• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft: Tabbed Browsing für Internet Explorer jetzt

MSN Search Toolbar verhilft Internet Explorer zu Tabbed-Browsing

Lange vor Erscheinen des Internet Explorer 7 lässt sich der Redmondsche Browser mit Hilfe von Microsoft-Software nun erstmals um Tabbed-Browsing-Funktionen erweitern. Dazu wurde von Microsoft eine neue Version der MSN Search Toolbar veröffentlicht, worüber der Internet Explorer Tabbed Browsing erlernt.

Artikel veröffentlicht am ,

MSN Search Toolbar
MSN Search Toolbar
Bisher wurde angenommen, dass der Internet Explorer 7 die erste Browser-Software von Microsoft wird, die auch ohne Hilfe von Applikationen anderer Hersteller Tabbed-Browsing beherrscht. Nun hat der Software-Gigant überraschend eine neue Version der MSN Search Toolbar veröffentlicht, womit sich der Internet Explorer ab der Version 5.x um Tabbed-Browsing ergänzen lässt. Allerdings werden die einzelnen Internet-Explorer-Tabs weiterhin als eine Browser-Instanz verwaltet.

Inhalt:
  1. Microsoft: Tabbed Browsing für Internet Explorer jetzt
  2. Microsoft: Tabbed Browsing für Internet Explorer jetzt

MSN Search Toolbar
MSN Search Toolbar
Seit geraumer Zeit existieren eine Reihe kostenloser sowie kostenpflichtiger Browser-Aufsätze für den Internet Explorer von Drittanbietern, um diesen mit Tabbed-Browsing-Funktionen auszustatten. Mit der aktuellen MSN Search Toolbar unterstützt Microsoft erstmals selbst Tabbed-Browsing im Internet Explorer.

MSN Search Toolbar
MSN Search Toolbar
Das Tabbed-Browsing durch die MSN Search Toolbar zeigt, was Microsoft in Bezug auf Tabbed-Browsing wie berichtet auch für den Internet Explorer 7 plant. Demnach orientiert sich Microsoft an dem, was etwa der Browser Firefox vorlegt und verfolgt leider keinen neuen Ansatz bei der Arbeit mit mehreren Webseiten in einer Browser-Instanz.

MSN Search Toolbar
MSN Search Toolbar
Die Tabbed-Browsing-Leiste wird unterhalb der MSN-Suchleiste in den Internet Explorer eingebunden und stellt darin neben einem Schließen-Knopf verschiedene Optionen bereit. Das Kontextmenü lässt einem die Wahl, einen Link in einem Vordergrund- oder Hintergrund-Tab zu öffnen. Klickt man mit der linken Maustaste bei niedergedrückter Alt-Taste auf eine URL in einer Webseite, öffnet sich der Link in einem Hintergrund-Tab. Betätigt man Ctrl-Alt beim Klick auf einen Link, wird das Tab-Fenster hingegen im Vordergrund geöffnet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Microsoft: Tabbed Browsing für Internet Explorer jetzt 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,49€
  2. 4,96€
  3. 1,07€
  4. 1,99€

Ingeniör 13. Jun 2005

Maxthon ist als Add-On zum IE gut, solange man den IE nutzen muss (wie ich in der...

Seebauer 10. Jun 2005

Ich kann das Flackern sehr gut nachvollziehen. Beim IE läuft es in zwei Schritten...

Seebauer 10. Jun 2005

Wie recht du hast! Aber in diesem Punkt muss ich dir widersprechen. Microsoft baut eine...

Lestat 10. Jun 2005

Betonung auf _kleine_ Rückschläge. M$ hat zwar nicht alles richtig gemacht, aber eben...

Seebauer 10. Jun 2005

Ich habe diesen Müll auch gerade wieder deinstalliert. Langsam und zudem nicht ohne die...


Folgen Sie uns
       


Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert

Das Trucker Jacket mit Googles Jacquard-Technologie hat im Bund des linken Ärmels eingewebte leitende Fasern. Diese bilden ein Touchpad, das wir uns im Test genauer angeschaut haben.

Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert Video aufrufen
Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
Indiegames-Rundschau
Der letzte Kampf des alten Cops

Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

Need for Speed Heat im Test: Temporausch bei Tag und Nacht
Need for Speed Heat im Test
Temporausch bei Tag und Nacht

Extrem schnelle Verfolgungsjagden, eine offene Welt und viel Abwechslung dank Tag- und Nachtmodus: Mit dem Arcade-Rennspiel Heat hat Electronic Arts das beste Need for Speed seit langem veröffentlicht. Und das sogar ohne Mikrotransaktionen!
Von Peter Steinlechner

  1. Electronic Arts Need for Speed Heat saust durch Miami

    •  /