Abo
  • Services:
Anzeige

Sonic Screen X70: Breitbild-Notebook mit WSXGA+ und ATI X600

Zahlreiche Prozessorausstattungen wählbar

Xeron bringt mit dem Sonic Screen X70 ein Breitbild-Notebook auf den Markt, das vornehmlich als Desktop-Ersatz gedacht ist. Je nach Wunsch wird das Gerät mit Celeron- oder Pentium-M-Prozessoren (Dothan oder Sonoma) bestückt. In der Standardversion wird das Sonic Screen X70 mit 256 MByte DDR-RAM geliefert und lässt sich auf bis zu 2 GByte aufrüsten.

Das 15,4 Zoll große Display bietet eine Auflösung von 1.680 x 1.050 Punkten. Als Grafiklösung kommt ATIs Mobility Radeon X600 (M24) mit 128 MByte Videospeicher zum Einsatz. Die weitere Standardausrüstung umfasst im Sonic Screen X70 eine 40-GByte-Harddisk sowie ein DVD/CDRW-Combo-Laufwerk. Xeron bietet für alle seine Notebooks auf Wunsch Festplattengrößen von 40, 60, 80, 100 oder 120 GByte an. An optischem Laufwerk gibt es für das Sonic Screen X70 außerdem noch anstelle des DVD/CDRW-Combo-Drive wahlweise einen DVD+R/RW-Super-Multi-Dual-Layer-Brenner.

Anzeige

Das Sonic Screen X70 ist entweder in Schwarz/Anthrazit oder Schwarz/Rot erhältlich. Der Lithium-Ionen-Akku soll je nach Prozessor eine Laufzeit von etwa vier Stunden ermöglichen. Das Gerät ist mit einem internen 56K-V90-Modem sowie einem Gigabit-Ethernet-Modul ausgestattet. Dazu kommt Wireless-LAN nach 802.11b. Optional kann das Sonic Screen X70 mit den schnelleren Wireless-LAN-Modulen mit 54 oder 108 MBit geordert werden.

Außerdem kommen ein TV-Ausgang (S-Video), FireWire400, 3 x USB 2.0, VGA sowie die standardmäßigen Audio-Buchsen dazu. An der Frontseite des Notebooks ist eine Bedienleiste mit Statusanzeige angebracht, durch die man das Sonic Screen X70 auch in nicht gebootetem Zustand als Audio-CD- oder MP3-Player nutzen kann. An der rechten Seite gibt es einen PCMCI-1x-Typ-II-Slot sowie den 3in1-Card-Reader, der Speicherkarten für MMS (Multimedia-Card), SD (Secure Digital) und Memory Stick aufnehmen kann.

Das Notebook misst 360 x 265 x 32 mm bei einem Gewicht von 2,9 kg und ist nach Herstellerangaben sofort ab 1.089,- Euro erhältlich.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Pluradent AG & Co. KG, Offenbach
  2. Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut, EMI, Efringen-Kirchen
  3. CBC ComputerBusinessCenter GmbH, Frankfurt am Main
  4. Provadis Partner für Bildung & Beratung GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und bis zu 50€ Cashback erhalten bei Alternate.de
  2. 237,90€ + 5,99€ Versand bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


  1. Desktop-Modi im Vergleich

    Fast ein PC für die Hosentasche

  2. Android 8.0

    Samsung verteilt Oreo-Upgrade wieder für Galaxy S8

  3. Bilanzpressekonferenz

    Telekom bestätigt Super-Vectoring für dieses Jahr

  4. Honorbuddy

    Bossland muss keine Millionen an Blizzard zahlen

  5. Soziale Netzwerke

    Twitter sperrt Tausende verdächtige Accounts

  6. Qualcomm

    802.11ax-WLAN kann bald in Smartphones kommen

  7. Synthesizer IIIp

    Moog legt Synthie-Klassiker für 35.000 US-Dollar wieder auf

  8. My Playstation

    Sony überarbeitet sein soziales PS-Ökosystem

  9. Android

    Samsung fehlt bei Googles Empfehlungen für Unternehmen

  10. Cat S61 im Hands on

    Smartphone kann Luftreinheit und Entfernungen messen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt
  2. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  3. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

  1. Re: "Aber LEDs sind nur in der Lage, Licht einer...

    Mithrandir | 12:13

  2. Re: Telekom wird Telefónica nächstes Quartal nach...

    philippfrank98t | 12:12

  3. Re: Unglaublich: aber ich denke die Telekom hat...

    Dwalinn | 12:12

  4. Re: OpenSignalmap liefert definitiv falsche Daten

    schily | 12:12

  5. Re: "ionische Stoffe"

    Frank... | 12:11


  1. 12:07

  2. 12:05

  3. 12:01

  4. 11:50

  5. 11:44

  6. 11:29

  7. 11:14

  8. 10:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel