Abo
  • Services:
Anzeige

Erste Benchmarks von Apples Intel-Macs

Erste Benchmarks zeigen Geschwindigkeit von PowerPC-Binaries auf Intel-Systemen

Nachdem bekannt wurde, dass Apple auf Intel-Prozessoren umschwenkt, stellt sich für viele die Frage nach der zu erwartenden Leistung, kommunizierte Apple doch bisher die Überlegenheit der PowerPC-Prozessoren. Zudem sind viele Applikationen auf die Befehlssatz-Erweiterung AltiVec optimiert. Erste von Think Secret veröffentlichte Benchmarks geben zumindest Anhaltspunkte über die Geschwindigkeit der aktuellen Entwicklungssysteme.

Die oft gut informierte Gerüchteseite Think Secret veröffentlichte erste Benchmarks von Intel-Macs, welche allerdings auf den aktuellen Entwicklersystemen entstanden, die sich von den zu erwartenden Intel-Macs im kommenden Jahr wohl deutlich unterscheiden werden.

Anzeige

Während in den Entwicklersystemen ein Pentium 4 mit 3,6 GHz zum Einsatz kommt, dürften in den ersten Intel-Macs wohl Dual-Core-Prozessoren in 65-Nanometer-Technik stecken. In Desktop-Systemen könnte es sich um Conroe handeln, während in PowerBooks wohl Yonah zum Einsatz kommen dürfte.

Die von Think Secret veröffentlichten XBench-Ergebnisse wurden mit einem Entwicklungssystem gemacht, obwohl Apple es den Entwicklern ausdrücklich untersagt, entsprechende Benchmarks zu veröffentlichen.

Die Ergebnisse geben einen Hinweis darauf, wie schnell Applikationen laufen, die für den PowerPC kompiliert wurden und jetzt unter dem PowerPC-Emulator Rosetta laufen. Wie zu erwarten war, unterliegt der Pentium 4 mit 3,6 GHz dem Dual-G5-System. Das Gesamtergebnis von 65 bis 70 XBench-Punkten liegt deutlich unter dem, was ein Dual-G5 zu leisten vermag. Dieser kommt mit 2 GHz auf mehr als 200 Punkte, wie man der XBench-Website entnehmen kann.

Erste Benchmarks von Apples Intel-Macs 

eye home zur Startseite
Oliver P.H. 16. Jun 2005

da sind wohl 1,3 GHz gemeint. also ich habe noch kein PowerPC mit 1,3 Mhz getaktet gehört...

dodger_dose 12. Jun 2005

wüßte nicht das die 2. cpu bei vpc7 benutzt wird...

Frederik Porz 09. Jun 2005

Noch nie von TCO gehört? Apple Computer sind günstiger!

@ 08. Jun 2005

bis dahin hat er's dann sicher auch

@ 08. Jun 2005

...weil man den ganzen derzeit noch aktiven Debugcode mit fehlender Optimierung getrost...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Möckmühl
  2. Ratbacher GmbH, Darmstadt
  3. CGM LAB Deutschland GmbH, Koblenz am Rhein
  4. Toyota Kreditbank GmbH, Köln


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 108,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 14,99€ + 1,99€ Versand (für alle die kein NES Classic ergattern konnten)
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Jimu Astrobot ausprobiert

    Die fast ernsthafte Konkurrenz für Lego Mindstorms

  2. Google Cloud Platform

    Google teilt Cloud-Angebot in Netzwerk-Tiers ein

  3. Elektromobilität

    Audis Elektroautos bekommen ein Solardach

  4. DSLR

    Nikon D850 macht 45,7 Megapixel große Bilder mit 9 fps

  5. Chrome Web Store

    Chrome warnt künftig vor manipulativen Erweiterungen

  6. Separate E-Mail-Adressen

    Komplexe Hilfe gegen E-Mail-Angriffe

  7. Luna Display

    iPad wird zum Funk-Zweitdisplay für den Mac

  8. Centriq 2400

    Qualcomm erläutert 48-Kern-ARM-Chip

  9. Ni No Kuni 2 Angespielt

    Scharmützel und Aufbau im Königreich Ding Dong Dell

  10. Elektroautos

    115 Schnellladestationen gegen Reichweitenangst gebaut



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Jahresabo?

    Peter Brülls | 12:43

  2. Re: Sind 1000 Euro nicht zu teuer?

    felyyy | 12:42

  3. Re: Für wen ist diese Kamera geeignet?

    ticaal | 12:42

  4. Re: Mal rechnen

    Emulex | 12:41

  5. Re: GIF

    Peter Später | 12:41


  1. 12:00

  2. 11:33

  3. 11:15

  4. 10:52

  5. 09:10

  6. 09:00

  7. 08:32

  8. 08:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel