• IT-Karriere:
  • Services:

Neue Antennen - Linksys streckt die Fühler aus

Neue Hochleistungsantennen sollen WLAN-Reichweite erhöhen

Die Cisco-Tochter Linksys hat neue Hochleistungsantennen für ausgewählte WLAN-Router sowie passende Antennenkabel und -ständer vorgestellt. Damit sollen sich die neuen Antennen an Wand oder Decke befestigen lassen, um die Abdeckung drahtloser Netzwerke zu Hause und im Büro zu erhöhen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die zwei Antennen für R-TNC-Stecker sollen zum einen das ausgehende WLAN-Signal verstärken, zum anderen aber auch die Empfangssensibilität für das eingehende Signal erhöhen. Dadurch soll die Zuverlässigkeit der Übertragung verbessert werden. Die aufsetzbaren dualen TNC-Connector-Antennen eignen sich für die folgenden Linksys-Geräte WRT54GS, WRT54G, WAP54G, BEFW11S4, WAP11 und die neue Antennenbefestigung AS2TNC. Das Paar (HGA7T) soll 54,- Euro kosten.

Stellenmarkt
  1. IBC SOLAR AG, Bad Staffelstein
  2. saracus consulting GmbH, Münster, Baden-Dättwil (Schweiz)

Die Antennen für R-SMA-Stecker (HGA7S) eignen sich für den Anschluss an kabellose Adapter mit Einzelantennen, Bridges und Router wie den WRV54G, WMP54GS, WMP54G, WET54G und die neue Antennenbefestigung AS1SMA. Da Stück soll 47,- Euro kosten.

Um die Antennen zu nutzen, muss nur die Standardantenne des Routers, Access Points, Netzwerkadapters oder der Bridge abgeschraubt und durch die neue Hochleistungsantenne ersetzt werden. Um einen besseren Empfang zu ermöglichen, können die Antennen auch an unterschiedlichen Orten aufgestellt werden. Dazu bietet Linksys ein spezielles, neun Meter langes Antennenkabel an, das als R-TNC-Connector (AC9TNC) für 47,- Euro bzw. als R-SMA-Connector (AC9SMA) für 33,- Euro (R-SMA) verkauft wird.

Zudem bietet Linksys zwei neue Antennenständer für die TNC- und SMA-Antennen an. Mit den Antennenständern können Antennen an Wänden oder Decken bis zu einer Entfernung von 1,8 Metern befestigt werden, um anderen Netzwerkgeräten ein klares Signal bereitzustellen. Beide sollen 29,- Euro kosten.

Die Antennen, Kabel und Halterungen sind laut Linksys ab sofort zu haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 949,90€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Gigabyte GeForce RTX 3080 Gaming OC 10G für 1.199€)
  3. (u. a. Ghost Recon Breakpoint - Free Weekend, Gearbox-Promo (u. a. We Happy Few für 5,50€), 1954...
  4. (u. a. Razer Basilisk Ultimate für 149€, WD Black SN850 PCIe-4.0-SSD 1TB 199€ (inkl...

händie 10. Jun 2009

Oh man was Kommentare, da wird einem ja schlecht. So füllt sich das Internet immer mehr...

John Doe 10. Jun 2005

Falls mal jemand danach googelt: Die SMA-Antenne funktionieren auch mit dem schnuckeligen...

MrTweek 08. Jun 2005

oder direkt OpenWRT (www.openwrt.org), eine Linux-Distribution fuer solche Router :)

dürüm 08. Jun 2005

also die meisten andere wireless geräte verwenden R-SMA anschlüsse, nur linksys muss...

Dürüm 08. Jun 2005

mehr als 100 mW sind nicht verboten, man muss sie nur anmelden (in deutschland soweit ich...


Folgen Sie uns
       


Xbox Series X und S - Fazit

Im Video zum Test der Xbox Series X und S zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsolen von Microsoft.

Xbox Series X und S - Fazit Video aufrufen
Razer Book 13 im Test: Razer wird erwachsen
Razer Book 13 im Test
Razer wird erwachsen

Nicht Lenovo, Dell oder HP: Anfang 2021 baut Razer das zunächst beste Notebook fürs Büro. Wer hätte das gedacht? Wir nicht.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. True Wireless Razer bringt drahtlose Kopfhörer mit ANC für 210 Euro
  2. Razer Book 13 Laptop für Produktive
  3. Razer Ein Stuhl für Gamer - aber nicht für alle

Azure Active Directory: Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor
Azure Active Directory
Weniger Verzeichnisdienst, mehr Tresor

Microsofts bekannten Verzeichnisdienst Active Directory gibt es inzwischen auch in der Cloud des Herstellers. Golem.de zeigt, wie er dort funktioniert.
Von Martin Loschwitz

  1. Microsoft Neue Datenschutzregeln für Sprachsteuerung
  2. Microsoft Betrüger erbeuten 20.000 Euro von Rentnerin
  3. Windows 10 20H2 Microsoft hebt Update-Sperre für einige Windows-PCs auf

Moodle: Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang
Moodle
Was den Lernraum Berlin in die Knie zwang

Eine übermäßig große Datenbank und schlecht optimierte Abfragen in Moodle führten zu Ausfällen in der Online-Lernsoftware.
Eine Recherche von Hanno Böck


      •  /