Abo
  • Services:
Anzeige

Z520i: Erstes Quad-Band-Handy von Sony Ericsson (Update)

Klapp-Handy Z520i mit Bluetooth und VGA-Kamera

Mit dem Z520i wurde das erste Mobiltelefon von Sony Ericsson vorgestellt, das mit Quad-Band-Technik ausgestattet ist. Das Klapp-Handy verfügt über zwei Displays sowie eine VGA-Digitalkamera und kann drahtlos per Bluetooth mit kompatiblen Geräten in Kontakt treten.

Sony Ericsson Z520i
Sony Ericsson Z520i
Die im Z520i eingebaute VGA-Digitalkamera weist ein 4faches Digitalzoom auf und kann neben Fotos auch wie üblich Videoaufnahmen aufzeichnen. Die Aufnahmen kann man sich auf dem Hauptdisplay ansehen, das bei einer Auflösung von 128 x 160 Pixeln bis zu 65.536 Farben darstellt. Das Außendisplay bringt es auf 4.096 Farben bei 101 x 80 Pixeln und dient dazu, Statusinformationen, Nachrichten und eingehende Anrufe einzusehen, ohne das Handy aufklappen zu müssen.

Anzeige

Z520i
Z520i
Das Außendisplay zeigt auch Bilder an, wenn Personen anrufen, deren Kontaktdaten im Telefonbuch mit einem Foto abgespeichert wurden, um Anrufer so leicht am Konterfei zu erkennen. Darüber hinaus werden eingehende Nachrichten und Anrufe mit verschiedenartigen Lichteffekten signalisiert. Dazu stehen drei verschiedene Lichtmuster zur Verfügung, um Anrufer so ebenfall leicht zuordnen zu können.

Z520i
Z520i
Das 83 x 46 x 24 mm messende Quad-Band-Gerät unterstützt die GSM-Netze 850, 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und beherrscht GPRS. Für Daten steht ein Speicher mit einer Kapazität von 16 MByte zur Verfügung. Zu den weiteren Fähigkeiten gehören ein Musik-Player, ein E-Mail-Client, ein Chat-Client, Java, ein Browser nach WAP 2.0, eine Infrarotschnittstelle und eine Freisprechfunktion.

Z520i
Z520i
Mit einer Akkuladung soll das 98 Gramm wiegende Mobiltelefon eine Sprechzeit von beachtlichen 9 Stunden erreichen, während die Stand-by-Zeit mit rund 16 Tagen ebenfalls einen ordentlichen Wert darstellt.

Sony Ericsson will das Z520i im dritten Quartal 2005 zum Preis von 249,- Euro ohne Mobilfunkvertrag auf den Markt bringen. Über austauschabare Cover lässt sich das Äußere des Mobiltelefons verändern.

Nachtrag vom 14. Juni 2005 um 14:18 Uhr:
Sony Ericsson hat nun den Preis für das Z520i genannt und die bislang fehlende Gewichtsangabe nachgereicht. Beide Angaben sind in den Artikel an den betreffenden Stellen eingearbeitet worden.


eye home zur Startseite
jessy 10. Okt 2005

also bei swisscom kriegt man es schon

Jessica 10. Okt 2005

ja man kann realtones gebrauchen ich hab das handy seit letzte woche nur findet man bei...

Wicked 30. Aug 2005

Hi, weiss jemand, wie gross der Speicher ist? Danke :)

Gilmore 07. Aug 2005

wann wird denn das Handy nun da sein? Man hört von bald bis September bis nächstes Jahr...

d43M0n 12. Jul 2005

Ich tippe mal auf "Antenne" und es sieht nicht so aus, als könne man den Bügel...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  2. Medion AG, Essen
  3. RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH, Sinzheim
  4. STIEBEL ELTRON GmbH & Co. KG, Holzminden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-53%) 6,99€
  2. (-85%) 1,49€
  3. 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. BeA

    Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken

  2. Videospeicher

    Samsung liefert GDDR6 mit doppelter Kapazität

  3. Baywatch

    Drohne rettet zwei Schwimmer

  4. Flugzeuge

    Norwegen will Kurzstreckenflüge bis 2040 elektrifizieren

  5. Kabelnetz

    Vodafone setzt bereits Docsis 3.1 beim Endkunden ein

  6. Neuer Standort

    Amazon sucht das zweite Hauptquartier

  7. Matt Booty

    Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft

  8. Gerichtsurteil

    Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen

  9. Sicherheitsupdate

    Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre

  10. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Überwachungstechnik EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln
  2. Apple Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
  3. Partnerprogramm Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  1. Re: Kabelrouter sind doch eh der scheiß...

    SanderK | 08:44

  2. Re: Stichtag Umzugstermin

    AllDayPiano | 08:42

  3. Re: Verkaufen die jetzt neue generationen ohne...

    Der Held vom... | 08:42

  4. Re: Darf der Operator das Gerät sonst nie nutzen?

    Schattenwerk | 08:42

  5. Re: So ein Müll

    Vollstrecker | 08:40


  1. 08:52

  2. 07:49

  3. 07:35

  4. 07:18

  5. 19:09

  6. 16:57

  7. 16:48

  8. 16:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel