• IT-Karriere:
  • Services:

Sun stattet den Heiligen Stuhl mit Technologie aus

Mit Sun Java Enterprise System, Messaging Server und Directory Server

Der Heilige Stuhl der katholischen Kirche in Rom arbeitet mit Sun zusammen, um sein massives E-Mail-Volumen zu bewältigen sowie seine Internetaktivitäten zu koordinieren.

Artikel veröffentlicht am ,

In einem ersten Schritt wurde weltweit der vatikanische E-Mail-Verkehr auf Software, Server- und Storage-Systeme von Sun umgestellt. Das tägliche E-Mail-Aufkommen der Verwaltung sei enorm hoch, so Schwester Judith Zöbelein vom Internetbüro des Heiligen Stuhls.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Berlin
  2. Hannover Rück SE, Hannover

E-Mail ist nach Angaben von Zöbelein der wichtigste IT-Service des Heiligen Stuhls, der die schnelle interne Kommunikation und die Korrespondenz mit den Nuntiaturen ermöglicht.

Die neue Messaging-Plattform ist für eine Größenordnung von bis zu 100.000 elektronischen Nachrichten pro Tag mit einer Systemverfügbarkeit von 99,999 Prozent ausgelegt, so Sun. Die Einrichtung des Systems erforderte nach Angaben des Unternehmens zwei Monate.

Mit Hilfe von Sun soll demnächst ein neues, weltweit zugängliches Internetportal eingerichtet werden, das die zahlreichen Webauftritte zentralisiert und den Anwendern künftig Content Management, Streaming, E-Learing und Collaboration-Dienste anbieten soll.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Pavel 09. Jun 2005

Das würde dann ungefähr so klingen: Der Papst-PC hier ab 1Euro!!! Und irgendwo würde dann...

ohoooo 09. Jun 2005

läuft sicher son "eliza" programm... das die fragen der schäfchen nach dem sinn...

Grübler 09. Jun 2005

Jetzt kommen mir aber gleich die Tränen !

Penner 09. Jun 2005

Viel Spass bein Kirchensteruer zahlen!!! :-)

ln 09. Jun 2005

Dies ist wohl tatsächlich nicht der geeignete Ort für eine solche Diskussion. Ich will...


Folgen Sie uns
       


SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

Xbox, Playstation, Nvidia Ampere: Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?
Xbox, Playstation, Nvidia Ampere
Wo bleiben die HDMI-2.1-Monitore?

Trotz des Verkaufsstarts der Playstation 5 und Xbox Series X fehlt von HDMI-2.1-Displays jede Spur. Fündig werden wir erst im TV-Segment.
Eine Analyse von Oliver Nickel


      •  /