Abo
  • Services:

Acrylic: Microsoft arbeitet an neuer Bildbearbeitung

Acrylic
Acrylic
Speziell für Web-Designer stehen verschiedene Befehle bereit, um etwa Roll-over-Effekte zu entwerfen oder Pop-up-Buttons zu generieren. Spezielle Werkzeuge sollen außerdem die Auswahl bestimmter Bereiche in einem Bild vereinfachen. Eine vom aktuellen Bildtyp abhängige Bedienpalette soll die Steuerung der Software zudem vereinfachen.

Stellenmarkt
  1. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Köln, Hagen
  2. Ärztekammer Westfalen-Lippe, Münster

Acrylic
Acrylic
Eine Beta-Version von Acrylic steht ab sofort in englischer Sprache kostenlos zum Ausprobieren als 180-Tage-Testversion in einem knapp 80 MByte großen Archiv zum Download bereit. Unabhängig vom Testzeitraum läuft die Beta-Version nach dem 1. Oktober 2005 nicht mehr. Die Software verlangt nach Microsoft-Angaben mindestens Windows XP mit Service Pack 2.

Acrylic
Acrylic
Für einen Download benötigt man ein .NET-Passport-Konto und muss außerdem eine Reihe von persönlichen Daten angeben. Microsoft erhofft sich durch den öffentlichen Beta-Test Rückmeldungen zur Fehlerbehebung und Verbesserung der Software. Einen Termin für einen Erscheinungstermin der Final-Version hat Microsoft noch nicht genannt.

 Acrylic: Microsoft arbeitet an neuer Bildbearbeitung
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 39,99€ statt 59,99€
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  3. 88,94€ + Versand

Kay 13. Jun 2005

Framemaker gibts nicht mehr :-( ...oder wird nicht mehr weiterentwickelt

Kay 13. Jun 2005

ja ich. Photoshop Elements.

Kay 13. Jun 2005

Genau für diese Zielgruppe gibt es eben Photoshop Elements für ca. 120.- Sfr. Gleiches...

r. 13. Jun 2005

Ich habe mit Adobe Streamline gute Erfahrungen gemacht. Ein kl. Tipp: In Macromedia's...

reel 11. Jun 2005

Hi, seit kurzem ist die neue creative gallery http://www.augensound.de online. Es handelt...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key2 - Test

Das Blackberry Key2 überzeugte uns nicht im Test - trotz guter Tastatur.

Blackberry Key2 - Test Video aufrufen
KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

    •  /