Abo
  • Services:
Anzeige

Freecom liefert DAT-Laufwerke für die USB-Schnittstelle

Zwei USB-DAT-Laufwerke mit 20 und 36 GByte Kapazität vorgestellt

Mit dem laut Freecom ersten DAT-Laufwerk für die USB-Schnittstelle will der Hersteller eine professionelle Datensicherung in kleineren Server-Umgebungen ermöglichen. Das Freecom USB-DAT 40/72 getaufte Bandlaufwerk ist auch als interne SCSI-Lösung erhältlich.

"Mit USB-Interface wird DAT, das mit Abstand meist verkaufte Backup- Bandformat, deutlich flexibler und somit zukünftig für den Einsatz im privaten Bereich noch interessanter", wirbt Freecom für sein neues Laufwerk. Für kleine Netzwerke gebe es nach wie vor keine alternative Form der Datensicherung, die sich in puncto Verlässlichkeit, Leistung und Preis mit einem DAT-Bandlaufwerk messen könne.

Anzeige

Die Laufwerke Freecom TapeWare USB-DAT 40 sowie Freecom TapeWare USB-DAT 72 speichern unkomprimiert bis zu 20 respektive 36 GByte Daten auf Bänder, nur mit einer Datenkompression von im Schnitt 2:1 gelten die in den Produktnamen wiederzufindenden doppelt so hohen Gigabyte-Angaben. Die Datentransferrate von bis zu 23 GByte pro Stunde bezieht sich ebenfalls auf eine 2:1-Datenkompression. Das DAT 72 liest und beschreibt Medien vom Typ DDS-4/DDS-3, das DAT 40 versteht sich auf DDS-3- und DDS-2-Bänder.

Freecom USB-DAT 72
Freecom USB-DAT 72

Das durchschnittliche Intervall zwischen Betriebsstörungen soll im Rund-um-die-Uhr-Einsatz (24/7) bei 125.000 Stunden liegen. Nehme man eine für DAT-Laufwerke eher übliche Betriebsdauer von drei Stunden/Tag als Rechengrundlage, erhöht sich die MTBF (Mean-Time-Between-Failure) für das Laufwerk auf mehr als 1 Million Stunden, wirbt Freecom.

Im Falle eines Systemabsturzes soll die Funktion "One Button Disaster Recovery" die schnelle, vollautomatische Wiederherstellung der Server-Umgebung ermöglichen. Zum Lieferumfang gehören das Programm TapeWare von Yosemite Technologies, ein DAT-Medium und ein Handbuch mit Bedienungsanleitung. Freecom gewährt eine dreijährige Express-Austauschgarantie, sofern man die Geräte innerhalb von drei Monaten nach dem Kauf beim Hersteller registriert.

Die mit USB-2.0-Schnittstelle bestückten externen Laufwerke TapeWare USB-DAT 40 und TapeWare USB-DAT 72 sollen 599,- respektive 689,- Euro kosten. Ihre für Wide Ultra SCSI (LVD/SE) gedachten Einbauversionen kosten 519,- (DAT 40) bzw. 609,- Euro (DAT 72). Die USB-DAT-Laufwerke sollen ab Anfang Juli 2005 im Handel verfügbar sein. Die von Freecom ins USB-Gehäuse gesteckten DAT-Laufwerke stammen von Hewlett-Packard.


eye home zur Startseite
DetMuedeJo 14. Jun 2005

Wenn man das ganze mal von der Seite sieht, dass ein Sysadmin fuer steuerrelevante Daten...

nXp/DAT 13. Jun 2005

Was mich viel mehr interessiert, ist die Frage ob die Dinger *audiofähig* sind??? Gerade...

MS-Admin 13. Jun 2005

Wohl kaum. LTO oder DLT ist professionell und langlebig. Den ganzen Ärger mit DAT kann...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart, Vaihingen
  2. über Hays AG, südlich von Hannover/Hildesheim
  3. Continental AG, Frankfurt
  4. EidosMedia GmbH, Frankfurt am Main


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€
  2. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Sattelschlepper Thor ET-One soll Teslas Elektro-Lkw Konkurrenz machen
  2. Einkaufen und Laden Kostenlose Elektroauto-Ladesäulen mit 50 kW bei Kaufland
  3. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

  1. Re: Was bedeutet mittlerweile Indie-Game?

    ML82 | 01:38

  2. Re: Was passiert nach 2 Jahren

    Dadie | 01:33

  3. Re: Neue Airport Express?

    HeroFeat | 01:26

  4. Re: Was bedeutet jetzt "schneller"?

    Sammie | 01:25

  5. Re: Und das ist die "organisierte Kriminalität...

    teenriot* | 01:24


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel