ALL6400: Desktop-RAID-NAS mit 1,6 TByte

NAS-Server nimmt vier "hot-swappable" SATA-Festplatten auf

Allnet bringt mit dem ALL6400 ein NAS-Gerät (Network Attached Storage) für den Schreibtisch, das eine Kapazität von bis zu 1,6 TByte bietet. Es nimmt dazu maximal vier SATA-Festplatten auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Gerät misst 167 x 199 x 223 mm und nimmt räumlich verhältnismäßig wenig Platz ein. Ausgestattet ist das ALL6400-Desktop-NAS mit einem RAID-Controller von Intel, mit IOP-CPU, 16 MByte Flash-Speicher und 128 MByte DDR-Speicher. Dieser unterstützt RAID 0, 1, 5, JBOD sowie automatisches Rebuild des Arrays und Hot Spares. Die vier SATA-Festplatten sind zudem in Wechselrahmen untergebracht und "hot-swappable", können also im laufenden Betrieb ausgetauscht werden.

Stellenmarkt
  1. Specialist eCommerce Quality Assurance & Projects (m/w/d)
    SSI Schäfer Shop GmbH, Betzdorf
  2. Ingenieur (m/w/d) Elektrotechnik / Nachrichtentechnik
    Amprion GmbH, Pulheim
Detailsuche

Zum Anschluss ans Netzwerk verfügt das Gerät über zwei Gigabit-Ethernet-Ports.

Allnets Desktop-RAID-NAS ALL6400
Allnets Desktop-RAID-NAS ALL6400
Der ALL6400 unterstützt die Windows-Familie (98/ME/NT/2000/XP) sowie UNIX, Linux, BSD und MacOS X via SMB/CIFS. Konfiguration und Anmeldung der User erfolgt über Active Directory.

Das Desktop-NAS-System ALL6400 soll ab 1. Juli 2005 für rund 900,- Euro ohne Festplatten zu haben sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Akkutechnologie
Solid Power ist näher an brauchbaren Akkus als Quantumscape

Lückenhafte technische Daten, schräge Kostenvergleiche, verschwiegene Nachteile - aber Solid Power ist immer noch ehrlicher als Quantumscape.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Akkutechnologie: Solid Power ist näher an brauchbaren Akkus als Quantumscape
Artikel
  1. Impfzentren: Online-Portal für digitalen Impfnachweis gestartet
    Impfzentren
    Online-Portal für digitalen Impfnachweis gestartet

    In Hamburg kann man sich selbst einen digitalen Impfnachweis ausstellen. Bei den Apotheken gab es am Dienstag offenbar stundenlange Ausfälle.

  2. Dommermuth: 1&1 AG will mit Aufbau des Mobilfunknetzes beginnen
    Dommermuth
    1&1 AG will mit Aufbau des Mobilfunknetzes beginnen

    Es soll tatsächlich losgehen. Die 1&1 AG, ehemals 1&1 Drillisch, könnte im nächsten Monat erste Antennen errichten.

  3. Screenshots zeigen neue Oberfläche: Windows 11 geleakt
    Screenshots zeigen neue Oberfläche
    Windows 11 geleakt

    Durch einen Leak der ISO von Microsofts Betriebssystem Windows 11 sind Details der Benutzeroberfläche inklusive des Startmenüs bekanntgeworden.

migro 31. Dez 2007

pschulze 09. Aug 2005

So viel Geschwätz um nix! Wenn der Vergleich in seriöser Form, also gleiche Leistung...

MS-Admin 13. Jun 2005

einer der üblichen PowerPC-basierten Controller, die in diesem Bereich weit verbreitet...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Saturn Super Sale (u. a. Samsung 65" QLED (2021) 1.294€) • MSI MAG274R2 27" FHD 144Hz 269€ • Dualsense Midnight Black + Ratchet & Clank Rift Apart 99,99€ • Apple iPads (u. a. iPad Pro 12,9" 256GB 909€) • Razer Naga Pro 119,99€ • Alternate (u. a. NZXT Kraken WaKü 109,90€) [Werbung]
    •  /