Abo
  • Services:

Arcor halbiert Preis für DSL-Flatrate

Flatrate soll für Neukunden ab 15. Juni 4,95 Euro kosten

Arcor halbiert ab 15. Juni 2005 den Preis für seine DSL-Flatrate mit 2 und 3 MBit/s auf 4,95 Euro, so dass diese billiger ist als die Flatrate für den DSL-Anschluss mit 1 MBit/s. Auch der Einrichtungspreis entfällt. Allerdings gilt diese Preissenkung nur für Neukunden.

Artikel veröffentlicht am ,

Auch der Pauschaltarif für Sprachtelefonie wird unter bestimmten Umständen günstiger. Wer ab Mitte Juni zu einem DSL-Anschluss mit 3 MBit/s und zur DSL-Flatrate gleichzeitig eine Telefon-Flatrate bestellt, bezahlt für die Sprachpauschale 14,95 Euro im Monat statt 19,95 Euro. Für diese Angebote gilt dann allerdings eine Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten.

Arcor bietet seine DSL-Anschlüsse in erster Linie in Kombination mit einem eigenen ISDN-Anschluss an, den es in rund 240 Städten gibt. Der ISDN-Anschluss kostet monatlich 19,95 Euro, hinzu kommen 15,- Euro für einen DSL-Anschluss mit 2 MBit/s bzw. 20 Euro für 3 MBit/s sowie die Flatrate.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,66€
  2. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

The tTt 12. Jul 2005

Haben Arcor Ende November/Anfang Dezember 04 Arcor bestellt gehabt, anfang märz 05 kam...

nemac 08. Jun 2005

Wie sieht das eigentlich aus mit den 99 € einrichtungsgebühr.. wird die ab dem 15.6...

cmi 07. Jun 2005

...wenn jetzt sogar 2/3mbit-dsl _günstiger_ ist als 1mbit (die ich nicht mal bekommen...


Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7390 - Test

Das Latitude 7390 sieht aus wie eine Mischung aus Lenovo Thinkpad und Dell XPS 13. Das merken wir am stabilen Gehäuse und an der sehr guten Tastatur. Aber auch in anderen Punkten kann uns das Gerät überzeugen - eine würdige Alternative für das XPS 13.

Dell Latitude 7390 - Test Video aufrufen
K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
    In eigener Sache
    Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

    IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

    1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
    2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
    3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

      •  /