Abo
  • Services:

ALL6400: Desktop-RAID-NAS mit 1,6 TByte

NAS-Server nimmt vier "hot-swappable" SATA-Festplatten auf

Allnet bringt mit dem ALL6400 ein NAS-Gerät (Network Attached Storage) für den Schreibtisch, das eine Kapazität von bis zu 1,6 TByte bietet. Es nimmt dazu maximal vier SATA-Festplatten auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Gerät misst 167 x 199 x 223 mm und nimmt räumlich verhältnismäßig wenig Platz ein. Ausgestattet ist das ALL6400-Desktop-NAS mit einem RAID-Controller von Intel, mit IOP-CPU, 16 MByte Flash-Speicher und 128 MByte DDR-Speicher. Dieser unterstützt RAID 0, 1, 5, JBOD sowie automatisches Rebuild des Arrays und Hot Spares. Die vier SATA-Festplatten sind zudem in Wechselrahmen untergebracht und "hot-swappable", können also im laufenden Betrieb ausgetauscht werden.

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München, Frankfurt
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Zum Anschluss ans Netzwerk verfügt das Gerät über zwei Gigabit-Ethernet-Ports.

Allnets Desktop-RAID-NAS ALL6400
Allnets Desktop-RAID-NAS ALL6400
Der ALL6400 unterstützt die Windows-Familie (98/ME/NT/2000/XP) sowie UNIX, Linux, BSD und MacOS X via SMB/CIFS. Konfiguration und Anmeldung der User erfolgt über Active Directory.

Das Desktop-NAS-System ALL6400 soll ab 1. Juli 2005 für rund 900,- Euro ohne Festplatten zu haben sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 164,90€

migro 31. Dez 2007

pschulze 09. Aug 2005

So viel Geschwätz um nix! Wenn der Vergleich in seriöser Form, also gleiche Leistung...

MS-Admin 13. Jun 2005

einer der üblichen PowerPC-basierten Controller, die in diesem Bereich weit verbreitet...


Folgen Sie uns
       


Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test

Im analogen Zeitalter waren Mittelformatkameras meist recht klobige Geräte, die vor allem Profis Vorteile boten. Einige davon sind im Zeitalter der Digitalfotografie obsolet. In Sachen Bildqualität sind Mittelformatkameras aber immer noch ganz weit vorn, wie wir beim Test der Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D herausgefunden haben.

Hasselblad X1D und Fujifilm GFX 50S - Test Video aufrufen
Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /