Abo
  • Services:

Die Gilde 2 - als Mittelalter-Simulator angekündigt

JoWooD und 4Head Studios arbeiten an neuem Spiel für Gilde- und Fugger-Fans

Mit "Die Gilde 2" versprechen JoWooD und 4Head Studios eine im europäischen Mittelalter angesiedelte Lebens- und Wirtschaftssimulation, in der Spieler den Aufstieg in der Gesellschaft schaffen müssen. Im Vergleich mit "Die Gilde" und den beiden "Die Fugger"-Vorgängern soll die Komplexität deutlich angehoben werden - und das Mittelalter in aufwendiger 3D-Grafik dargestellt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Gilde 2
Die Gilde 2
Der Publisher JoWooD verspricht vollmundig, dass Die Gilde 2 eines "der innovativsten Spielerlebnisse aller Zeiten" werde - der 2002 erschienene Vorgänger bot zwar eine gute Grafik und Spielatmosphäre, konnte aber die versprochene Spieltiefe auf Grund des geringen Handlungsspielraums nicht halten. Im 14. Jahrhundert, einem Zeitalter der Intrigen und Kämpfe, gelte es, vom einfachen Handwerker zum Patrizier und Bürgermeister zu werden - oder eine weniger ehrliche Karriere als Dieb einzuschlagen und sich zum gefürchteten Räuberhauptmann hochzuarbeiten. Viel mehr zum Spielinhalt verrieten JoWooD und Entwicklerstudio 4Head bisher nicht, veröffentlichten aber auf der offiziellen Website einige Screenshots und einen ersten, schon auf der E3 gezeigten Trailer.

Die Gilde 2 soll im Sommer 2006 fertig werden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399€ (Vergleichspreis ab 467€)
  2. 119,90€

man 07. Jun 2005

Ich hoffe mal das "die Gilde 2" gut wird. Ich möchte endlich mal wieder eine...

Desiderius 06. Jun 2005

Jo im MOment haste vollkommen Recht da geht noch einiges und wenn man nur bestimmte...

NotImportant 06. Jun 2005

Wesentlich ist: "Fugger 2" hatte das, was bei "Gilde" abhanden gekommen ist, nämlich die...

ck (Golem.de) 06. Jun 2005

Mittlerweile gehts, hatte vergessen die Bilder hochzuladen. Gruss, Christian Klass Golem.de


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Sub im Test

Mit dem Echo Sub lassen sich Echo-Lautsprecher mit Tiefbass nachrüsten. Die Echo-Lautsprecher sind allerdings im Mittenbereich vergleichsweise schwach, so dass das Klangbild entsprechend leidet. Sobald zwei Echo-Lautsprecher miteinander verbunden sind, gibt es enorm viele Probleme: Die Echo-Geräte reagieren langsamer, es gibt Zeitverzögerungen der einzelnen Lautsprecher und das Spulen in Musik ist nicht mehr möglich. Wie dokumentieren die Probleme im Video.

Amazons Echo Sub im Test Video aufrufen
Command & Conquer (1995): Trash und Trendsetter
Command & Conquer (1995)
Trash und Trendsetter

Golem retro_ Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.
Von Oliver Nickel

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Lift Aircraft: Mit Hexa können auch Fluglaien abheben
Lift Aircraft
Mit Hexa können auch Fluglaien abheben

Hexa ist ein Fluggerät, das ähnlich wie der Volocopter, von 18 Rotoren angetrieben wird. Gesteuert wird das Fluggerät per Joystick - von einem Piloten, der dafür keine Ausbildung oder Lizenz benötigt.

  1. Plimp Egan Airships verleiht dem Luftschiff Flügel
  2. Luftfahrt Irische Luftaufsicht untersucht Ufo-Sichtung
  3. Hoher Schaden Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

    •  /