Abo
  • Services:

Mobilcom mit einstweiliger Verfügung gegen E-Plus

Simyo soll Verkauf einstellen, E-Plus anderen die gleichen Konditionen anbieten

Mit einer einstweiligen Verfügung will Mobilcom die E-Plus-Billigmarke Simyo stoppen, kündigte Mobilcom-Chef Thorsten Grenz in der Wirtschaftswoche an. Ein entsprechender Antrag sei beim Landgericht Düsseldorf eingereicht worden.

Artikel veröffentlicht am ,

Mobilcom vermutet, dass der E-Plus-Tochter Simyo von E-Plus bessere Konditionen eingeräumt werden als anderen Anbietern, darunter auch Mobilcom. Mobilcom drängt darauf, dass auch andere Anbieter Vorleistung zu gleichen Konditionen nutzen können. Dabei soll auch die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post eingeschaltet werden.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Nach Ansicht von Grenz hätte E-Plus alle anderen Diensteanbieter vier Wochen vor Marktstart von Simyo über dessen neue Tarife informieren müssen, heißt es in der Wirtschaftswoche. E-Plus dürfe nicht einzelnen Service Providern Sonderkonditionen einräumen.

Besonders brisant ist das Vorgehen von Mobilcom vor dem Hintergrund, dass die Mobilcom-Tochter freenet, mit der Mobilcom wieder verschmelzen will, zusammen mit E-Plus ebenfalls einen Handy-Tarif anbietet.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. Django Unchained, Passengers, Equalizer, Kill Bill 2, The Revenant)
  3. 279€
  4. 599€

Me 09. Jun 2005

Hab heute meine Simyo-Karte bekommen, hätte aber vielleicht eine Simply genommen wenn es...

PT2066.7 09. Jun 2005

Betrug bleibt für mich Betrug. Und mit dem Image muß wohl, nicht bloß bei mir, diese...

TT 09. Jun 2005

Genau so meinte ich das!

sic 09. Jun 2005

Da hast du verdammt recht! Will mit denen auch nie wieder was zu tun haben, zahle jetzt...

tobias 08. Jun 2005

Die Verpflichtung gilt nur für den "alten" Anbieter, der neue muss keine portierten...


Folgen Sie uns
       


Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial

Sonys Mini-Konsole Playstation Classic ist knuffig. In unserem Golem-retro_-Spezial beleuchten wir die Spieleauswahl und Hardware im Detail.

Playstation Classic im Vergleichstest - Golem retro_ Spezial Video aufrufen
CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  2. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

Eden ISS: Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner
Eden ISS
Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

Wer in der Antarktis überwintert, träumt irgendwann von frischem Grün. Bei der Station Neumayer III hat das DLR vor einem Jahr ein Gewächshaus in einem Container aufgestellt, in dem ein Forscher Salat und Gemüse angebaut hat. Das Projekt war ein Test für künftige Raumfahrtmissionen. Der verlief erfolgreich, aber nicht reibungslos.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Eden ISS DLR will Gewächshaus-Container am Südpol aus Bremen steuern
  2. Eu-Cropis DLR züchtet Tomaten im Weltall
  3. NGT Cargo Der Güterzug der Zukunft fährt 400 km/h

Slighter im Hands on: Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
Slighter im Hands on
Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist

CES 2019 Mit Slighter könnte ausgerechnet ein Feuerzeug Rauchern beim Aufhören helfen: Ausgehend von den Rauchgewohnheiten erstellt es einen Plan - und gibt nur zu ganz bestimmten Zeiten eine Flamme.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show
  2. Royole Flexpai im Hands on Display top, Software flop
  3. Alienware Area 51m angesehen Aufrüstbares Gaming-Notebook mit frischem Design

    •  /