Abo
  • Services:

Spieletest: Monster Hunter - Jagd auf Dinos und Drachen

Ungewöhnliches Action-Spiel von Capcom für die PlayStation 2

Jagdspiele für PC und Konsole gibt es bereits so einige - meist dürfen hier vermeintliche Nachwuchsförster gegen schutzloses Rotwild auf die Pirsch gehen. Da stellt Monster Hunter von Capcom ein ganz anderes Kaliber dar: Die potenziellen Jagdopfer sind hier nämlich deutlich größer - und lassen den Jäger auch gerne mal zum Gejagten werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Monster Hunter (PS2)
Monster Hunter (PS2)
Um es zu einem gefürchteten und angesehenen Meisterjäger zu bringen, müssen nach und nach diverse Kreaturen ganz unterschiedlicher Größe und Stärke bezwungen werden. Los geht es noch mit recht simplen Aufgaben - etwa der Jagd von Wildschweinen. Denen kann mit kleinen Handwaffen wie Messern zu Leibe gerückt werden, zudem sind sie für den Spieler nicht übermäßig gefährlich. Im weiteren Verlauf kommen aber zahlreiche andere Tiere auf die Tagesordnung; das reicht dann sogar bis hin zu riesigen Dinosauriern oder gar Drachen.

Inhalt:
  1. Spieletest: Monster Hunter - Jagd auf Dinos und Drachen
  2. Spieletest: Monster Hunter - Jagd auf Dinos und Drachen

Monster Hunter (PS2)
Monster Hunter (PS2)
Monster Hunter ist kein plumpes Action-Spiel, sondern verlangt auch einiges an Einsatzplanung und Denkarbeit. Denn ein Riesen-Dino lässt sich nun mal nicht so ohne weiteres in den eigenen Beutel packen; stattdessen will wohl überlegt sein, mit welchem Gerät man ihm zu Leibe rückt. Das Arsenal an möglichen Hieb- und Stichwerkzeugen ist groß, hinzu kommen nette Extras wie eine Armbrust oder gar Blendgranaten.

Nicht immer muss es auch direkt zum Kampf Mann gegen Bestie kommen; durch geschicktes Planen und Anpirschen ist auch der Aufbau eines Hinterhaltes und das damit verbundene Locken des bissigen Tierchens in eine Falle möglich.

Spieletest: Monster Hunter - Jagd auf Dinos und Drachen 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Pre@cher 08. Jun 2005

Zuviel Singles2 gespielt? ;)


Folgen Sie uns
       


Fallout 76 - Fazit

Fallout 76 ist in vielerlei Hinsicht nicht wie seine Vorgänger. Warum, erklären wir im Test-Video.

Fallout 76 - Fazit Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

    •  /