Abo
  • Services:
Anzeige

ratDVD komprimiert komplette Film-DVDs fast verlustfrei

ratDVD in Aktion (Bild: ratDVD.dk)
ratDVD in Aktion (Bild: ratDVD.dk)
Allerdings geht ratDVD den Forumsberichten nach recht gemächlich zu Werke und erreicht beispielsweise bei der Komprimierung auf einem AMD Sempron 2500+ mit 1,5 GByte RAM und Nvidia-GeForce-6600-GT-Grafikkarte nur 15 Frames pro Sekunde. Bei einem 90-minütigen Spielfilm entspricht dies einer Umwandlungszeit von knapp 2,5 Stunden.

Anzeige

Anwender, die mit anderen als den voreingestellten Qualitätseinstellungen arbeiten, berichten aber auch über Komprimierungszeiten von 6 Stunden und mehr sowie von Ergebnissen, die sich nicht abspielen lassen. Auch scheint die Wiederherstellung der Film-DVD vergleichbar viel Zeit in Anspruch zu nehmen. Dennoch überwiegt ein positiver Grundtenor, der ratDVD eine große Zukunft als platzsparendes Format für die Archivierung von Film-DVDs und insbesondere für deren Austausch via Internet vorhersagt.

Die Vorteile für Freunde von (in der Regel illegalen) Film-Downloads liegen dabei auf der Hand. Bisherige Tools wie DVDShrink, Nero Recode und Pinnacle InstantCopy verkleinerten Film-DVDs durch Transkodieren und/oder Entfernen einzelner Bestandteile, erreichten dabei aber im Hinblick auf den Speicherplatzbedarf keine mit ratDVD vergleichbaren Einspareffekte.

Stärker komprimierende Techniken wie DivX oder XViD hingegen bringen Filme zwar auf ähnlich kompakte Ausmaße, werfen dabei aber auch die DVD-Struktur mit über Bord. Insofern vereint ratDVD die Vorteile verschiedener Programme unter einer Haube und dürfte der Filmindustrie damit den Kampf gegen unerlaubte Filmkopien nicht eben erleichtern. [von Tim Kaufmann]

 ratDVD komprimiert komplette Film-DVDs fast verlustfrei

eye home zur Startseite
sfdggfd 22. Apr 2006

freg

xvid-Fetischist 07. Jul 2005

Ist Single-Pass CBR etwa nicht vernünftig? ;) j/k

icewind 20. Jun 2005

mit ratDVD ist es möglich, DVDs zu komprimieren, um sie shcneller und einfacher...

Dongl 19. Jun 2005

ich habe für eine volle DL DVD bei einem Athlon 3,7 mit 1gbram 4h gebraucht ... ratDVD...

Namero 19. Jun 2005

für was gibts Matroska Ein Container in den nahezu alle erhältliche Codecs rein gehen...


filesharing-news.de - P2P, MP3, DSL, VoIP ... / 07. Jun 2005

ratDVD: DVDs P2P-handlich gemacht



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Wolfsburg
  2. Bechtle GmbH IT-Systemhaus, Nürtingen
  3. Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH, Nürtingen
  4. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe


Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,44€
  2. 99€ für Prime-Mitglieder
  3. 99€ (nur bis Montag 9 Uhr)

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Ach Bioware....

    Ember | 17:18

  2. Re: Es gibt einen grundsätzlichen Denkfehler bei...

    derdiedas | 17:17

  3. Re: Viele Hersteller würden sich freuen,

    DonKamillentee | 17:17

  4. Re: Danke Electronic Arts...

    gaym0r | 17:08

  5. Re: Finde ich gut

    User_x | 17:07


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel