Abo
  • Services:

Emulatoren für Sonys PlayStation Portable (Update)

Spiele von Segas Mega Drive und dem Super Nintendo auf der PSP spielbar

Sonys PlayStation Portable (PSP) scheint eine populäre Spielwiese für Entwickler von Emulatoren zu werden. Einige weitverbreitete Konsolen wie das Mega Drive oder Super Nintendo werden bereits unterstützt, aber auch Exoten kommen bereits in den Genuss einer Emulation.

Artikel veröffentlicht am ,

Dank der Memory-Stick-Unterstützung lassen sich Spiele vergleichsweise einfach auf die PSP übertragen: Emulator auf den Stick kopieren, ROM-Images mit übertragen und vom Menu der PSP aus den Emulator starten.

Stellenmarkt
  1. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  2. Lachmann & Rink Ingenieurgesellschaft für Prozeßrechner- und Mikrocomputeranwendungen mbH, Freudenberg und Dortmund

Gamboy Emulator (Mario DX)
Gamboy Emulator (Mario DX)
Am nahe liegendsten ist auf Grund der Bildschirmgröße erstmal die Emulation anderer portabler Konsolen. Für Nintendos Game Boy (Color) existiert bereits eine Emulation. Auch für Segas GameGear gibt es eine Software, die zudem auch das Master-System emulieren kann, die Basis des GameGear. Auch Bandais Wonderswan wird bereits unterstützt.

Game Boy Emulator (Pokemon Red Edition)
Game Boy Emulator (Pokemon Red Edition)
Für Ataris Lynx gibt es noch keinen Emulator und ob die PSP für den Game Boy Advance schnell genug ist, lässt sich noch nicht sagen.

Aber nicht nur für alte Handhelds ist die PSP eine gute Basis, auch für ältere stationäre Systeme gibt es Emulatoren. Der Bildschirm der PSP ist mit 480 x 272 Pixeln nicht so hoch aufgelöst wie ein Fernseher, die meisten alten Konsolen nutzen jedoch sowieso selten so hohe Auflösungen. Populäre Konsolen wie das Super Nintendo oder Segas Genesis (Mega Drive) können genauso emuliert werden wie Exoten des hier zu Lande nie erschienenen Neo Geo CD von SNK, eine Konsole, die insbesondere für ihre erstklassigen Arcade-Spiele bekannt war.

Eine Emulation für den MSX-Computer bzw. die Konsolenversion des damaligen Computerstandards findet sich ebenfalls in einer frühen Version.

Die PSP soll im "PSP Value Pack" erst ab September für 249,95 Euro in Deutschland zu haben sein.

Nachtrag vom 3. Juni 2005, 13:00 Uhr:
Zu Beachten ist: Die PSP kann nur mit der Firmware-Version 1.0 vom Memory Stick Duo zum Laufen gebracht werden. Spätere Firmware-Versionen erlauben dies nicht mehr - laut Sony Computer Entertainment Deutschland ist ein Downgrade zu einer älteren Firmware nicht oder zumindest nur mit viel Aufwand möglich. In der Regel können nur neuere Versionen eingespielt werden. Privat entwickelte PSP-Software bleibt damit weiter Tüftlern und PSP-Kunden der ersten Stunde vorbehalten. Allzu freizügig will Sony nicht sein, auch wegen der ersten UMD-Hacks. Entwicklerkits für PSP-Kunden sind derzeit nicht vorgesehen. [von Andreas Sebayang]



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)

Konto 26. Feb 2007

Heul doch weiter du psp freak

ertekin 10. Jul 2006

möchte die psp emulator haben bitte

Andi 07. Jun 2005

Diese Meldung ist eh absoluter Unsinn. Ist nur zur Gewissensberuhigung der Besitzer...

Schwarzmagier 05. Jun 2005

Das stimmt so nicht ganz. Einen richtigen Emulator gibt es natürlich nicht, aber immerhin...

SirWallace 04. Jun 2005

Da gibts aber auch noch die rechtliche Seite zu beachten!!! Wenn Nintendo spitzbekommt...


Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
    In eigener Sache
    Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

    IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

    1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
    2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
    3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
    Volocopter 2X
    Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

    Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
    Von Nico Ernst

    1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
    2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
    3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

      •  /