• IT-Karriere:
  • Services:

UMTS-Handy Sony Ericsson V600i exklusiv bei Vodafone

Sony Ericsson V600i mit Bluetooth und 1,3-Megapixel-Kamera

Mit dem V600i bringt Sony Ericsson eine Variante des UMTS-Handys K600i, das ausschließlich über den Netzbetreiber Vodafone vertrieben wird. Über das Mobiltelefon lassen sich verschiedene Vodafone-Dienste besonders einfach nutzen, verspricht der Hersteller. Das V600i verfügt über eine 1,3-Megapixel-Digitalkamera, ein UKW-Radio und beherrscht Bluetooth.

Artikel veröffentlicht am ,

Sony Ericsson V600i
Sony Ericsson V600i
Die 1,3-Megapixel-Kamera im Sony Ericsson V600i verfügt über ein 4fach-Zoom und ist mit einer Fotoleuchte ausgestattet, um auch in dunkler Umgebung Schnappschüsse schießen zu können. Zudem verfügt die Kamera über einen Verschluss, um die Linse vor Beschädigungen oder Verschmutzungen zu schützen. Für Fotoaufnahmen kann das zum Sucher mutierte Display nicht nur hochkant, sondern auch im Querformat verwendet werden. Dazu zeigt das TFT-Display bei einer Auflösung von 176 x 220 Pixeln bis zu 262.144 Farben.

Stellenmarkt
  1. Bundeskartellamt, Bonn
  2. Vodafone GmbH, Berlin, Düsseldorf, Nürnberg

Sony Ericsson K600i
Sony Ericsson K600i
Das 105 x 45,5 x 19,5 mm messende UMTS-Mobiltelefon arbeitet in den GSM-Netzen 900, 1.800 sowie 1.900 MHz, unterstützt GPRS und verfügt über Bluetooth und eine Infrarotschnittstelle. Das Handy weist einen E-Mail-Client, einen Browser nach WAP 2.0 sowie einen Instant-Messaging-Client auf. Außerdem gehören ein Audio-Player sowie Java MIDP 2.0 zum Leistungsumfang.

Sony Ericsson K600i
Sony Ericsson K600i
Für Daten steht ein interner, nicht erweiterbarer Speicher von 32 MByte zur Verfügung und das Handy bietet eine Datensynchronisation mit einem PC. Das speziell für Vodafone zugeschnittene Gerät bietet ferner Zugang zu den Entertainment-Angeboten der Vofafone-live!-Services, wozu auch MobileTV gehört.

Sony Ericsson K600i
Sony Ericsson K600i
Bei UMTS-Nutzung liefert das 105 Gramm wiegende V600i mit einer Akkuladung lediglich eine Sprechzeit von gerade mal 2 Stunden, die sich bei Videotelefonaten nochmals auf knapp über 1,5 Stunden reduziert, während die Bereitschaftszeit mit rund 12 Tagen angegeben wird. Im GSM-Netz steigt die Gesprächsdauer auf rund 8 Stunden und die Stand-by-Zeit liegt dann bei etwa 15 Tagen.

Das Sony Ericsson V600i soll ab Anfang Juli 2005 über Vodafone erhältlich sein. Ohne Vertrag wird das ähnlich ausgestattete K600i rund 449,- Euro kosten. Einen Preis für das V600i nannte Vodafone noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,49€
  2. (u. a. Monster Hunter World: Iceborne Digital Deluxe für 29,99€, Phoenix Wright: Ace Attorney...
  3. (u. a. Star Wars: Knights of the Old Republic II - The Sith Lords für 1,99€, Star Wars Empire at...

vodabranding 14. Feb 2006

mp3 nicht als klingelton zu verwenden sind. das branding sollte verboten werden. Nach 12...

Serbitar 08. Jun 2005

Zony ? Ist das irgendein Gag oder so? Hab ich irgendwas verpasst? :)


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S21 und S21 Plus vorgestellt

Die beiden Grundmodelle von Samsungs Galaxy-S21-Serie kommen ohne abgerundete Displays und mit bekannten Kameras.

Samsung Galaxy S21 und S21 Plus vorgestellt Video aufrufen
    •  /