Abo
  • Services:

IBM-Drucker erstellt Barcodes und RFID-Tags

RFID-Privacy Consulting für sicheren Umgang mit vertraulichen Daten

IBM hat einen RFID-fähigen Drucker entwickelt, der sowohl Barcodes als auch RFID-Tags erstellen kann. Zugleich kündigte IBM an, in das Geschäft mit "RFID-Privacy Consulting" einzusteigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der RFID-fähige Drucker soll Kunden helfen, Kosten zu senken und die Technik effizienter einzusetzen. Das Gerät druckt sowohl herkömmliche Barcodes als auch RFID-Tags, was den Umstieg von der Barcode- in die RFID-Technik erleichtern soll.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Raum Nürnberg
  2. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Der Infoprint-6700-R40-Drucker verwendet einen IBM-Power-Chip und überträgt Informationen mit hoher Geschwindigkeit auf RFID-Tags. Die Technik identifiziert und kennzeichnet dabei zudem fehlerhafte Tags.

Dazu passend will IBM zugleich RFID-Privacy-Consulting anbieten, um Unternehmen dabei zu unterstützen, das Vertrauen ihrer Kunden trotz des Einsatzes von RFID-Technik zu erhalten. Experten stellen dazu Informationen über gesetzliche Datenschutzvorschriften lokal und weltweit sowie über die EPC-Global-Privacy-Grundlagen und OECD-Grundsätze, denen vielfach die nationale Gesetzgebung zu Grunde liegt, zur Verfügung.

Das Privacy Consulting umfasst sowohl die Bewertung, Gestaltung und Implementierung von datenschutzsensitiven RFID-Lösungen als auch die Entwicklung von Vorschriften, Design-Prinzipien, Kommunikation sowie Schulung und Sensibilisierung der Mitarbeiter.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,99€
  2. 4,99€
  3. 45,99€ Release 04.12.

Uni 15. Jun 2005

(he, wo sind die links hin) Mal wieder einfach die Produktankündigung (Pressemeldung...

Aufklärer 15. Jun 2005

Also mit "erstellen" stelle ich mir vor, ich leg in den Drucker ein blanko Rolle Papier...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC7 June Canyon - Test

Wir mögen Intels NUC7: Er hat volle PC-Funktionalität in kleinem Formfaktor zu einem niedrigen Preis.

Intel NUC7 June Canyon - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


      •  /