Abo
  • Services:
Anzeige

Digimax V800: Digitalkamera mit Text-Aufnahmemodus

8 Megapixel und 3fach-Zoom-Objektiv

Mit der Digimax V800 bringt Samsung schon den Nachfolger der Digimax V700 auf den Markt, die erst seit Beginn 2005 erhältlich ist. Das neue Modell ist mit einem 8-Megapixel-Sensor sowie einem 3fachen optischen Zoom nebst 10fach digitalem Zoom ausgerüstet.

Samsung hat auf die hintere Gehäusefläche ein 2,5-Zoll-LC-Farbdisplay (230.000 Pixel Auflösung) eingebaut, das zur Bildkontrolle und Kameraeinstellung genutzt wird.

Die Kamera bietet neben einer Vollautomatik auch manuelle Einstellmöglichkeiten an. Die Digimax V800 bietet verschiedene voreingestellte Aufnahmemodi für Nacht, Portrait, Kinder, Landschaft, Nahaufnahme, Sonnenuntergang, Dämmerung, Rückenlicht, Feuerwerk, Strand und Schnee an. Dazu kommt ein Modus für die Texterkennung, mit dem man Dokumente wie Bücher, Zeitungen oder Zeitschriften fotografieren und den Text anschließend mit Hilfe der Text-Erkennungssoftware "Digimax Reader" (im Lieferumfang enthalten) aus dem Bild extrahieren können soll.

Anzeige

Sie verfügt über drei Einstellungen zur manuellen Belichtung, Blendenpriorität, Verschlusspriorität und eine vollkommen manuelle Einstellmöglichkeit von Blende und Belichtungsdauer. Eine manuelle Scharfstellung kann ebenfalls anstelle des Autofokus erfolgen.

Die Digimax V800 bietet einige Funktionen für Spezialeffekte: "Colour Effect" ermöglicht Aufnahmen in Schwarz-Weiß, Sepia, Blau, Rot und Grün. Mit der "Highlight"-Funktion kann ein Motiv durch Weichzeichnung der Umgebung hervorgehoben werden. Mit der "Composite"-Funktion kann eine Szenerie in zwei bis vier Segmente aufgeteilt werden, die dann in einer Datei gespeichert werden. Mit "Photo Frame" kann man aus neun verschiedenen Rahmen einen für seine Fotos auswählen.

Die "PictBridge"-kompatible Kamera ist mit einem USB-2.0-Anschluss sowie einem A/V-Ausgang ausgestattet. Der interne Speicher ist 32 MByte groß. Gespeichert wird vermutlich auf SD-Speicherkarten, Genaueres teilte Samsung noch nicht mit.

Die Digimax V800 kann wie alle digitalen Kompaktkameras auch Videos aufnehmen. Sie zeichnet Filme im MPEG-4-Format in VGA-Auflösung und mit einer Bildrate von 30 Bildern pro Sekunde auf. Die Digimax V800 verfügt über eine Filmstabilisierungsfunktion, die die Vibrationen der Kamera erkennt und automatisch korrigiert. Auch fortlaufende Videoaufzeichnungen sind mit der Digimax V800 möglich. Damit kann man Videoaufzeichnungen nach Belieben unterbrechen und wieder fortsetzen - am Ende steht eine einzige Datei im Speicher. Dazu kommen noch Sprachaufzeichnungen von bis zu einer Stunde und Sprachmemos, mit denen man ein Bild mit Anmerkungen versehen kann.

Preis, Gewicht und Maße gab Samsung noch nicht bekannt.


eye home zur Startseite
Knipser 07. Jun 2005

Was mich viel mehr interessiert ist, welcher Aufnahmechip verwendet wird ... 1/8, 1/7...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über USP SUNDERMANN CONSULTING, Hamburg
  2. Robert Bosch Start-up GmbH, Ludwigsburg
  3. Deutsche Telekom IT GmbH, Darmstadt
  4. Sattel Business Solutions GmbH, Langenau


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ statt 39,99€
  2. ab 14,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  2. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  3. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  4. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  5. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor

  6. Spielemesse

    Entwickler von Playerunknown's Battlegrounds hält Keynote

  7. Matias Ergo Pro Keyboard im Test

    Die Exzentrische unter den Tastaturen

  8. Deeplearn.js

    Google bringt Deep Learning in den Browser

  9. Satellitennavigation

    Sapcorda will auf Zentimeter genau orten

  10. Nach Beschwerden

    Google löscht Links zu Insolvenzdatenbanken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

  1. Re: Überschrift nicht ganz so klar

    Henne231 | 15:16

  2. Re: Linux?

    decaflon | 15:15

  3. Freestyle Edge finde ich interessanter

    DummyAccount | 15:15

  4. Re: Das ist doch keine News...

    ms (Golem.de) | 15:15

  5. Re: Euch muss man erstmal verstehen

    Mett | 15:14


  1. 15:02

  2. 14:49

  3. 13:50

  4. 13:27

  5. 13:11

  6. 12:20

  7. 12:01

  8. 11:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel