• IT-Karriere:
  • Services:

Amiga-Emulator WinUAE 1.0 fertig

Kompatibler und weniger Abstürze als Beta-Version

Zumindest WinUAE, die Windows-Version ("WinUAE") des für verschiedene Plattformen entwickelten freien Amiga-Emulators UAE, hat nun die Beta-Phase verlassen und die Version 1.0d erreicht. Seit der WinUAE 1.0 public beta #3 (Version 0.9.92) vom Dezember 2004 wurden viele Fehler beseitigt und einige neue Funktionen hinzugefügt.

Artikel veröffentlicht am ,

WinUAE 1.0d soll unter anderem weniger Fehler im Vollbildmodus machen, eine bessere Sprite-Emulation bieten, seltener abstürzen, die Pfade zum AmigaForever-ROM besser selbsttätig erkennen und weniger Probleme mit Pentium-4- bzw. Nforce3- und Nforce4-Mainboards machen. Auch die Emulation selbst wurde überarbeitet, so dass seit der Version 0.9.91 nicht mehr funktionierende Titel wie Shinobi und Double Dragon 2 nun wieder gespielt werden können und auch einige Demos erstmals unter WinUAE laufen.

Stellenmarkt
  1. DB Vertrieb GmbH, Frankfurt (Main)
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden

Neu hinzugekommen ist auch die Unterstützung für Spiele, die für das Amiga-500-basierte Spielautomatensystem Arcadia entwickelt wurden. Mit der WinUAE-Version 1.0d werden die Windows-Treiber der Catweasel-Floppy-Controller MK1, MK3 und ML4 unterstützt, wobei direkte MK4-Floppy-Unterstützung später folgen soll. Auch Amiga-Mäuse sollen später genutzt werden können. Für bessere Kompatibilität zu Amiga-CDs setzt das WinUAE-Team nun statt auf Adaptec ASPI auf das Nero Burning ROM ASPI, sofern Nero installiert ist. Sound lässt sich nun auch aus Spielen extrahieren, verbessert wurde zudem der Debugger.

Die WinUAE-Entwickler wollen dabei nicht ausschließen, dass neue Fehler in der aktuellen Version hinzugekommen sein können. Mehr zu WinUAE findet sich auf der offiziellen Website www.winuae.net, wo der Amiga-Emulator auch zum kostenlosen Download zur Verfügung steht. Das unter die Open-Source-Lizenz GPL gestellte UAE-Projekt wurde bisher für DOS, Linux, Windows, MacOS, RiscOS, BeOS und NextStep umgesetzt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

vector 19. Mai 2006

nachdem ich mich hierher verirrt habe, muß ich wieder mal feststellen das leute die...

retromatic 04. Jul 2005

halte version 0.9.91 für am stabilsten. zumal in 0.9.92 weitere fehler hinzugekommen...

Dieter S. 08. Jun 2005

... und wird immer mehr von PC Demos abgelöst ;-)


Folgen Sie uns
       


DJI Robomaster S1 - Test

Was fährt da auf dem Flur entlang? Der Robomaster S1 ist ein flinker Roboter, mit dem wir Rennen fahren oder gegen andere Robomaster im Duell antreten können. Das macht einen Riesenspaß und ist auch ein guter Einstieg ins Programmieren.

DJI Robomaster S1 - Test Video aufrufen
Energieversorgung: Die trockenen Sommer waren eine größere Herausforderung
Energieversorgung
"Die trockenen Sommer waren eine größere Herausforderung"

Die Coronakrise ist auch für die deutschen Energieversorger eine völlig neue Situation. Wie kommen sie zurecht? Wir haben nachgefragt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Corona Lidl Connect setzt Drosselung herauf
  2. Coronakrise SPD-Chefin warnt vor Panik durch ungenaues Handytracking
  3. Buglas Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

Coronakrise: Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen
Coronakrise
Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen

Das Hilfspaket des Bundes in Milliardenhöhe sieht kaum Leistungen vor, mit denen IT-Freelancer etwas anfangen können. Den Bitkom empört das nicht.
Ein Bericht von Gerd Mischler

  1. IT-Chefs aus Indien Mehr als nur ein Klischee
  2. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  3. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache

Lkw-Steuerung: Der ferngesteuerte Lastwagen
Lkw-Steuerung
Der ferngesteuerte Lastwagen

Noch steuern den automatisierten Lastwagen T-Pod Entwickler, die Lkw-Fahren gelernt haben. Jetzt wird erstmals der umgekehrte Fall getestet - um das System kommerziell zu machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Neue Prioritäten Daimler setzt beim autonomen Fahren zuerst auf Lkw
  2. Autonomes Fahren AutoX und Fiat planen autonome Taxis in China
  3. Human Drive Autonomer Nissan Leaf fährt durch Großbritannien

    •  /