Auch Thunderbird 2.0 verzögert sich

Final-Version von Thunderbird 1.1 nach hinten verschoben

Nachdem Anfang Juni 2005 bereits der Erscheinungstermin von Firefox 2.0 von 2005 auf 2006 verschoben wurde, hat nun auch den E-Mail-Client Thunderbird dieses Schicksal ereilt. Eigentlich sollte Thunderbird 2.0 noch in diesem Jahr veröffentlicht werden, jedoch wird der Termin nun in der überarbeiteten Roadmap mit 2006 benannt.

Artikel veröffentlicht am ,

Die aktualisierte Roadmap des Entwicklerteams um Thunderbird sieht vor, dass nach der jüngst erschienenen ersten Alpha-Version von Thunderbird 1.1 eine zweite Alpha noch in diesem Monat veröffentlicht wird. Ursprünglich sah die Planung vor, dass die Final-Version des E-Mail-Clients im Juni 2005 erscheinen wird.

Stellenmarkt
  1. Frontend Developer (m/w/d)
    nexible GmbH, Düsseldorf
  2. IT-Auditor / CISA (w/m/x)
    PSP Peters, Schönberger & Partner mbB, München
Detailsuche

Stattdessen wird nun nur vage der Sommer dieses Jahres als Veröffentlichungstermin für Thunderbird 1.1 genannt. Zuvor soll noch eine Beta-Version erscheinen, die dann im Unterschied zu den Alpha-Versionen alle neuen Funktionen enthalten wird und dann auch von Endkunden ausprobiert werden soll, um letzte Fehler bis zum Erscheinen der fertigen Version ausfindig zu machen. Für diese Beta-Version wurde allerdings noch kein Termin genannt.

Mit Thunderbird 1.1 sind ähnlich wie bei Firefox 1.1 nur wenige Änderungen zu erwarten. Große Neuerungen sind dann erst für Thunderbird in der Version 2.0 geplant, die nun nicht mehr in diesem Jahr fertig wird, sondern eben erst 2006 erscheinen wird. Während die Firefox-Planung als Zwischenschritt bis zur 2.0 eine Version 1.5 vorsieht, ist dies laut der Roadmap für Thunderbird nicht geplant. Demnach wollen die Entwickler nach Abschluss der Arbeiten an Thunderbird 1.1 unmittelbar an Thunderbird 2.0 weiterarbeiten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Luftsicherheit
Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
Artikel
  1. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  2. VW ID.4 im Test: Schön brav
    VW ID.4 im Test
    Schön brav

    Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
    Ein Test von Werner Pluta

  3. Kryptowährung: Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt
    Kryptowährung
    Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt

    3.000 Ether kaufte ein Paar 2014. Doch den Schlüssel zum Wallet will es nie erhalten haben. Jetzt sammeln die beiden Geld, um Ethereum zu verklagen.

buntspecht 16. Jun 2005

Dann solltest du auch Links zum Internet Explorer posten. Da sieht es nämlich deutlich...

fischkuchen 16. Jun 2005

Geh hin und kopier dir den Profilordner woanders hin. Dann erstellste ein neues Profil...

andreasm 16. Jun 2005

mir ist das eigentlich wurschd, wie lange die brauchen. 1. Kostet es nix 2. bietet...

Anonymaus 16. Jun 2005

Waer ja auch quatsch, das nicht zu tun. Wenn sie jetzt noch keinen Gedanken an...

Ruediger 16. Jun 2005

Sehr sinnfrei deine Aussage... Its done when its done. Da wird nicht ewig lange getestet...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /