The Cloud baut deutschlandweites WLAN mit Vodafone

Innerhalb von vier Jahren sollen 10.000 neue WLAN-Hotspots entstehen

Zusammen mit Vodafone will der britische WLAN-Anbieter The Cloud innerhalb von maximal vier Jahren bundesweit ein flächendeckendes Netz von 10.000 WLAN-Hotspots aufbauen. Bereits ab Anfang Juli sollen Vodafone-Kunden rund 1.000 W-LAN-Hotspots in Deutschland nutzen können.

Artikel veröffentlicht am ,

In Verbindung mit UMTS soll das geplante Hotspot-Netz die bestmögliche Netzabdeckung mit maximaler Zugangsgeschwindigkeit gewährleisten. Dabei sollen WLAN-Hotspots an Flughäfen, Bahnhöfen, Bars, Cafés und Tankstellen das UMTS-Angebot von Vodafone ergänzen.

Stellenmarkt
  1. (Senior) Designer (w/m/d) - User Experience (UX) / User Interface (UI)
    The Capital Markets Company GmbH, Berlin, Frankfurt
  2. Ingenieur (m/w/d) OT-Datennetze
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
Detailsuche

Die Abrechnung erfolgt für Vodafone-Kunden über die Mobilfunkrechnung. Für die Nutzung von UMTS und WLAN bietet Vodafone spezielle Datentarife an. Durch die Kooperation mit The Cloud macht Vodafone vor allem T-Mobile zunehmend Konkurrenz.

The Cloud ist nach eigenen Angaben der größte europäische WLAN-Betreiber. Das Unternehmen verfügt über 6.000 Hotspots in Großbritannien, Deutschland und Schweden, 5.400 allein in Großbritannien. Zu den Partnern des erst im Frühjahr 2003 gestarteten Unternehmens zählen unter anderem O2, BT British Telecom, Ericsson und Intel. Finanziert wird das Unternehmen unter anderem von den Venture-Capital-Gebern 3i und Accel Partners.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elon Musk
Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
Artikel
  1. Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
    Loongson 3A5000
    Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

    50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

  2. Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
    Probefahrt mit EQS
    Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

    Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

Nils R. 05. Jul 2005

hallo @all, ich bin im Begriff mir eine DSLomair Breitband Antenne auf das Dach schrauben...

V. 15. Jun 2005

Nö, denn glücklicherweise muß ich daheim für Telefon, Essen, Speisen, Getränke usw...

TheBabajaga 15. Jun 2005

ManOh man du hast wohl WLAN,3HANDYs,FUNKMAUS,SENDEMAST,MIKROWELLE und...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /