Abo
  • Services:
Anzeige

Spieletest: Boiling Point - GTA im Dschungel

PC-Titel von Atari mit zahllosen Programmfehlern

Groß waren die Erwartungen an Boiling Point von Atari - was vor allem daran lag, dass der Publisher für diesen Shooter völlige Bewegungs- und Entscheidungsfreiheit, High-End-Optik und eine riesige Spielwelt mit einer Fläche von 25 x 25 km versprach. Das fertige Produkt hat mit diesen großspurigen Ankündigungen allerdings nur begrenzt etwas zu tun.

Boiling Point (PC)
Boiling Point (PC)
In der Rolle des Soldaten Saul Meyers kämpft man im Dschungel Südamerikas um das Leben der eigenen Tochter und hat - wie es so oft und so schön heißt - nichts mehr zu verlieren. Die eigene Familie ist bedroht, die Tochter nach einem Disput mit dem örtlichen Mafia-Boss verschollen und die klimatischen Verhältnisse sorgen auch nicht gerade für gute Stimmung. Beste Voraussetzungen für einen spannenden Action-Thriller. Zumindest in der Theorie.

Anzeige

Boiling Point
Boiling Point
Praktisch ist man bei Boiling Point erst einmal damit beschäftigt, das Spiel überhaupt zum Laufen zu bewegen. Ist das geschafft, geht es allerdings weiter mit den Problemen - angefangen bei massiven Sound- und Grafik-Fehlern über grobe KI-Mängel bis hin zu einigen anderen Ungereimtheiten. Das dürfte den meisten Käufern gleich zu Beginn jegliche Motivation nehmen, das Ganze überhaupt weiter zu verfolgen. Immerhin gibt es mittlerweile aber einen ersten, gleich satte 75 MB großen Patch, der zumindest die gröbsten Probleme behebt.

Keine Frage, spielerisch sind einige gute Ansätze vorhanden. So gibt es im Dschungel-Szenario gleich einige unterschiedliche Fraktionen, die sich gegenseitig bekämpfen oder auch mal unterstützen. Als Spieler hat man dabei durchaus die Wahl, dem amerikanischen Geheimdienst, der Polizei oder auch den Dschungel-Einwohnern einen Gefallen zu tun und sich so Vertrauen und Unterstützung zu erarbeiten. Die jeweils unterschiedlichen Missionen sorgen da für einige Abwechslung und bringen einen stückweise der Lösung des Rätsels näher - auch wenn es meist immer nur darum geht, an Punkt X zu gelangen, um dort Person Y auszuschalten. Hinzu kommen unterschiedliche Waffen, Ausrüstungsgegenstände sowie diverse Fahrzeuge, etwa Helikopter, Flugzeuge und Boote, deren Steuerung erst nach und nach vollkommen erlernt werden will und die mit einer Verbesserung der eigenen Charakterwerte immer einfacher von der Hand geht - kein Wunder also, dass immer wieder der Vergleich zu GTA gezogen wird.

Spieletest: Boiling Point - GTA im Dschungel 

eye home zur Startseite
national 16. Feb 2007

uncontrolled evicted?Livingston valiant improve burglarized readouts redresses...

Foto Graf 31. Dez 2005

Klar, nimmst eine Kamera zur Hand, machst damit ein paar Bilder, druckst sie aus, oder...

df 25. Okt 2005

bei mir läuft es auch auf einer 9600er SE rückefrei. 2,4 AMD läuft mit 1,6. Aussser wie...

Hunne 09. Aug 2005

naja...also der hardware hunger is schon gigantisch, das stimmt...aber mit nem A64 3000...


filesharing-news.de P2P, MP3, DSL, VoIP / 23. Jun 2005

Test: Boiling Point – Road to Hell



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Standorte
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. BASF Business Services GmbH, Ludwigshafen
  4. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 7,49€
  2. (-20%) 35,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  2. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  3. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  4. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond

  5. Deep Descent

    Aquanox lädt in Tiefsee-Beta

  6. Android-Apps

    Google belohnt Fehlersuche im Play Store

  7. Depublizierung

    7-Tage-Löschfrist für ARD und ZDF im Internet fällt weg

  8. Netzneutralität

    Telekom darf Auflagen zu Stream On länger prüfen

  9. Spielebranche

    Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Pro und X erwartet

  10. Thunderobot ST-Plus im Praxistest

    Da gehe ich doch lieber wieder draußen spielen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Re: Markt/Individuum vs. Natur

    techster | 06:54

  2. Re: Nur die Überschrift gelesen...

    SirJoan83 | 06:53

  3. Re: Enpass - das bessere 1Password

    Unki | 06:36

  4. Re: Der naechste aufgekochte Zombie

    DarkSpir | 05:59

  5. Re: bei mir genau umgekehrt ...

    dirk_hamm | 04:37


  1. 22:38

  2. 18:00

  3. 17:47

  4. 16:54

  5. 16:10

  6. 15:50

  7. 15:05

  8. 14:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel