Abo
  • Services:
Anzeige

Amiga-Emulator WinUAE 1.0 fertig

Kompatibler und weniger Abstürze als Beta-Version

Zumindest WinUAE, die Windows-Version ("WinUAE") des für verschiedene Plattformen entwickelten freien Amiga-Emulators UAE, hat nun die Beta-Phase verlassen und die Version 1.0d erreicht. Seit der WinUAE 1.0 public beta #3 (Version 0.9.92) vom Dezember 2004 wurden viele Fehler beseitigt und einige neue Funktionen hinzugefügt.

WinUAE 1.0d soll unter anderem weniger Fehler im Vollbildmodus machen, eine bessere Sprite-Emulation bieten, seltener abstürzen, die Pfade zum AmigaForever-ROM besser selbsttätig erkennen und weniger Probleme mit Pentium-4- bzw. Nforce3- und Nforce4-Mainboards machen. Auch die Emulation selbst wurde überarbeitet, so dass seit der Version 0.9.91 nicht mehr funktionierende Titel wie Shinobi und Double Dragon 2 nun wieder gespielt werden können und auch einige Demos erstmals unter WinUAE laufen.

Anzeige

Neu hinzugekommen ist auch die Unterstützung für Spiele, die für das Amiga-500-basierte Spielautomatensystem Arcadia entwickelt wurden. Mit der WinUAE-Version 1.0d werden die Windows-Treiber der Catweasel-Floppy-Controller MK1, MK3 und ML4 unterstützt, wobei direkte MK4-Floppy-Unterstützung später folgen soll. Auch Amiga-Mäuse sollen später genutzt werden können. Für bessere Kompatibilität zu Amiga-CDs setzt das WinUAE-Team nun statt auf Adaptec ASPI auf das Nero Burning ROM ASPI, sofern Nero installiert ist. Sound lässt sich nun auch aus Spielen extrahieren, verbessert wurde zudem der Debugger.

Die WinUAE-Entwickler wollen dabei nicht ausschließen, dass neue Fehler in der aktuellen Version hinzugekommen sein können. Mehr zu WinUAE findet sich auf der offiziellen Website www.winuae.net, wo der Amiga-Emulator auch zum kostenlosen Download zur Verfügung steht. Das unter die Open-Source-Lizenz GPL gestellte UAE-Projekt wurde bisher für DOS, Linux, Windows, MacOS, RiscOS, BeOS und NextStep umgesetzt.


eye home zur Startseite
vector 19. Mai 2006

nachdem ich mich hierher verirrt habe, muß ich wieder mal feststellen das leute die...

retromatic 04. Jul 2005

halte version 0.9.91 für am stabilsten. zumal in 0.9.92 weitere fehler hinzugekommen...

Dieter S. 08. Jun 2005

... und wird immer mehr von PC Demos abgelöst ;-)


mistake / 07. Jun 2005

Passend zu meinem Competition Pro...

filesharing-news.de - P2P, MP3, DSL, VoIP ... / 07. Jun 2005

WinUAE: Der Amiga zum Leben erweckt



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, München
  2. operational services GmbH & Co. KG, deutschlandweit
  3. KRÜSS GmbH, Hamburg
  4. über Hanseatisches Personalkontor Mannheim, Mannheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Mad Max, Legend of Tarzan, Conjuring 2, San Andreas, Creed)
  2. 9,99€
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Technische Details

    logged_in | 20:22

  2. Re: Hash des Bildes Schriftart auswählen

    logged_in | 20:16

  3. Bringt nix wenn der Backbone nicht mit wächst

    coolbit | 20:08

  4. Re: Was habt ihr erwartet?

    Allandor | 20:00

  5. Re: Meine Wohnung ist gerade im Bau....

    Stefres | 19:56


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel