Abo
  • Services:

HP beschert LG.Philips LCD Milliarden-Vertrag

LG.Philips LCD wird Hauptlieferant für HP

LG.Philips LCD hat von Hewlett-Packard einen Milliarden-Auftrag über die Fertigung von LCDs erhalten. In den nächsten drei Jahren wird LG.Philips LCD für HP Displays für Notebooks und für PC- und TV-TFT-Displays fertigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Auftrag macht LG.Philips LCD zu HPs primärem LCD-Lieferanten und hat nach Medienberichten ein Volumen von fünf Milliarden US-Dollar. Nach einer Verlustmeldung im April 2005 will LG.Philips LCD nun seine Position mit diesem Liefervertrag wieder stärken. Man sei schon jetzt Nummer 1 auf dem Markt für große TV- und PC-LCDs, teilte das Unternehmen mit.

Um die steigende Marktnachfrage zu befriedigen, plant LG.Philips LCD die Ausweitung seiner Produktion.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

andre 09. Jun 2005

Hallo Carlos, zum Teil kommen die Teile jetzt von AOC bzw. Samsung und weiteren. Wer...


Folgen Sie uns
       


Dark Rock Pro TR4 - Test

Der Dark Rock Pro TR4 von Be quiet ist einer der wenigen Luftkühler für AMDs Threadripper-Prozessoren. Im Test schneidet er sehr gut ab, da die Leistung hoch und die Lautheit niedrig ausfällt. Bei der Montage und der RAM-Kompatibilität gibt es leichte Abzüge, dafür ist der schwarze Look einzigartig.

Dark Rock Pro TR4 - Test Video aufrufen
Dark Rock Pro TR4 im Test: Be Quiet macht den Threadripper still
Dark Rock Pro TR4 im Test
Be Quiet macht den Threadripper still

Mit dem Dark Rock Pro TR4 hat Be Quiet einen tiefschwarzen CPU-Kühler für AMDs Threadripper im Angebot. Er überzeugt durch Leistung und den leisen Betrieb, bei Montage und Speicherkompatiblität liegt die Konkurrenz vorne. Die ist aber optisch teils deutlich weniger zurückhaltend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Dark Rock Pro TR4 Be Quiets schwarzer Doppelturm kühlt 32 Threadripper-Kerne

15 Jahre Extreme Edition: Als Intel noch AMD zuvorkommen musste
15 Jahre Extreme Edition
Als Intel noch AMD zuvorkommen musste

Seit 2003 verkauft Intel seine CPU-Topmodelle für Spieler und Enthusiasten als Extreme Edition. Wir blicken zurück auf 15 Jahre voller zweckentfremdeter Xeon-Chips, Mainboards mit Totenschädeln und extremer Prozessoren, die mit Phasenkühlung demonstriert wurden.
Von Marc Sauter

  1. Quartalszahlen Intel legt 19-Milliarden-USD-Rekord vor
  2. Ryan Shrout US-Journalist wird Chief Performance Strategist bei Intel
  3. Iris GPU Intel baut neuen und schnelleren Grafiktreiber unter Linux

Dell Ultrasharp 49 im Test: Pervers und luxuriös
Dell Ultrasharp 49 im Test
Pervers und luxuriös

Dell bringt mit dem Ultrasharp 49 zwei QHD-Monitore in einem, quasi einen Doppelmonitor. Es könnte sein, dass wir uns im Test ein kleines bisschen in ihn verliebt haben.
Ein Test von Michael Wieczorek

  1. Magicscroll Mobiles Gerät hat rollbares Display zum Herausziehen
  2. CJG50 Samsungs 32-Zoll-Gaming-Monitor kostet 430 Euro
  3. Agon AG322QC4 Aggressiv aussehender 31,5-Zoll-Monitor kommt für 600 Euro

    •  /