Abo
  • Services:

Einführung elektronischer Handelsregister hat begonnen

Pilotprojekt beim Amtsgericht Zweibrücken

Das Handelsregister, das Genossenschaftsregister und das Partnerschaftsregister des Amtsgerichts - Registergericht - Zweibrücken werden ab dem 1. Juni 2005 in elektronischer Form geführt. Dazu ist es erforderlich, alle Informationen auf den Registerblättern zu digitalisieren. Das Amtsgericht Zweibrücken wird als Pilotgericht für Rheinland-Pfalz mit der Umstellung demnächst beginnen.

Artikel veröffentlicht am ,

Hierzu wird das im Auftrag von mehreren Bundesländern entwickelte Programm "RegisSTAR" eingesetzt. Dieses Programm ist ein elektronisch geführtes Registersystem, welches die Produktion, die Archivierung und die Beauskunftung aller bestehenden oder vorzunehmenden Registereintragungen ermöglicht.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Heilbronn
  2. Lidl Digital, Leingarten

Folge der Automatisierung soll auch sein, dass die Veröffentlichung der Registereintragungen auf elektronischem Wege erfolgen und dementsprechend auch auf diesem Weg Einsicht in das Handelsregister genommen werden kann. Durch dieses System wird den am Geschäftsverkehr beteiligten Personen und Firmen ein effektiver, schneller und kostengünstiger Zugang zu den notwendigen Informationen eröffnet werden.

Mit der Umstellung ist eine Änderung der Handelsregisternummern, die zum Teil um eine Stelle ergänzt werden, verbunden. Diese Änderung ist bei der Neuauflage von Geschäftsbriefen zu beachten. Über die erfolgte Umschreibung erhalten die Beteiligten zu gegebener Zeit eine gesonderte Vollzugsmitteilung.

In der laufenden Kalenderwoche werden die Registerblätter eingescannt und stehen dem Registergericht für Auskünfte und Bearbeitung nicht mehr zur Verfügung. Ab dem 6. Juni 2005 erfolgen Handelsregistereintragungen nur noch im elektronischen Handelsregister, nicht mehr im Papierregister, das im Laufe des Monats Juni 2005 vollständig umgeschrieben und abgeschlossen wird.



Anzeige
Top-Angebote
  1. mit den Gutscheinen: DELL10 (für XPS13/XPS15) und DELL100 (für G3/G5)
  2. mit Gutschein: ASUSZONE (u. a. VivoBook 15.6" FHD mit i3-5005U/8 GB/128 GB für 270,74€ statt...
  3. (u. a. Canon EOS 200D mit Objektiv 18-55 mm für 477€)
  4. 12,49€

Siebich 14. Jun 2005

Schon mal in den Atlas geschaut oder gar in Geschichte aufgepasst ? Zweibrücken ist die...


Folgen Sie uns
       


Alt gegen neu - Model M im Test

Das US-Unternehmen Unicomp bietet Tastaturen mit Buckling-Spring-Schalter an - so wie sie einst bei IBMs Model-M-Modellen verwendet wurden. Die Kunststoffteile sind zwar nicht so hochwertig wie die des Originals, die neuen Model Ms sind aber dennoch sehr gute Tastaturen.

Alt gegen neu - Model M im Test Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

    •  /