Abo
  • Services:

Samsung Digimax Pro815: 15fach-Zoom und 8 Megapixel

Samsung Digimax Pro815
Samsung Digimax Pro815
Der Weißausgleich ist in den Modi "Preset" (Voreinstellung), "Custom" (benutzerdefiniert) und "Colour Temperature Adjust" (Farbtemperaturausgleich) verfügbar. Die Kamera unterstützt sowohl den Adobe-RGB-Farbraum als auch nicht komprimierte 8-Megapixel-RAW-Dateien. Die Lichtempfindlichkeit ist zwischen ISO 50, 100, 200, 400 und 800 justierbar, die Verschlussgeschwindigkeiten rangieren zwischen 30 bis 1/4.000 Sekunde.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Kiel, Altenholz
  2. Stuttgarter Lebensversicherung a.G., Stuttgart

Die Digimax Pro815 soll in einer Sekunde startbereit sein. Der passive AF-Sensor (Autofokus) soll selbst im Tele-Zoom-Modus eine enorme AF-Geschwindigkeit von unter einer Sekunde erlauben. Die Auslöseverzögerung gibt Samsung mit um 0,05 Sekunden an. Die Digimax Pro815 ermöglicht Serienbildaufnahmen mit einer Aufnahmefrequenz von 2,5 Bildern pro Sekunde, normale Serienbildaufnahmen, bei denen das Bild auf dem LCD-Display angezeigt wird und dazu eine Serienbildfunktion, mit der bis zu zehn 1-Megapixel-Bilder pro Sekunde aufgenommen werden können. Die Digitalkamera ist mit einem integrierten Blitz ausgestattet, der Aufnahmen von bis zu 7,7 m (Weitwinkel) ermöglicht. Als Zubehör gibt es ein externes Blitzlicht (SEF-42A) mit Leitzahl 42.

Die Kamera ist mit einem USB-2.0-Anschluss ausgestattet, um die Bilder auf einen PC zu übertragen. Im Lieferumfang der Digimax Pro815 ist eine Lithium-Ionen-Batterie mit einer Kapazität von 1.900 mAh (7,4 V) enthalten. Damit sollen bis zu 500 Bilder (nach CIPA-Standard) aufgenommen werden können. Gespeichert wird auf CompactFlash-Karten.

Die Digimax Pro815 erlaubt darüber auch Videoaufzeichnungen in VGA-Auflösung mit Stereo-Ton und 25 Bilder pro Sekunde. Im Lieferumfang der Kamera ist eine Gegenlichtblende enthalten. Auch ein Objektivadapter zum Aufsetzen verschiedener Filter und eine Schutzkappe für das Objektiv liegen bei.

Das Gerät misst 132 mm x 87 mm x 53 mm und wiegt leer ca. 850 Gramm. Die Kamera soll vermutlich im September 2005 auf den Markt kommen. Einen Preis nannte Samsung noch nicht.

 Samsung Digimax Pro815: 15fach-Zoom und 8 Megapixel
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 25€ Steam-Gutschein erhalten
  2. bei Caseking kaufen

Darko Hristov 29. Jun 2005

Finally, thats a camera that comes close to my ideal. and that is: -at least 10X fixed...

Ben2 07. Jun 2005

feines Teil, hätte mir lieber 24mm Anfangsbrennweite gewünscht, dafür weniger Tele...

demon driver 07. Jun 2005

kT

demon driver 07. Jun 2005

Vor allem auf die Qualitäten dieser allein von den Daten her schon bemerkenswerten...

Midsommer 07. Jun 2005

hm... würd mich dann doch interessieren, werd diesen Unsinn verbrochen hat. Dispersion...


Folgen Sie uns
       


Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test

Wir testen das Thinkpad X1 Carbon Gen6, das neues Business-Ultrabook von Lenovo. Erstmals verbaut der chinesische Hersteller ein HDR-Display und einen neuen Docking-Anschluss für die Ultra Docking Station.

Thinkpad X1 Carbon Gen6 - Test Video aufrufen
K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

3D-Druck on Demand: Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt
3D-Druck on Demand
Wenn der Baumarkt Actionfiguren aus Stahl druckt

Es gibt viele Anbieter für 3D-Druck on Demand und die Preise fallen. Golem.de hat die 3D-Druckdienste von Toom, Conrad Electronic, Sculpteo und Media Markt getestet, um neue Figuren der Big-Jim-Reihe zu erschaffen.
Ein Praxistest von Achim Sawall


    Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
    Jurassic World Evolution im Test
    Das Leben findet einen Weg

    Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
    2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
    3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

      •  /