• IT-Karriere:
  • Services:

Arcor halbiert Preis für DSL-Flatrate

Flatrate soll für Neukunden ab 15. Juni 4,95 Euro kosten

Arcor halbiert ab 15. Juni 2005 den Preis für seine DSL-Flatrate mit 2 und 3 MBit/s auf 4,95 Euro, so dass diese billiger ist als die Flatrate für den DSL-Anschluss mit 1 MBit/s. Auch der Einrichtungspreis entfällt. Allerdings gilt diese Preissenkung nur für Neukunden.

Artikel veröffentlicht am ,

Auch der Pauschaltarif für Sprachtelefonie wird unter bestimmten Umständen günstiger. Wer ab Mitte Juni zu einem DSL-Anschluss mit 3 MBit/s und zur DSL-Flatrate gleichzeitig eine Telefon-Flatrate bestellt, bezahlt für die Sprachpauschale 14,95 Euro im Monat statt 19,95 Euro. Für diese Angebote gilt dann allerdings eine Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten.

Arcor bietet seine DSL-Anschlüsse in erster Linie in Kombination mit einem eigenen ISDN-Anschluss an, den es in rund 240 Städten gibt. Der ISDN-Anschluss kostet monatlich 19,95 Euro, hinzu kommen 15,- Euro für einen DSL-Anschluss mit 2 MBit/s bzw. 20 Euro für 3 MBit/s sowie die Flatrate.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. gratis (bis 02. April, 17 Uhr)
  2. (-74%) 15,99€
  3. (-63%) 14,99€

The tTt 12. Jul 2005

Haben Arcor Ende November/Anfang Dezember 04 Arcor bestellt gehabt, anfang märz 05 kam...

nemac 08. Jun 2005

Wie sieht das eigentlich aus mit den 99 € einrichtungsgebühr.. wird die ab dem 15.6...

cmi 07. Jun 2005

...wenn jetzt sogar 2/3mbit-dsl _günstiger_ ist als 1mbit (die ich nicht mal bekommen...


Folgen Sie uns
       


Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen

Mit 864 Einzelteilen und rund 90 Minuten Bauzeit ist die Lego-ISS bei Weitem nicht so komplex wie ihr Vorbild.

Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen Video aufrufen
Elektromobilität: Ein Besuch im tschechischen Grünheide
Elektromobilität
Ein Besuch im tschechischen Grünheide

Der Autohersteller Hyundai fertigt einen Teil seiner Kona Elektros jetzt in der EU. Im tschechischen Nošovice rollen pro Jahr bis zu 35.000 Elektroautos vom Band - sollte es keine Corona-bedingten Unterbrechungen geben. Ein Werksbesuch.
Von Dirk Kunde

  1. Crossover-Elektroauto Model Y fährt effizienter als Model 3
  2. Wohnungseigentumsgesetz Regierung beschließt Anspruch auf private Ladestelle
  3. Plugin-Hybride BMW setzt Anreize für höhere Stromerquote

Microsoft Teams im Alltag: Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten
Microsoft Teams im Alltag
Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten

Wir verwenden Microsofts Chat-Dienst Teams seit vielen Monaten in der Redaktion. Im Alltag zeigen sich so viele Probleme, dass es eigentlich eine Belohnung für alle geben müsste, die das Produkt verwenden.
Von Ingo Pakalski

  1. Adobe-Fontbibliothek Font-Sicherheitslücke in Windows ohne Fix
  2. Microsoft Trailer zeigt neues Design von Windows 10
  3. Unternehmens-Chat Microsoft verbessert Teams

Autorennen: Rennsportler fahren im Homeoffice
Autorennen
Rennsportler fahren im Homeoffice

Formel 1? Gestrichen. DTM? Gestrichen. Formel E? Gestrichen. Jetzt treten die Rennprofis gegen die besten Onlinefahrer der Welt an.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Sport Die Formel 1 geht online weiter
  2. Lvl Von der Donnerkuppel bis zum perfekten Burger
  3. E-Sport Gran-Turismo-Champion gewinnt auch echte Rennserie

    •  /