Abo
  • Services:

hotspotDSL: Jeder kann zum WLAN-Hotspot werden

sofa networks startet Beta-Test - T-DSL-Zugang in WLAN-Hotspot umbauen

Die sofa networks GmbH hat einen Beta-Test für ihr Produkt "hotspotDSL" gestartet. Mit dem Datentarif, der auf T-DSL aufsetzt, sollen auch ganz normale DSL-Anschlussinhaber ihren bestehenden T-DSL-Anschluss im Handumdrehen in einen öffentlich zugänglichen und roamingfähigen Wireless-LAN-Hotspot verwandeln können. Dies soll mit jedem WLAN-DSL-Router funktionieren, der VPN-Passthrough-fähig ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Zielgruppe für hotspotDSL, in das ein Abrechnungssystem integriert ist, sind kleinere Hotels und Cafés, aber auch ganz normale Nachbarschaften. Jeder einzelne Nutzer wird separat identifiziert und bezahlt vor dem Surfen per SSL mit Kreditkarte, per Banküberweisung oder via Paypal.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Die Prepaid-Pakete ab 5,- Euro sind dabei 365 Tage gültig und enthalten ein Übertragungsvolumen. Wird ein DSL-Anschlussinhaber sofanet Hotspot-Partner, so erhält dieser 40 Prozent laufende Provision des Umsatzes seiner Gastnutzer sowie Rabatt auf den Eigenverbrauch. Weiterhin ist eine offene Nutzung (Roaming) aller sofanet Hotspots möglich, ohne sich erneut am lokalen Hotspot registrieren zu müssen, teilte der Anbieter mit. Ausgewählte Websites im so genannten "freegarden" stehen komplett kostenlos zum unverbindlichen Hineinschnuppern für den registrierten Nutzer zur Verfügung.

Das Betatest-Angebot gibt es unter beta.sofanet.de. Speziell für den Beta-Test sind günstige Aktionstarife befristet verfügbar (1 GByte für 1 Euro).



Anzeige
Top-Angebote
  1. 34,99€ (Bestpreis!)
  2. 33€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. TV-Angebote von Sony, LG und Philips)
  4. 129€ (Bestpreis!)

pierre kerchner 16. Jun 2005

die entsprechende AGB: Dem Kunden ist es nicht gestattet, T-DSL Dritten ohne vorherige...

finger weg 09. Jun 2005

da kann ich mitgehen unbesehen! so und nun muss ich noch bananen einkaufen gehen...

martin.koniczek 09. Jun 2005

sofanet in der aktuell beworbenen Ausprägung bedeutet: Der aktuelle Tarif wird für...

@ 09. Jun 2005

War ein Missverständis, ich hatte nicht T-DSL sondern T-Online gelesen... Wenn es nur um...

Pierre Kerchner 08. Jun 2005

ja, der Traffic wird ueber ein Cluster von Billing-Servern geroutet, die im DSL Stream...


Folgen Sie uns
       


Intel NUC7 June Canyon - Test

Wir mögen Intels NUC7: Er hat volle PC-Funktionalität in kleinem Formfaktor zu einem niedrigen Preis.

Intel NUC7 June Canyon - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /