Abo
  • Services:
Anzeige

Canon LaserBase MF5770: Multifunktionssystem mit Monolaser

Automatischer Dokumenteneinzug für 50 Blatt

Canon hat mit dem LaserBase MF5770 ein Multifunktionsgerät mit eingebautem Monochrom-Laser vorgestellt, das mit serienmäßigem Ethernet-Netzanschluss ausgerüstet ist.

Das Gerät soll 20 Schwarz-Weiß-Kopien bzw. Ausdrucke pro Minute bei einer interpolierten Auflösung von 1.200 x 600 dpi ausgeben können. Eine Vorwärmzeit ist dabei nach Herstellerangaben nicht erforderlich. Das Gerät bietet Kopierfunktionen wie elektronisch sortierte Ausgabe oder eine 2-auf-1-Kopie. Der automatische Dokumenteneinzug (ADF) kann bis zu 50 Seiten autonom einziehen. Daneben steht eine Papierkassette für einen Papiervorrat von bis zu 250 Blatt zur Verfügung.

Anzeige

Der Farbscanner liefert eine Auflösung von 1.200 x 2.400 dpi und eine Farbtiefe von intern 48 Bit. Die im Lieferumfang enthaltene Software ermöglicht die automatische Konvertierung der Vorlagen in das PDF-Format oder einige Einstellungen zur Bildoptimierung.

Der LaserBase MF5770 ist als Stand-alone-Fax mit einem 4 MByte großen Fax-Seitenspeicher ausgerüstet. Das integrierte Faxmodem arbeitet mit 33,6 Kbps.

Das Multifunktionssystem soll ab Juli 2005 für 449,- Euro erhältlich sein.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Magdeburg
  2. Consors Finanz, München
  3. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart
  4. Wilhelm Bahmüller Maschinenbau Präzisionswerkzeuge GmbH, Plüderhausen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 35,99€
  2. (-13%) 34,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Entdeckertour angespielt: Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
Entdeckertour angespielt
Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte
  1. Assassin's Creed Denuvo und VM Protect bei Origins ausgehebelt
  2. Sea of Thieves angespielt Zwischen bärbeißig und böse
  3. Rogue Remastered Assassin's Creed segelt noch mal zum Nordpol

Axel Voss: "Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
Axel Voss
"Das Leistungsschutzrecht ist nicht die beste Idee"
  1. EU-Urheberrechtsreform Kompromissvorschlag hält an Uploadfiltern fest
  2. Leistungsschutzrecht EU-Ratspräsidentschaft schlägt deutsches Modell vor
  3. Fake News Murdoch fordert von Facebook Sendegebühr für Medien

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

  1. Re: Das sagt eine Schlange auch

    bombinho | 01:16

  2. Re: Meine Ansicht zu dem Ganzen:

    Cystasy | 01:14

  3. Re: So So der Hersteller der Cheatengine ist also...

    Cystasy | 00:59

  4. Re: Und warum funktioniert das nur in München?

    Paule | 00:33

  5. Re: 1und1/Versatel bieten FTTH in Berlin 200Mbit...

    sofries | 00:31


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel