• IT-Karriere:
  • Services:

Qt 4 als Release-Candidate erschienen

Final-Version von Qt 4 kommt noch im Juni 2005

Trolltech hat einen Release-Candidate des C++-GUI-Frameworks Qt 4 veröffentlicht, eine Preview-Version, die alle geplanten Funktionen enthält. Der aktuelle Release-Candidate soll die letzte Vorabversion von Qt 4 darstellen, das noch Ende Juni 2005 offiziell erscheinen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neuen Techniken Arthur, Scribe, Interview, Tulip und Mainwindow sollen in dieser letzten Vorabversion nochmals verfeinert worden sein, der Release-Candidate bringt aber auch nochmals einige neue Funktionen mit. So stehen nun vorkompilierte Binaries für MacOS X und Windows bereit, was eine deutlich schnellere Installation erlauben soll. Auch wurden die Beispiele und Demos überarbeitet.

Stellenmarkt
  1. Mediaopt GmbH, Berlin
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin

Nutzern der kommerziellen Version von Qt will Trolltech die Version 4 in neuen Zusammenstellungen anbieten. Die bisherigen Varianten werden durch Qt Console, Qt Desktop und Qt Desktop Light ersetzt. Qt Console zielt dabei auf Nicht-GUI-Applikationen ab. Qt Desktop bietet hingegen den vollen Funktionsumfang und entspricht in etwa der bisherigen Enterprise-Edition, Qt Desktop Light der Professional-Edition. Zudem bietet Trolltech Qt 4 für Linux, MacOS X und auch Windows unter der GPL an.

Nach der Veröffentlichung von Qt 4, die für Ende Juni 2005 vorgesehen ist, will Trolltech sich zunächst auf Erweiterungen und die Verbesserung von Qt, Qt Solutions und QSA konzentrieren. Noch 2005 soll eine Version von QSA auf den Markt kommen, die dann auch QT 4 unterstützt. Im Quartal nach Veröffentlichung von Qt 4 soll eine neue Plattform für den Embedded-Bereich auf den Markt kommen.

Der Qt-4-Release-Candidate kann ab sofort heruntergeladen werden. Er steht unter einer speziellen Beta-Evaluationslizenz, wird aber für MacOS X und Linux/Unix (X11) auch unter der GPL angeboten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

the_camel 12. Jun 2005

Bitte genauer lesen: Qt/Windows will be available under the GPL license at Qt 4 launch

Slark 12. Jun 2005

Links wären wirklich nicht schlecht. Arthur: http://doc.trolltech.com/4.0/qt4-arthur.html...


Folgen Sie uns
       


Samsung QLED 8K Q800T - Test

Samsungs preisgünstiger 8K-Fernseher hat eine tolle Auflösung, schneidet aber insgesamt nicht so gut ab.

Samsung QLED 8K Q800T - Test Video aufrufen
Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    Antivirus: Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware
    Antivirus
    Das Jahr der unsicheren Sicherheitssoftware

    Antivirus-Software soll uns eigentlich schützen, doch das vergangene Jahr hat erneut gezeigt: Statt Schutz gibt es Sicherheitsprobleme frei Haus.
    Von Moritz Tremmel

    1. NortonLifeLock Norton kauft deutschen Antivirenhersteller Avira

    Notebook-Displays: Tschüss 16:9, hallo 16:10!
    Notebook-Displays
    Tschüss 16:9, hallo 16:10!

    Endlich schwenken die Laptop-Hersteller auf Displays mit mehr Pixeln in der Vertikalen um. Das war überfällig - ist aber noch nicht genug.
    Ein IMHO von Marc Sauter

    1. Microsoft LTE-Laptops für Schüler kosten 200 US-Dollar
    2. Galaxy Book Flex2 5G Samsungs Notebook unterstützt S-Pen und 5G
    3. Expertbook B9 (B9400) Ultrabook von Asus nutzt Tiger Lake und Thunderbolt 4

      •  /