Abo
  • Services:
Anzeige

Longhorn erhält verbessertes Rechte-Management

Mehr Details zu den verringerten Rechten des Internet Explorer 7 unter Longhorn

Ein Microsoft-Entwickler nannte nun weitere Details zu den verringerten Rechten des Internet Explorer 7, wenn dieser auf Longhorn eingesetzt wird. Erst kürzlich wurde bekannt, dass die für den Internet Explorer 7 in Aussicht gestellte, verbesserte Sicherheit teilweise nur gilt, wenn man die kommende Windows-Version Longhorn einsetzt. Auf anderen Windows-Versionen bringt der neue Browser somit weniger Verbesserung in den Sicherheitsfunktionen.

Wie der Entwicklungsmanager für die Sicherheit im Internet Explorer, John Bedworth, in seinem Weblog betont, wird der Internet Explorer 7 unter der noch unter dem Code-Namen Longhorn in Entwicklung befindlichen Windows-Version mit geringeren Rechten laufen, als wenn der Browser von einem Nutzer mit eingeschränkten Rechten verwendet wird.

Anzeige

Mit diesen eingeschränkten Rechten können Nutzer etwa den Registry-Bereich unter HKEY_CURRENT_USER verändern, Daten im Ordner "Eigene Dateien" bearbeiten oder Dateien im Autostart-Verzeichnis ablegen. Nun hat Microsoft erkannt, dass es für den Einsatz des Internet Explorer 7 keine Notwendigkeit gibt, in den genannten Bereichen Daten modifizieren zu können, so dass - nur unter Longhorn - der Browser um diese Fähigkeiten beschnitten wird.

Wenn der Browser dadurch weniger Änderungen am Betriebssystem vornehmen kann, würde das einen Zugewinn an Sicherheit bringen. So wird dem Browser nach Aussage von John Bedworth untersagt, Programme zu installieren, Dateien zu kopieren oder etwa Konfigurationen am Betriebssystem zu verändern. Denn in der Vergangenheit wiesen besonders die im Internet Explorer gefundenen Sicherheitslücken eine solch hohe Gefährdung auf, weil Angreifer das gesamte Betriebssystem recht umfangreich verändern und eben Programme installieren konnten, um sich darüber eine umfassende Kontrolle über ein fremdes System zu verschaffen.

Longhorn erhält verbessertes Rechte-Management 

eye home zur Startseite
blub 16. Jun 2005

Zum Thema fresse halten: Der User hat mit dem IE nur die ihm zugeteilten Rechte, der IE...

brain 15. Jun 2005

Hey! ICH werde morgen die Weltherrschaft an mich reißen! MUAHAHAHAAA

flasherle 14. Jun 2005

die IE7 version die früher erscheind soll auch schon auf XP laufen...

orko 14. Jun 2005

Kann man dann keine config tools mehr schreiben die unterm IE laufen?

föhn 14. Jun 2005

was nutzt das tollste rechtemanagement, wenn es nicht genutzt wird/werden kann, weil dann...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Zwickau, Dresden
  2. Pei Tel Communications GmbH & Co. KG, Teltow
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  4. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld


Anzeige
Top-Angebote
  1. 169€
  2. 274,90€ + 3,99€ Versand
  3. 239,53€

Folgen Sie uns
       


  1. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  2. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  3. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  4. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  5. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  6. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  7. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  8. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  9. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  10. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Katastrophale UX

    BLi8819 | 14:16

  2. Re: Nachtrag: Re: Wolkenkukuksheim? Re: FALSCH...

    bombinho | 14:15

  3. Re: Herausforderung bei Mixed Reality / AR

    xmaniac | 14:11

  4. Re: Wieso?

    Spiritogre | 14:04

  5. Re: Ich will möglichst viele Quellen nutzen können!

    Spaghetticode | 14:02


  1. 13:05

  2. 11:59

  3. 09:03

  4. 22:38

  5. 18:00

  6. 17:47

  7. 16:54

  8. 16:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel