Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Singles 2 - Wilde Zeiten?

Sims-Abklatsch geht in die zweite Runde

Erfolgreiche PC-Spiele erhalten auf jeden Fall eine Fortsetzung - jedenfalls gab es in den letzten Jahren kaum einen Titel, der sich nach blendenden Zahlen an der Kasse nicht an dieses ungeschriebene Gesetz der Spieleindustrie gehalten hätte. Da machte es auch wenig, dass Singles in den Fachmagazinen eher durchschnittlich bewertet wurde; an dem Sims-Klon mit der zusätzlichen Prise Erotik waren so viele interessiert, dass ab sofort nun Singles 2 in den Läden steht.

Artikel veröffentlicht am ,

Singles 2 (PC)
Singles 2 (PC)
Die Hauptrolle in Singles 2 spielen Josh und Anna. Einst ein glückliches Pärchen, haben die beiden sich mit der Zeit auseinander gelebt und beschlossen, fortan getrennte Wege zu gehen. Wie es der Zufall will, entschließt sich Josh eines Tages aber, in die WG der attraktiven Kim einzuziehen. Und die hat bereits eine Mitbewohnerin - genau, Anna. Fortan setzt Josh (oder wahlweise auch Anna, gespielt werden darf aus beiden Perspektiven) alles daran, den ehemaligen Partner wieder ins eigene Bett zu zerren.

Inhalt:
  1. Spieletest: Singles 2 - Wilde Zeiten?
  2. Spieletest: Singles 2 - Wilde Zeiten?

Screenshot #1
Screenshot #1
Wie im offensichtlichen Vorbild Sims 2 werden auch die Protagonisten von Singles 2 per simplen Mausklick durch die Schauplätze dirigiert, bedienen Haushaltsgeräte, kaufen im Shop neue Einrichtungsgegenstände, tun etwas für ihre Fitness oder kümmern sich um zwischenmenschliche Beziehungen mit dem anderen oder auch dem eigenen Geschlecht. Gewisse Grundbedürfnisse bzw. am unteren Bildschirmrand eingeblendete Werte sollten stets im Auge behalten werden - die Singles mögen es nicht so sehr, wenn man ihnen zu lange Nahrung, einen Besuch der Toilette oder die Dusche vorenthält; Hygiene und Zufriedenheitswerte sinken dann schnell ins Bodenlose. Allerdings melden sich die virtuellen Charaktere zum Teil auch mal selbst zu Wort bzw. tun selbstständig, was gut und richtig für sie ist.

Während im freien Spiel mehr oder weniger nach eigenem Gusto vorgegangen werden darf, gibt es im eigentlichen Story-Modus eine Reihe von Missionen, die erfüllt werden wollen - da muss dann zum Beispiel ein Candle-Light-Dinner vorbereitet werden, mit allem, was dazugehört. Danach darf dann per Mausklick gebaggert und gebaggert werden - solange, bis man endlich am Ziel seiner Wünsche angekommen ist.

Spieletest: Singles 2 - Wilde Zeiten? 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Cherubim 09. Jun 2005

Jetzt haben sie das Bild auf der Beitragsseite geändert :)

FireBird 09. Jun 2005

Ja ich habe Ihn angespielt, weil ich es gewonnen hatte. Aber ich glaub nach 30min war...

butt blazer 08. Jun 2005

Hmmm, virtueller Sex! Naja, besser als gar keiner...

otomo 08. Jun 2005

ich dachte die "..." würden das ganze für alle sichtbar als IRONIE kennzeichnen, scheint...

JTR 08. Jun 2005

Stimmt scheiss Frosch Fresser, Spaghetti Fresser und überhaupt (Kalkofes Mattscheibe...


Folgen Sie uns
       


Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Astronomie: K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super
Astronomie
K2-18b ist weder eine zweite Erde noch super

Die Realität sieht anders aus, als manche Überschrift vermuten lässt. Die neue Entdeckung von Wasser auf einem Exoplaneten deutet nicht auf Leben hin, dafür aber auf Probleme im Wissenschaftsbetrieb.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Interview Heino Falcke "Wir machen Wettermodelle für schwarze Löcher"

Serielle Hybride: Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?
Serielle Hybride
Unterschätzte Zwischenlösung oder längst überholt?

Die reine E-Mobilität kommt nicht so schnell voran, wie es Klimaziele und Luftreinhaltepläne erfordern. Doch viele Fahrzeughersteller stellen derweil eine vergleichsweise simple Technologie auf die Räder, die für eine Zukunft ohne fossile Kraftstoffe Erkenntnisse liefern kann.
Von Mattias Schlenker

  1. ADAC Keyless-Go bietet Autofahrern keine Sicherheit
  2. Gesetzentwurf beschlossen Regierung verlängert Steuervorteile für Elektroautos
  3. Cabrio Renault R4 Plein Air als Elektro-Retroauto

    •  /