zwischen Völkerfreundschaft und Präsidentenprügel
  3. Förderung Spielebranche will 50 Millionen Euro vom Steuerzahler

    •  /