Abo
  • Services:

Unreal Engine 4 in Entwicklung

Laut Epic Games kein Zusammenhang mit dem Erwerb der Reality Engine

Noch ist die Entwicklungsarbeit an der Unreal Engine 3 nicht beendet und sicherlich nicht der letzte Lizenznehmer verkündet worden, doch auf einer Nvidia-Presseveranstaltung in San Francisco bestätigte Epic Games' Marketing-Chef Mark Rein die Arbeiten am Nachfolger der 3D-Engine. Zudem gab Rein einen kurzen Einblick in Unreal Tournament 2007, das 2006 erscheinen und auf der Unreal Engine 3 aufsetzen wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Unreal Tournament 2007
Unreal Tournament 2007
Rein zeigte bereits auf der E3 eine interaktive UT-2007-Demo mit detaillierter Umgebung, zumindest in ruhigen Minuten hübsch anzusehenden Gegnern und den steuerbaren Fahrzeugen - darunter ein Panzer und eine Art Buggy. Das zu sehende Waffenspektrum erinnerte an das für Unreal Tournament Übliche, es wurden diverse Energiewaffen gezeigt.

Inhalt:
  1. Unreal Engine 4 in Entwicklung
  2. Unreal Engine 4 in Entwicklung

Unreal Tournament 2007
Unreal Tournament 2007
Beim Spielinhalt soll UT 2007 eine Mixtur aus UT 2004 und dem ersten Unreal Tournament von 1999 sein - der neu hinzukommende Spielmodus Conquest soll eine Mischung aus Assault mit gescripteten Missionen und dem mit UT 2004 eingeführten taktischen Onslaught-Modus mit vielen Fahrzeugen darstellen, was Rein in Aktion zeigte.

Bereits zuvor gab Epic an, dass sich die Front zwischen den Spielergruppen dabei ständig verschieben würde - auch über mehrere Maps hinweg. Letzteres würde aber laut Rein wegen des intelligenten Nachladens nicht zu merken sein. Da Rein nur etwas durch die Gegend rannte, fuhr und ballerte, konnte man sich damit zwar keinen Eindruck verschaffen, doch immerhin zeigte eine Ingame-Zwischenszene, welche weitläufigen Areale möglich sind.

Unreal Engine 4 in Entwicklung 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

vandango 24. Mär 2009

verstehe ich ehrlich gesagt auch nicht, gerade da die PS3 und die Wii nur auf OpenGL...

nuFFi 11. Jun 2005

ich habs auch erst vor kurzem (ok vor einem jahr) zum ersten mal gespielt. stellenweise...

Tropper 10. Jun 2005

Man sollte vielleicht noch anmerken das der reine Rendering Code für ein Spiel nur einen...


Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
    iPhone Xs, Xs Max und Xr
    Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

    Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
    Von Tobias Költzsch

    1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
    2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
    3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

      •  /