Abo
  • Services:
Anzeige

SphinxOS gibt auf

Keine Chance gegen Ubuntu

Die Linux-Distribution SphinxOS wird als kommerzielles Projekt eingestellt. SphinxOS war angetreten, um eine anwenderfreundliche und einfache, mit kommerziellen Erweiterungen wie CrossOver Office und Cedega versehene Linux-Distribution anzubieten. Anhänger von SphinxOS wollen die Distribution nun als Community-Projekt weiterführen.

"Wir haben in den vergangenen Monaten versucht, mit einer anwenderfreundlichen, serviceorientierten Linux-Distribution am Markt Fuß zu fassen, was uns aus verschiedenen Gründen misslang", heißt es dazu auf der SphinxOS-Webseite. Der wichtigste Grund für das Scheitern sei ein Konkurrent - Ubuntu.

Anzeige

Der freien Linux-Distribution Ubuntu stünden ungleich mehr Möglichkeiten zur Verfügung und selbst wenn man eine noch so gute und ausgereifte Distribution auf den Markt bringen würde, hätte diese als kommerzielle Distribution gegenüber einer freien Distribution keine Chance zu bestehen, wird die Einstellung der kommerziellen Distribution begründet. Denn nicht einmal eine Kostendeckung sei durch SphinxOS mittelfristig möglich.

Daher wurden der Vertrieb und die Entwicklung von SphinxOS zum 1. Juni 2005 eingestellt und auch das SphinxOS-Anwenderforum sowie das SphinxOS-Beta-Forum geschlossen. Allerdings wurde unter sphinxos.com ein Portal eingerichtet, auf dem sich an SphinxOS Interessierte austauschen können. Hier hat sich bereits eine Gruppe zusammengefunden, die SphinxOS als Community-Projekt weiterführen will, dann allerdings ohne kommerzielle Beigaben. Unterstützung kommt von ehemaligen Mitarbeitern und Beta-Testern.


eye home zur Startseite
Ko 16. Jun 2005

Und ein lizenzierter PowerDVD fuer Linux von Cyberlink (Debian-version) wuerde...

SNy 13. Jun 2005

Dieser Absatz direkt unter dem angeführten Esel ist irreführend. Cedega CVS existiert...

Otto d.O. 12. Jun 2005

Und die paar Millionen von Mark Shuttleworth haben darauf fast überhaupt beinahe keinen...

Kai F. Lahmann 11. Jun 2005

passiert gerne bei größeren KDE-Updates. Es muss nur eine Datei von Paket X in Paket Y...

föhn 11. Jun 2005

aber bei windows? *wuahahahahaha* jo, deshalb macht zb. ibm auch millionenumsätze mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München
  2. Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn bei München
  3. ELEKTRISOLA Dr. Gerd Schildbach GmbH & Co. KG, Reichshof-Eckenhagen
  4. Robert Bosch GmbH, Leonberg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€
  2. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  2. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  3. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  4. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  5. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  6. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  7. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  8. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  9. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!

  10. Fahrdienst

    Alphabet investiert in Lyft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Vielleicht kommt ja eine Neuauflage mit AMD...

    Algo | 20:15

  2. Re: Auto pilot mal wieder versagt !

    KlugKacka | 20:12

  3. Re: Man müsste mal den Elektrosmog messen, der...

    FreierLukas | 20:07

  4. Re: Asse 2.0

    Carl Weathers | 20:04

  5. Re: Leistung fürs Geld oder gar dauerhaft...

    teenriot* | 19:55


  1. 18:00

  2. 17:47

  3. 16:54

  4. 16:10

  5. 15:50

  6. 15:05

  7. 14:37

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel