Abo
  • Services:
Anzeige

Freier OLAP-Server mit kostenloser Excel-Schnittstelle

Jedox will erste Vorabversion im Juli 2005 ausliefern

Im Juli 2005 will Jedox seinen bereits im Februar angekündigten freien OLAP-Server (Online Analytical Processing) in einer ersten Vorabversion veröffentlichen. Der Server mit dem Codenamen "Palo" soll für Linux und Windows verfügbar sein, sowohl für 32-Bit- als auch für 64-Bit-Systeme.

Mit der 64-Bit-Variante soll dann ein erster Echtzeit-OLAP-Server erhältlich sein, der auch mit mehr als 4 GByte Daten umgehen kann. Damit sollen sich dann erstmals auch extrem große Finanz- und Controlling-Modelle durch einen speicherbasierten OLAP-Server abbilden lassen.

Anzeige

Zudem will Jedox ein Excel-Plug-in zu seinem OLAP-Server anbieten. Damit können dann Anwender von Microsoft-Excel Daten auf dem Server zentral ablegen bzw. abfragen. Auch die Verwaltung der OLAP-Würfel wird mit Hilfe von Assistenten über das Plug-in ermöglicht. Unternehmen sollen mit der Kombination aus Excel und der Palo-Engine riesige Datenmengen zentral und konsistent auf einem Server vorhalten können, ohne dabei auf die Vorteile der Tabellenkalkulation verzichten zu müssen.

Zusätzlich zur Excel-Schnittstelle soll es eine Datenbank-Schnittstelle und eine Schnittstelle für die Open-Source-Scriptsprache PHP geben. Über die PHP-Schnittstelle soll dabei sichergestellt werden, dass die Palo-Engine zukünftig auch mit dem kommerziellen Produkt von Jedox, dem Worksheet-Server, nahtlos zusammenarbeiten kann. So können die mit Palo verknüpften Tabellen auch im Web genutzt werden, verspricht Jedox.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Brüel & Kjær Vibro GmbH, Darmstadt
  2. Daimler AG, Germersheim
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Top-Angebote
  1. 649,00€
  2. 20,00€
  3. 5,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

  1. Re: An der IT gespart? ;)

    Vaako | 17:07

  2. Re: Also einer der Mitspieler kritisiert den...

    RipClaw | 17:07

  3. Re: Und amazon kann dafür etwas weil....

    NilsKraus | 17:04

  4. Re: Meine Switch-Hoffnung

    Hotohori | 17:04

  5. Merkel ist eine tolle Frau

    Bierfuerst | 17:04


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel