Abo
  • Services:
Anzeige

Trend Micro kauft Kelkea

Mehr Sicherheit durch IP-Filterung

Trend Micro übernimmt das auf IP-Filterungs- und Reputations-Services spezialisierte Unternehmen Kelkea. Künftig will Trend Micro dadurch auch Netzwerklösungen gegen Phishing, Pharming und über Botnets gestartete Bedrohungen anbieten und seine derzeitigen Antispam-Lösungen erweitern.

Kelkea ist auf IP-Filterung spezialisiert, also die Identifizierung der Quellen von Bedrohungen und das Blockieren von eingehenden Nachrichten von unbekannten oder problematischen IP-Adressen. Derzeit bietet Kelkea auf dieser Basis Antispam-Dienstleistungen an und pflegt ein Netzwerk zur Überwachung und Beurteilung der Reputation von IP-Adressen.

Anzeige

Dazu betreibt Kelkea eine umfassende Knowledge-Base mit detaillierten Profilen, Statistiken und historischen Daten über mehr als 1,5 Milliarden IP-Adressen.

Dave Rand, Chairman, Gründer und CEO von Kelkea, der Kopf hinter der Kelkea-Technik, ist künftig als Chief Technologist für Internet- und Content-Sicherheit bei Trend Micro tätig.

Trend Micro will zunächst die bereits bestehenden Dienste von Kelkea unter dem eigenen Markennamen anbieten. Im Verlauf der nächsten zwölf Monate sollen aber neue Angebote und integrierte Dienste für Unternehmenskunden und Diensteanbieter entwickelt werden.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, München/Ottobrunn
  2. TeamViewer GmbH, Großraum Stuttgart / Göppingen
  3. Continental AG, Hannover
  4. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,00€
  2. (u. a. Echo 79,99€ statt 99,99€, Echo Dot 34,99€ statt 59,99€, Fire TV Stick 24,99€ statt...
  3. (u. a. 480-GB-SSD 122,00€ (Vergleichspreis ab 137,24€), 16-GB-USB-Stick 6,99€, 64-GB-USB...

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Irgendwann wird der Tag kommen...

    divStar | 03:39

  2. Re: 1 Play

    LinuxMcBook | 03:36

  3. Re: Wenn's Geld einbringt, dann eher gegen die...

    divStar | 03:25

  4. Gerade gesehen - spoiler inside!

    Icestorm | 03:07

  5. Re: Latenz senken?

    iNyxzoR | 02:54


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel