Abo
  • Services:

Samsung - Erste TFT-Displays mit 4 ms verfügbar

Schnelle LCDs SyncMaster 730BF und SyncMaster 930BF ab sofort im Handel

Samsung bringt mit den Displays SyncMaster 730BF und SyncMaster 930BF zwei Modelle mit einer Reaktionszeit von 4 Millisekunden (grey-to-grey) auf den Markt. Laut Samsung sind die 17- und 19-Zoll-Displays die ersten Monitore mit 4 ms, die im deutschen Handel verfügbar sind.

Artikel veröffentlicht am ,

Samsung 730BF
Samsung 730BF
Beide Displays verfügen über eine analoge und eine digitale Schnittstelle (DVI). Den Kontrast für die beiden Monitore gibt Samsung mit 600:1 beim SyncMaster 730BF bzw. 700:1 beim SyncMaster 930BF an. Die Helligkeit beträgt 300 cd/qm beim 17-Zoll-Modell 730BF, während das 19-Zoll-LCD eine Helligkeit von 270 cd/qm erreicht.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Die Anpassung der Displays erfolgt wie bei Samsung üblich über die Software MagicTune. Die vorgenommenen Farbeinstellungen können damit jederzeit abgerufen werden.

Samsung 930BF
Samsung 930BF
Beide Modelle bieten eine Auflösung von 1.280 x 1.024 Pixeln und sollen dank eines Einblickwinkels bis zu 160 Grad vertikal und horizontal auch aus seitlichen Winkeln gut einsehbar sein. Das integrierte Netzteil trennt die beiden TFTs beim Ausschalten physikalisch komplett vom Stromnetz, so dass die Displays in ausgeschaltetem Zustand keinen Strom verbrauchen. Der nominale Stromverbrauch wird mit 34 Watt angegeben.

Der SyncMaster 730BF soll für 349,- Euro, der SyncMaster 930BF für 449,- Euro ab sofort erhältlich sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

marsu 05. Mär 2006

da mit es sich für die entwickler mehr lohnt in die weiterentwicklung zu finanzieren und...

_David_ 26. Jun 2005

BenQ FP737s das ist mein tip

Martin F. 11. Jun 2005

Hätte schon gereicht, den Mauszeiger auf den Link zu bewegen und in die Statusleiste zu...

Martin F. 11. Jun 2005

Ja mit Analyse von Bewegungsabläufen und Vorhersage des nächsten Bildes ^^ In der...

Escom2 11. Jun 2005

An der Responsetime ändert das aber nichts und Dell ist noch verbotener als Medion und...


Folgen Sie uns
       


Artifact - Fazit

Valve schuldet der Spielerschaft eigentlich noch Half-Life 3. Das Unternehmen will aber anscheinend dafür erst einmal genügend Geld durch das neue Sammelkartenspiel Artifact sammeln.

Artifact - Fazit Video aufrufen
Geforce RTX 2060 im Test: Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber
Geforce RTX 2060 im Test
Gute Karte zum gutem Preis mit Speicher-Aber

Mit der Geforce RTX 2060 hat Nvidia die bisher günstigste Grafikkarte mit Turing-Architektur veröffentlicht. Für 370 Euro erhalten Spieler genug Leistung für 1080p oder 1440p und sogar für Raytracing, bei vollen Schatten- oder Textur-Details wird es aber in seltenen Fällen ruckelig.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Geforce RTX 2060 Founder's Edition kostet 370 Euro
  2. Turing-Architektur Nvidia stellt schnelle Geforce RTX für Notebooks vor
  3. Turing-Grafikkarte Nvidia plant Geforce RTX 2060

Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Vorschau Spielejahr 2019: Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration
Vorschau Spielejahr 2019
Postnukleare Action und die nächste Konsolengeneration

2019 beginnt mit Metro Exodus, Anthem, dem neuen Anno und The Division 2 richtig toll! Golem.de verrät, welche Blockbuster sonst noch kommen, was die Konsolenhersteller möglicherweise planen - und was auch Ende 2019 fast sicher nicht zum Spielen da sein wird.
Von Peter Steinlechner

  1. Slightly Mad Mad Box soll Konkurrenz für Xbox und Playstation werden
  2. Jugendschutz China erlaubt neue Computerspiele
  3. Jugendschutz Studie der US-Regierung entlastet Spielebranche

    •  /