Abo
  • Services:

Die Gilde 2 - als Mittelalter-Simulator angekündigt

JoWooD und 4Head Studios arbeiten an neuem Spiel für Gilde- und Fugger-Fans

Mit "Die Gilde 2" versprechen JoWooD und 4Head Studios eine im europäischen Mittelalter angesiedelte Lebens- und Wirtschaftssimulation, in der Spieler den Aufstieg in der Gesellschaft schaffen müssen. Im Vergleich mit "Die Gilde" und den beiden "Die Fugger"-Vorgängern soll die Komplexität deutlich angehoben werden - und das Mittelalter in aufwendiger 3D-Grafik dargestellt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Gilde 2
Die Gilde 2
Der Publisher JoWooD verspricht vollmundig, dass Die Gilde 2 eines "der innovativsten Spielerlebnisse aller Zeiten" werde - der 2002 erschienene Vorgänger bot zwar eine gute Grafik und Spielatmosphäre, konnte aber die versprochene Spieltiefe auf Grund des geringen Handlungsspielraums nicht halten. Im 14. Jahrhundert, einem Zeitalter der Intrigen und Kämpfe, gelte es, vom einfachen Handwerker zum Patrizier und Bürgermeister zu werden - oder eine weniger ehrliche Karriere als Dieb einzuschlagen und sich zum gefürchteten Räuberhauptmann hochzuarbeiten. Viel mehr zum Spielinhalt verrieten JoWooD und Entwicklerstudio 4Head bisher nicht, veröffentlichten aber auf der offiziellen Website einige Screenshots und einen ersten, schon auf der E3 gezeigten Trailer.

Die Gilde 2 soll im Sommer 2006 fertig werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. 4,25€

man 07. Jun 2005

Ich hoffe mal das "die Gilde 2" gut wird. Ich möchte endlich mal wieder eine...

Desiderius 06. Jun 2005

Jo im MOment haste vollkommen Recht da geht noch einiges und wenn man nur bestimmte...

NotImportant 06. Jun 2005

Wesentlich ist: "Fugger 2" hatte das, was bei "Gilde" abhanden gekommen ist, nämlich die...

ck (Golem.de) 06. Jun 2005

Mittlerweile gehts, hatte vergessen die Bilder hochzuladen. Gruss, Christian Klass Golem.de


Folgen Sie uns
       


Dark Souls Remastered - Livestream

Erst mit der Platin-Trophäe in Bloodborne große Töne spucken und dann? - Der Dark-Souls-Effekt trifft Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek mitten ins Streamer-Herz.

Dark Souls Remastered - Livestream Video aufrufen
Shadow of the Tomb Raider angespielt: Lara und die Schwierigkeitsgrade
Shadow of the Tomb Raider angespielt
Lara und die Schwierigkeitsgrade

E3 2018 Düstere Höhlensysteme, eine prächtige Stadt in Südamerika und die Apokalypse: Im nächsten Tomb Raider erlebt Lara Croft wieder spannende Abenteuer. Beim Anspielen konnte Golem.de das ungewöhnliche System der Schwierigkeitsgrade kennenlernen.
Von Peter Steinlechner

  1. Remasters Tomb Raider 1 bis 3 bekommen neue Engine

Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Himo Xiaomis E-Bike mit 12-Zoll-Rädern kostet rund 230 Euro
  2. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  3. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos

Urheberrechtsreform: Die zehn Mythen des Leistungsschutzrechts
Urheberrechtsreform
Die zehn Mythen des Leistungsschutzrechts

Am Mittwoch gibt es eine wichtige Abstimmung zum Leistungsschutzrecht im Europaparlament. Leider werden von den Verfechtern des Gesetzes immer wieder Argumente ins Feld geführt, die keiner Überprüfung standhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vor Abstimmung Demos gegen Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  2. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  3. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab

    •  /