Abo
  • Services:

Spieletest: Singstar The Dome - Neuer Karaoke-Spaß

Singstar The Dome (PS2)
Singstar The Dome (PS2)
Recht gelungen ist wieder einmal die Songauswahl, wenn auch nicht jeder Song gleichermaßen einsteigerfreundlich ist - "Let Me Entertain You" von Robbie Williams lässt sich recht einfach mitsingen, bei "Born to be Wild" von Steppenwolf wird es schon schwieriger und die Fantastischen Vier oder Outkast dürften auch nicht jedermanns Sache sein. Zumindest ist das Spektrum wirklich breit - fast jeder dürfte auf der Skala von Blink 182 über Pur bis hin zu Kylie Minogue, The Clash oder Tom Jones seinen eigenen Favoriten finden.

Stellenmarkt
  1. adesso AG, verschiedene Einsatzorte
  2. Daimler AG, Großraum Stuttgart

Singstar The Dome (PS2)
Singstar The Dome (PS2)
Singstar The Dome ist im Handel für etwa 30,- Euro erhältlich. Wer keinen bisherigen Teil der Reihe besitzt und daher noch die Mikrofone benötigt, kann auch ein Bundle des Spiels mit den beiden Mikros erwerben, für das dann etwa 60,- Euro fällig werden.

Fazit:
Kaum spielerische Innovationen, dafür aber viele neue Songs - es ergibt schon einen Sinn, dass Sony "nur" 30,- Euro für diesen Titel verlangt. Wer dringend Nachschub an Songmaterial braucht, darf zugreifen, Einsteiger sind zudem mit diesem Titel wohl ebenfalls am besten bedient - die Songauswahl ist eindeutig vielseitiger als bei den ersten beiden Singstar-Produkten. Etwas mehr spielerische Neuerungen wären aber für die nächste Auflage durchaus wünschenswert.

 Spieletest: Singstar The Dome - Neuer Karaoke-Spaß
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 2,29€

Ratatosk 07. Jul 2005

Ähem, ich gehe in den Laden, lege da Kohle auf den Tisch und nehme so ein Gerät mit nach...

blablublub 17. Jun 2005

np, mach ich doch gerne d:D


Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
Live-Linux
Knoppix 8.3 mit Docker

Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
Ein Bericht von Klaus Knopper


    K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
    K-Byte
    Byton fährt ein irres Tempo

    Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse
    2. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
    3. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor

      •  /