Abo
  • Services:

UMTS-Handy Nokia 6280 mit hochauflösendem Display

Nokia 6280 mit Schiebemechanismus, 2-Megapixel-Kamera und miniSD-Steckplatz

Das neue UMTS-Smartphone 6280 von Nokia steckt in einem mit einem Schiebemechanismus versehenen Gehäuse, was ein kompaktes Gerät bringen soll, ohne dass Komforteinbußen zu verzeichnen sind. Das UMTS-Gerät ist mit einer 2-Megapixel-Kamera, einem hochauflösenden Display, Bluetooth sowie einem miniSD-Steckplatz zur Erweiterung des internen Speichers ausgestattet.

Artikel veröffentlicht am ,

Nokia 6280
Nokia 6280
Im Nokia 6280 befindet sich an der Gehäuserückseite eine 2-Megapixel-Digitalkamera mit 8fach-Digitalzoom sowie einem Blitz für Aufnahmen in dunkler Umgebung. Eine separate VGA-Kamera auf der Vorderseite des Handys kommt zum Einsatz, wenn Videotelefonate geführt werden. Das verwendete Display zeigt bis zu 262.144 Farben bei einer Auflösung von 320 x 240 Pixeln, so dass Fotos auch unterwegs in guter Qualität betrachtet werden können.

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Wolfsburg
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart-Feuerbach

Nokia 6280
Nokia 6280
Aufgenommene Fotos können wahlweise per MMS oder E-Mail versendet werden sowie per Bluetooth an einen kompatiblen Drucker ausgegeben werden. Der interne Speicher fasst 74 MByte Daten und kann über einen miniSD-Steckplatz erweitert werden. Das 99,9 x 46 x 21 mm messende UMTS-Mobiltelefon unterstützt zudem die GSM-Netze 900, 1.800 sowie 1.900 MHz, GPRS der Klasse 10 und EDGE.

Zu den weiteren Funktionen gehören ein XHTML-Browser, ein Browser nach WAP 2.0, Java MIDP 2.0, eine Infrarotschnittstelle, ein Musik-Player, Push-to-Talk, ein Chat-Client sowie ein UKW-Radio. Per Xpress-Audio-Messaging lassen sich Sprachbotschaften an andere Nutzer verschicken, wozu diese allerdings kompatible Mobiltelefone besitzen müssen.

Nokia 6280
Nokia 6280
Das 115 Gramm wiegende Mobiltelefon erreicht mit einer Akkuladung im UMTS-Netz eine Sprechzeit von lediglich 2,5 Stunden und agiert rund 8 Tage im Bereitschaftsmodus. Verwendet man das GSM-Netz, erhöht sich die Gesprächszeit auf immer noch bescheidene 3 Stunden, während man im Stand-by-Betrieb nun auf eine Akkulaufzeit von rund 10 Tagen kommt.

Das Nokia 6280 soll im vierten Quartal 2005 erscheinen und dann rund 440,- Euro ohne Abschluss eines Mobilfunkvertrages kosten.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Wehrenpfennig 11. Dez 2006

Ich habe seit Samstag das gleiche Handy. Zuerst habe ich noch mobile tv sehen können...

tomm 23. Jul 2006

hi !!! habe bei der beschreibung von t-mobil gelesen das man auch tv empfangen. wie...

freebird 20. Apr 2006

Hi also meins kam heute nach 2-3 Wochen Lieferzeit. Eigentlich toll, da ich so schnell...

Massiv 07. Mär 2006

Hello Ich hab gehört es soll ende März rauskommen und wen es das nicht tut dan ist da...

Maik 06. Jan 2006

das handy Hat BT zu 100%


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Retrogaming: Maximal unnötige Minis
Retrogaming
Maximal unnötige Minis

Nanu, die haben wir doch schon mal weggeschmissen - und jetzt sollen wir 100 Euro dafür ausgeben? Mit Minikonsolen fahren Anbieter wie Sony und Nintendo vermutlich hohe Gewinne ein, dabei gäbe es eine für alle bessere Alternative: Software statt Hardware.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  2. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github
  3. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /