Abo
  • Services:

DVD-Kopierwerkzeug DVD Decrypter am Ende

Privater Entwickler stellt Entwicklung wegen Klageandrohung ein

Mit DVD Decrypter ist ein weiteres DVD-Kopierwerkzeug eingestellt worden, nachdem dessen britischer Entwickler "Lightning UK!" sich den Forderungen eines ungenannten Unternehmens beugte. Auch in Großbritannien ist seit Oktober 2003 die Verbreitung von Software zur Umgehung von Kopierschutzmechanismen wie dem der DVD nicht mehr erlaubt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der vom Entwickler nun als "einst ultimativer DVD-Ripper" bezeichnete DVD Decrypter, der auch in Deutschland nicht verbreitet und genutzt werden darf, fand mit der kürzlich veröffentlichten Version 3.5.4.0 sein Ende. Dies erklärte der DVD-Decrypter-Entwickler gegenüber CDFreaks.com, nachdem er Post von den Anwälten der ihn abmahnenden Firma erhielt. "Ich habe keine Wahl als alles aufzugeben, was mit DVD Decrypter zu tun hat", so Lightning UK in seiner Stellungnahme. Er wolle sein junges Leben nicht wegwerfen, nur um einen Kampf zu führen, den er nicht gewinnen könne: "Wenn 321 Studios es nicht mit Millionen [von US-Dollars, Anmk. d. Red.] schafft, welche Chancen habe ich dann mit 50 Pfund?"

Stellenmarkt
  1. sunhill technologies GmbH, Erlangen
  2. EWE TRADING GmbH, Bremen

Die Website wurde ihm bereits abgeschaltet, was ihn ebenso überraschte wie die DVD-Decrypter-Fans. Am 9. Juni 2005 soll der Domain-Name an die Firma gehen, die Lightning UK mit einer Klage gedroht hatte. Anfragen zu DVD Decrypt dürfe er nun nicht mehr beantworten und müsse sich nun darum kümmern, dass die Mirrors offline gehen. Es sei natürlich Sache der Betreiber dieser Sites, darauf nach Belieben zu reagieren - er könne niemanden zwingen.

"Vielleicht denke nur ich das, aber ich sehe dies etwa als 'ein Ende einer Ära' an. Ich sehe, dass es andere Tools gibt, aber es ist nicht bekannt, wie viel länger es sie geben wird, und nicht nur das, meines war das älteste", so der DVD-Decrypter-Entwickler am Ende seines auf CDFreaks.com veröffentlichten Abschiedsbriefs an die DVD-Szene.

In Deutschland sind seit der Urheberrechtsnovelle 2003 so einige deutsche Webseiten-Betreiber abgemahnt worden, weil sie Links zu DVD-Kopiertools mit Entschlüsselungsfunktion ("DeCSS") setzten oder diese zum Download angeboten haben. Auch Heise wurde gerichtlich untersagt, aus einem Nachrichtenartikel zum AnyDVD-Anbieter Slysoft zu verweisen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (nur für Prime-Mitglieder)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

sx1 22. Jan 2007

Laien haben DVDs zu kaufen. Ich bin auch Autolaie und kann mir somit nicht selbst die...

Masse M 05. Dez 2006

es gibt noch genug pages wo man es downloaden kann googelt doch mal es gibt...

q 14. Jun 2005

https://www.paypal.com/xclick/business=lightning_uk@dvddecrypter.com&no_shipping=1...

The Unknown 07. Jun 2005

Mensch, ist es nicht klasse, was sich ungenannte Unternehmen heute so alles rausnehmen...


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /