• IT-Karriere:
  • Services:

Creative Suite 2 - Neue Adobe-Applikationen verfügbar

Neue Versionen von Photoshop, Illustrator, InDesign, GoLive und InCopy im Handel

Wie Adobe bekannt gab, sind ab sofort alle Applikationen aus der Creative Suite 2 samt dem gleichnamigen Programmpaket termingerecht im Handel verfügbar. Im April 2005 wurden die überarbeiteten Versionen von Photoshop, Illustrator, InDesign, GoLive und InCopy von Adobe angekündigt. Als besonderes Merkmal aller Applikationen sollen diese nun enger zusammenarbeiten.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Profi-Bildbearbeitungssoftware Photoshop CS2 ist ab sofort zum Preis von 1.050,- Euro erhältlich. Registrierte Anwender früherer Versionen von Adobe Photoshop können ein Update für rund 290,- Euro erwerben. Zudem steht die Vektorgrafiksoftware Illustrator CS2 nun für 760,- Euro in den Regalen; der Upgrade-Preis wird mit 290,- Euro angegeben.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Bonn
  2. DRÄXLMAIER Group, Garching

Die nun ebenfalls erhältliche DTP-Software InDesign CS2 kostet in der Vollversion 1.320,- Euro, ein Upgrade gibt es für 290,- Euro. Für InCopy CS2 verlangt Adobe 490,- Euro, während das Upgrade 150,- Euro kostet. GoLive CS2 wird zum Preis von 560,- Euro angeboten; das Upgrade bekommt man für 235,- Euro.

Zusätzlich zu den Einzelapplikationen sind die Adobe-Produkte auch in zwei unterschiedlich dimensionierten Programmpaketen erhältlich. Die Standardversion der Creative Suite 2 umfasst Photoshop CS2, Illustrator CS2 sowie InDesign CS2 und ist ab sofort zum Preis von 1.630,- Euro zu haben. Der Upgrade-Preis beträgt 620,- Euro.

Die Premium-Ausführung der Creative Suite 2 besteht gleichfalls aus Photoshop CS2, Illustrator CS2 sowie InDesign CS2 und wird zusätzlich mit GoLive CS2 und Acrobat 7.0 Professional bestückt. Der Preis für das Programmpaket liegt bei 2.100,- Euro für die Vollversion und 875,- Euro für das Upgrade.

Alle genannten Applikationen arbeiten mit MacOS X ab der Version 10.2.8 und Windows 2000 mit Service Pack 3 oder 4 sowie Windows XP mit Service Pack 1 oder 2 zusammen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 64,99€
  3. 14,99€

rob 30. Jun 2005

crazy german!

mitleidender 08. Jun 2005

ein wahres wort zum sonntag! o..O ... MITTWOCH ... ?!? oh, mist, mittwoch schon!???


Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion - Raytracing im Vergleich

Wir zeigen die Auswirkungen von Raytracing-Spiegelungen im integrierten Benchmark von Watch Dogs Legion. Dort wie im Spiel reflektieren Wasserfläche, etwa Pfützen, sowie Glas und Metall - also Fenster oder Fahrzeuge - die Umgebung dynamisch in Echtzeit.

Watch Dogs Legion - Raytracing im Vergleich Video aufrufen
Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

Boeing 737 Max: Neustart mit Hindernissen
Boeing 737 Max
Neustart mit Hindernissen

Die Boeing 737 ist nach dem Flugzeugabsturz in Indonesien wieder in den Schlagzeilen. Die Version Max darf seit Dezember wieder fliegen - doch Kritiker halten die Verbesserungen für unzureichend.
Ein Bericht von Friedrich List

  1. Flugzeug Boeing erhält den letzten Auftrag für den Bau der 747
  2. Boeing 737 Max Boeing-Strafverfahren gegen hohe Geldstrafe eingestellt
  3. Zunum Luftfahrt-Startup verklagt Boeing

Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

    •  /