Abo
  • Services:

Z520i: Erstes Quad-Band-Handy von Sony Ericsson (Update)

Klapp-Handy Z520i mit Bluetooth und VGA-Kamera

Mit dem Z520i wurde das erste Mobiltelefon von Sony Ericsson vorgestellt, das mit Quad-Band-Technik ausgestattet ist. Das Klapp-Handy verfügt über zwei Displays sowie eine VGA-Digitalkamera und kann drahtlos per Bluetooth mit kompatiblen Geräten in Kontakt treten.

Artikel veröffentlicht am ,

Sony Ericsson Z520i
Sony Ericsson Z520i
Die im Z520i eingebaute VGA-Digitalkamera weist ein 4faches Digitalzoom auf und kann neben Fotos auch wie üblich Videoaufnahmen aufzeichnen. Die Aufnahmen kann man sich auf dem Hauptdisplay ansehen, das bei einer Auflösung von 128 x 160 Pixeln bis zu 65.536 Farben darstellt. Das Außendisplay bringt es auf 4.096 Farben bei 101 x 80 Pixeln und dient dazu, Statusinformationen, Nachrichten und eingehende Anrufe einzusehen, ohne das Handy aufklappen zu müssen.

Stellenmarkt
  1. WERTGARANTIE Group, Hannover
  2. Verlag C.H.BECK, München-Schwabing

Z520i
Z520i
Das Außendisplay zeigt auch Bilder an, wenn Personen anrufen, deren Kontaktdaten im Telefonbuch mit einem Foto abgespeichert wurden, um Anrufer so leicht am Konterfei zu erkennen. Darüber hinaus werden eingehende Nachrichten und Anrufe mit verschiedenartigen Lichteffekten signalisiert. Dazu stehen drei verschiedene Lichtmuster zur Verfügung, um Anrufer so ebenfall leicht zuordnen zu können.

Z520i
Z520i
Das 83 x 46 x 24 mm messende Quad-Band-Gerät unterstützt die GSM-Netze 850, 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und beherrscht GPRS. Für Daten steht ein Speicher mit einer Kapazität von 16 MByte zur Verfügung. Zu den weiteren Fähigkeiten gehören ein Musik-Player, ein E-Mail-Client, ein Chat-Client, Java, ein Browser nach WAP 2.0, eine Infrarotschnittstelle und eine Freisprechfunktion.

Z520i
Z520i
Mit einer Akkuladung soll das 98 Gramm wiegende Mobiltelefon eine Sprechzeit von beachtlichen 9 Stunden erreichen, während die Stand-by-Zeit mit rund 16 Tagen ebenfalls einen ordentlichen Wert darstellt.

Sony Ericsson will das Z520i im dritten Quartal 2005 zum Preis von 249,- Euro ohne Mobilfunkvertrag auf den Markt bringen. Über austauschabare Cover lässt sich das Äußere des Mobiltelefons verändern.

Nachtrag vom 14. Juni 2005 um 14:18 Uhr:
Sony Ericsson hat nun den Preis für das Z520i genannt und die bislang fehlende Gewichtsangabe nachgereicht. Beide Angaben sind in den Artikel an den betreffenden Stellen eingearbeitet worden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate bestellen

jessy 10. Okt 2005

also bei swisscom kriegt man es schon

Jessica 10. Okt 2005

ja man kann realtones gebrauchen ich hab das handy seit letzte woche nur findet man bei...

Wicked 30. Aug 2005

Hi, weiss jemand, wie gross der Speicher ist? Danke :)

Gilmore 07. Aug 2005

wann wird denn das Handy nun da sein? Man hört von bald bis September bis nächstes Jahr...

d43M0n 12. Jul 2005

Ich tippe mal auf "Antenne" und es sieht nicht so aus, als könne man den Bügel...


Folgen Sie uns
       


Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht

Coup lädt bis zu 154 Akkus in Berlin an einer automatischen Ladestation für 1.000 Elektroroller auf.

Coup Elektroroller in Berlin - Kurzbericht Video aufrufen
Augmented Reality: Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone
Augmented Reality
Das AR-Fabrikgelände aus dem Smartphone

Derzeit ist viel von einer Augmented Reality Cloud die Rede. Golem.de hat mit dem Berliner Startup Visualix über den Stand der Technik und künftige Projekte für Unternehmenskunden gesprochen - und darüber, was die Neuerungen für Pokémon Go bedeuten könnten.
Ein Interview von Achim Fehrenbach

  1. Jarvish Motorradhelm bringt Alexa in den Kopf
  2. Patentantrag Apple plant Augmented-Reality in der Windschutzscheibe
  3. Magic Leap Lumin OS Erste Bilder des Betriebssystems für Augmented Reality

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Neues Produkt USB-C-Ladekabel für die Apple Watch vorgestellt
  2. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

    •  /