Abo
  • Services:
Anzeige

CEPCA: Allianz für Heimvernetzung per Steckdose wächst

Spezifikationen für neuen Powerline-Standard sollen bis Ende 2005 feststehen

Die von Sony, Mitsubishi und Matsushita/Panasonic im Januar 2005 gegründete "CE-Powerline Communication Alliance" (CEPCA) ist um weitere namhafte Unterhaltungselektronik-Hersteller gewachsen. Im Juli 2005 soll das erste Treffen der CEPCA-Mitglieder stattfinden und bis zum Ende des Jahres komplette Spezifikationen für herstellerübergreifende Standards zur Heimvernetzung per Stromleitungen (Power Line Communication, PLC) entwickeln.

Mit den geplanten CEPCA-Standards sollen Fernseher, Stereonalagen, PCs, Heimserver, IP-Telefone, Webcams, Haushaltsgeräte und sonstige Geräte problemlos Daten - nicht nur Audio und Video - über das heimische Stromnetz austauschen können. Dabei konkurriert CEPCA anscheinend mit dem für die Datenübertragung per Heimnetz bereits verbreiteten Homeplug-Standard, der es mittlerweile auf theoretische 85 Mbps schafft und für verschiedene Einsatzbereiche erweitert wird. Die CEPCA will ihre Übertragungstechnik mit Authentifizierungs- und Verschlüsselungsfunktionen kombinieren, um so den Datenaustausch zwischen den Geräten abzusichern. Zudem sollen die Geräte später per Plug-and-Play einfach ins Netzwerk eingebunden werden können.

Anzeige

Nach dem "Kick-off Meeting" im Juli soll ein CEPCA-Büro in Oregon seine Arbeit aufnehmen und Informationen für potenzielle neue Mitglieder liefern. Seit der Gründung im Januar sind noch Hitachi, Pioneer, Sanyo, Toshiba und Yamaha aufgenommen worden. Mit ihrer Zusammenarbeit wollen die Partner vor allem die Interoperabilität von Produkten verschiedener Hersteller sicherstellen. Im Laufe des vierten Quartals 2005 will die CEPCA die Spezifikationen für ihren offenen Inhouse-Powerline-Standard fertig haben, vor 2006 werden also vermutlich keine darauf basierenden Geräte verfügbar sein.


eye home zur Startseite
fischkuchen 07. Jun 2005

Ja, ich bin ein Hund, vielen Dank! Viele Jahre des Selbstzweifels mit einem Satz beseitigt.

hm 06. Jun 2005

Vermutlich... aber wo erfährt man das? Eigentlich regelt CENELEC ja, dass alles...

Bibabuzzelmann 04. Jun 2005

Zusätzlich werden dann in alle neue Geräte Bugchips eingebaut, die dann nur auf die...

miro 04. Jun 2005

Du meinst wohl PEBKAC...was das aber mit DRM zu tun haben soll ist mir schleierhaft. Ist...

Peter China 03. Jun 2005

... Viren, die mir den Kühlschrank abtauen & Spyware, die meinen Fernseher auf...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Bertrandt Services GmbH, Hannover
  3. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  4. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Flightsim Labs

    Flugsimulator-Addon klaut bei illegalen Kopien Passwörter

  2. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  3. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  4. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  5. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  6. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  7. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  8. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  9. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  10. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  2. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet
  3. ThinQ LG fährt voll auf künstliche Intelligenz ab

  1. Re: Die Praxis wird noch zunehmen

    David64Bit | 20:57

  2. Re: Gut so

    My1 | 20:56

  3. Re: Bevor Autos wirklich autonom fahren...

    ChMu | 20:53

  4. Re: Ich würde gerne bestellen und selber abholen!

    logged_in | 20:52

  5. Re: Interessante Fragen bleiben unbeantwortet

    sneaker | 20:48


  1. 17:41

  2. 17:09

  3. 16:32

  4. 15:52

  5. 15:14

  6. 14:13

  7. 13:55

  8. 13:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel