Abo
  • Services:

DVD-Kopierwerkzeug DVD Decrypter am Ende

Privater Entwickler stellt Entwicklung wegen Klageandrohung ein

Mit DVD Decrypter ist ein weiteres DVD-Kopierwerkzeug eingestellt worden, nachdem dessen britischer Entwickler "Lightning UK!" sich den Forderungen eines ungenannten Unternehmens beugte. Auch in Großbritannien ist seit Oktober 2003 die Verbreitung von Software zur Umgehung von Kopierschutzmechanismen wie dem der DVD nicht mehr erlaubt.

Artikel veröffentlicht am ,

Der vom Entwickler nun als "einst ultimativer DVD-Ripper" bezeichnete DVD Decrypter, der auch in Deutschland nicht verbreitet und genutzt werden darf, fand mit der kürzlich veröffentlichten Version 3.5.4.0 sein Ende. Dies erklärte der DVD-Decrypter-Entwickler gegenüber CDFreaks.com, nachdem er Post von den Anwälten der ihn abmahnenden Firma erhielt. "Ich habe keine Wahl als alles aufzugeben, was mit DVD Decrypter zu tun hat", so Lightning UK in seiner Stellungnahme. Er wolle sein junges Leben nicht wegwerfen, nur um einen Kampf zu führen, den er nicht gewinnen könne: "Wenn 321 Studios es nicht mit Millionen [von US-Dollars, Anmk. d. Red.] schafft, welche Chancen habe ich dann mit 50 Pfund?"

Stellenmarkt
  1. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  2. KW-Commerce GmbH, Berlin

Die Website wurde ihm bereits abgeschaltet, was ihn ebenso überraschte wie die DVD-Decrypter-Fans. Am 9. Juni 2005 soll der Domain-Name an die Firma gehen, die Lightning UK mit einer Klage gedroht hatte. Anfragen zu DVD Decrypt dürfe er nun nicht mehr beantworten und müsse sich nun darum kümmern, dass die Mirrors offline gehen. Es sei natürlich Sache der Betreiber dieser Sites, darauf nach Belieben zu reagieren - er könne niemanden zwingen.

"Vielleicht denke nur ich das, aber ich sehe dies etwa als 'ein Ende einer Ära' an. Ich sehe, dass es andere Tools gibt, aber es ist nicht bekannt, wie viel länger es sie geben wird, und nicht nur das, meines war das älteste", so der DVD-Decrypter-Entwickler am Ende seines auf CDFreaks.com veröffentlichten Abschiedsbriefs an die DVD-Szene.

In Deutschland sind seit der Urheberrechtsnovelle 2003 so einige deutsche Webseiten-Betreiber abgemahnt worden, weil sie Links zu DVD-Kopiertools mit Entschlüsselungsfunktion ("DeCSS") setzten oder diese zum Download angeboten haben. Auch Heise wurde gerichtlich untersagt, aus einem Nachrichtenartikel zum AnyDVD-Anbieter Slysoft zu verweisen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 399€
  2. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

sx1 22. Jan 2007

Laien haben DVDs zu kaufen. Ich bin auch Autolaie und kann mir somit nicht selbst die...

Masse M 05. Dez 2006

es gibt noch genug pages wo man es downloaden kann googelt doch mal es gibt...

q 14. Jun 2005

https://www.paypal.com/xclick/business=lightning_uk@dvddecrypter.com&no_shipping=1...

The Unknown 07. Jun 2005

Mensch, ist es nicht klasse, was sich ungenannte Unternehmen heute so alles rausnehmen...


Folgen Sie uns
       


Apple Watch 4 - Fazit

Die neue Apple Watch bleibt für uns das Maß aller Smartwatch-Dinge.

Apple Watch 4 - Fazit Video aufrufen
Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

Xilinx-CEO Victor Peng im Interview: Wir sind überall
Xilinx-CEO Victor Peng im Interview
"Wir sind überall"

Programmierbare Schaltungen, kurz FPGAs, sind mehr als nur Werkzeuge, um Chips zu entwickeln: Im Interview spricht Xilinx-CEO Victor Peng über überholte Vorurteile, den Erfolg des Interposers, die 7-nm-Fertigung und darüber, dass nach dem Tape-out der Spaß erst beginnt.
Ein Interview von Marc Sauter

  1. Versal-FPGAs Xilinx macht Nvidia das AI-Geschäft streitig
  2. Project Everest Xilinx bringt ersten FPGA mit 7-nm-Technik

Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

    •  /