Abo
  • Services:

UMTS-Handy Nokia 6280 mit hochauflösendem Display

Nokia 6280 mit Schiebemechanismus, 2-Megapixel-Kamera und miniSD-Steckplatz

Das neue UMTS-Smartphone 6280 von Nokia steckt in einem mit einem Schiebemechanismus versehenen Gehäuse, was ein kompaktes Gerät bringen soll, ohne dass Komforteinbußen zu verzeichnen sind. Das UMTS-Gerät ist mit einer 2-Megapixel-Kamera, einem hochauflösenden Display, Bluetooth sowie einem miniSD-Steckplatz zur Erweiterung des internen Speichers ausgestattet.

Artikel veröffentlicht am ,

Nokia 6280
Nokia 6280
Im Nokia 6280 befindet sich an der Gehäuserückseite eine 2-Megapixel-Digitalkamera mit 8fach-Digitalzoom sowie einem Blitz für Aufnahmen in dunkler Umgebung. Eine separate VGA-Kamera auf der Vorderseite des Handys kommt zum Einsatz, wenn Videotelefonate geführt werden. Das verwendete Display zeigt bis zu 262.144 Farben bei einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln, so dass Fotos auch unterwegs in guter Qualität betrachtet werden können.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Nokia 6280
Nokia 6280
Aufgenommene Fotos können wahlweise per MMS oder E-Mail versendet werden sowie per Bluetooth an einen kompatiblen Drucker ausgegeben werden. Der interne Speicher fasst 74 MByte Daten und kann über einen miniSD-Steckplatz erweitert werden. Das 99,9 x 46 x 21 mm messende UMTS-Mobiltelefon unterstützt zudem die GSM-Netze 900, 1.800 sowie 1.900 MHz, GPRS der Klasse 10 und EDGE.

Zu den weiteren Funktionen gehören ein XHTML-Browser, ein Browser nach WAP 2.0, Java MIDP 2.0, eine Infrarotschnittstelle, ein Musik-Player, Push-to-Talk, ein Chat-Client sowie ein UKW-Radio. Per Xpress-Audio-Messaging lassen sich Sprachbotschaften an andere Nutzer verschicken, wozu diese allerdings kompatible Mobiltelefone besitzen müssen.

Nokia 6280
Nokia 6280
Das 115 Gramm wiegende Mobiltelefon erreicht mit einer Akkuladung im UMTS-Netz eine Sprechzeit von lediglich 2,5 Stunden und agiert rund 8 Tage im Bereitschaftsmodus. Verwendet man das GSM-Netz, erhöht sich die Gesprächszeit auf immer noch bescheidene 3 Stunden, während man im Stand-by-Betrieb nun auf eine Akkulaufzeit von rund 10 Tagen kommt.

Das Nokia 6280 soll im vierten Quartal 2005 erscheinen und dann rund 440,- Euro ohne Abschluss eines Mobilfunkvertrages kosten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Wehrenpfennig 11. Dez 2006

Ich habe seit Samstag das gleiche Handy. Zuerst habe ich noch mobile tv sehen können...

tomm 23. Jul 2006

hi !!! habe bei der beschreibung von t-mobil gelesen das man auch tv empfangen. wie...

freebird 20. Apr 2006

Hi also meins kam heute nach 2-3 Wochen Lieferzeit. Eigentlich toll, da ich so schnell...

Massiv 07. Mär 2006

Hello Ich hab gehört es soll ende März rauskommen und wen es das nicht tut dan ist da...

Maik 06. Jan 2006

das handy Hat BT zu 100%


Folgen Sie uns
       


Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_

Diese Episode Golem retro_ beleuchtet Need for Speed 3 Hot Pursuit aus dem Jahre 1998. Der dritte Serienteil gilt bis heute bei den Fans als unerreicht gut.

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998) - Golem retro_ Video aufrufen
Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  2. Hyundai Das Elektroauto soll automatisiert parken und laden
  3. Kalifornien Ab 2029 müssen Stadtbusse elektrisch fahren

Kaufberatung: Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung
Die richtige CPU und Grafikkarte

Bei PC-Hardware gab es 2018 viele Neuerungen: AMD hat 32 CPU-Kerne etabliert, Intel verkauft immerhin acht Cores statt vier und Nvidias Turing-Grafikkarten folgten auf die zwei Jahre alten Pascal-Modelle. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick auf die kommenden Monate.
Von Marc Sauter

  1. Fujian Jinhua USA verhängen Exportverbot gegen chinesischen DRAM-Fertiger
  2. Halbleiter China pumpt 47 Milliarden US-Dollar in eigene Chip-Industrie
  3. Dell Neue Optiplex-Systeme in drei Größen und mit Dual-GPUs

    •  /