Abo
  • Services:

AOL wegen Voice-Mail auf 200 Millionen US-Dollar verklagt

PDA-Erfinder Judah Klausner fordert Schadensersatz und Lizenzgebühren

Die US-Firma Klausner Technologies verklagt AOL auf 200 Millionen US-Dollar wegen angeblicher Patentverletzungen. Hinter dem Unternehmen steht Judah Klausner, der sich selbst als Erfinder des PDA und des elektronischen Organizers bezeichnet.

Artikel veröffentlicht am ,

Klausner verweist in Bezug auf die Erfindung des PDAs auf das US-Patent 4,117,542 aus dem Jahr 1978, das ein "Electronic Pocket Directory" beschreibt.

Stellenmarkt
  1. degewo netzWerk GmbH, Berlin
  2. Hilger u. Kern GmbH Industrietechnik, Cham (Schweiz)

Die Klage gegen AOL fußt aber auf einer anderen Erfindung von Klausner, die im US-Patent 5,572,576 beschrieben ist. Dabei ist von einem "Gerät zum Beantworten von Telefonaten die Rede, das angezeigte Daten mit aufgezeichneten Anrufen in Zusammenhang setzen kann" ("Telephone answering device linking displayed data with recorded audio message"). Das Patent wurde 1994 eingereicht und Klausner 1996 zugesprochen.

Klausner wirft der Time-Warner-Tochter AOL vor, mit ihren Sprachdiensten wie AOL Voicemail, AOL Call Alert, AOL by Phone und deren VoIP-Lösung gegen das US-Patent Nr. 5,572,576 zu verstoßen. Die Dienste würden neue Sprachnachrichten visuell samt der Nummer der Anrufers anzeigen und es den Nutzern erlauben, einzelne Sprachnachrichten gezielt abzuhören.

Das Unternehmen fordert insgesamt 200 Millionen US-Dollar Schadensersatz und Lizenzgebühren von AOL und weist darauf hin, dass man 20 weitere Patente in diesem Bereich halte.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 24,99€
  2. (-75%) 14,99€
  3. (-75%) 9,99€

Perentiah 17. Jun 2005

Hallo, oh. Jupp, hatte ich vergessen. Ich wurde irgendwie auch nicht gefragt ;-) schönes...

Ms. Anderson 16. Jun 2005

und wie war das mit "webspace", etc.? wir sind längst da. nur hört man aus den usa mehr...

Stefan Steinecke 16. Jun 2005

Beide Konzepte gab es schon vor Vernes Abenteuergeschichten. U-Boote wurden sogar schon...

ROFL 16. Jun 2005

worin besteht die erfindung? ne datei an ne email hängen geht schon seit ewigkeiten, dass...

Mehmed aus Kabul 16. Jun 2005

Eine Alte Frau war das. Sie hatte einen alten Ofen und gab ihre Katze immer zum trocknen...


Folgen Sie uns
       


Steam Spy vor dem Aus - Bericht

Das Tool Steam Spy kann nach Valves Änderungen bei den Privatsphäre-Einstellungen des Onlineshops nach Angaben des Erfinders nicht länger funktionieren.

Steam Spy vor dem Aus - Bericht Video aufrufen
Ryzen 7 2700X im Test: AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel
Ryzen 7 2700X im Test
AMDs Zen+ zieht gleich mit Intel

Der neue Ryzen 7 2700X gehört zu den schnellsten CPUs für 300 Euro. In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen 2400GE/2200GE AMD veröffentlicht sparsame 35-Watt-APUs
  2. AMD-Prozessor Ryzen-Topmodell 7 2700X kostet 320 Euro
  3. Spectre v2 AMD und Microsoft patchen CPUs bis zurück zum Bulldozer

Mobilfunk: Was 5G im Bereich Security bringt
Mobilfunk
Was 5G im Bereich Security bringt

In 5G-Netzwerken werden Sim-Karten für einige Anwendungsbereiche optional, das Roaming wird für Netzbetreiber nachvollziehbarer und sicherer. Außerdem verschwinden die alten Signalisierungsprotokolle. Golem.de hat mit einem Experten über Sicherheitsmaßnahmen im kommenden 5G-Netzwerk gesprochen.
Von Hauke Gierow

  1. IMSI Privacy 5G macht IMSI-Catcher wertlos
  2. DAB+ Radiosender hoffen auf 5G als Übertragungsweg
  3. Netzbetreiber 5G kommt endlich in die Umsetzungsphase

Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
Patscherkofel
Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
Von Hauke Gierow

  1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
  2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

    •  /