Abo
  • Services:
Anzeige

Dell stellt Business-PC für Longhorn vor

OptiPlex GX620 in kompaktem Gehäuse demnächst auch mit Pentium D

Dell stellt mit dem OptiPlex GX520 und GX620 zwei neue Business-Desktops vor, die mit Intels aktuellen Chipsätzen ausgestattet sind. Diese stecken auf Wunsch in besonders kleinen Gehäusen und sollen demnächst auch mit Dual-Core-Prozessoren zu haben sein. Zudem sollen die Geräte auch auf Microsofts kommende Windows-Generation Longhorn vorbereitet sein.

Der Dell OptiPlex GX520 basiert auf dem Intel-945G-Chipsatz, der den Einsatz von 64-Bit-Prozessoren, der neuen Grafiklösung Graphics Media Accelerator 950 (GMA 950) erlaubt und auch das Executive Disable Bit (XD) unterstützt. Der OptiPlex GX520 wird in Kürze erhältlich sein, das High-End-Modell OptiPlex GX620 gibt es schon jetzt.

Anzeige

OptiPlex GX620 DT
OptiPlex GX620 DT
Der GX620 verfügt über die Funktionen des GX520, bietet aber mehr Erweiterungs- und Leistungsoptionen. So sollen Anwender das kommende Windows-Betriebssystem von Microsoft mit Codenamen Longhorn problemlos mit dem OptiPlex GX620 nutzen können, sobald es erscheint. In den nächsten Monaten soll der OptiPlex GX620 zudem auch mit der 64-Bit-Version von Microsoft Windows XP und die neuen Dual-Core-Prozessoren von Intel zu haben sein.

Zudem ist der OptiPlex GX620 mit einem Trusted Platform Module (TPM) der Version 1.2 ausgestattet.

OptiPlex GX620 DT
OptiPlex GX620 DT
Erhältlich sind der OptiPlex GX520 und GX620 in drei bzw. vier erweiterbaren Gehäusevarianten: Mini-Tower, Desktop, Ultra-Small-Form-Factor- (nur GX620) und Small-Form-Factor-Gehäuse. Die Ultra-Small- und Small-Modelle lassen sich problemlos hinter einem Flachbildschirm verbergen. Alle basieren auf dem BTX-Design.

Der OptiPlex GX620 ist ab 637,- Euro im Desktop-Gehäuse (DT) mit Intel Pentium 4 531 mit 3,0 GHz, 80-GByte-SATA-Festplatte (7.200 Umdrehungen pro Minute), 16fach-DVD-ROM-Laufwerk und Windows XP Professional zu haben. Die Variante im Ultra-Small-Form-Factor-Gehäuse (26,3 x 8,9 x 25,28 cm) gibt es ab 892,02 Euro mit einem Pentium 4 630 (3,0 GHz).


eye home zur Startseite
GX620_zwangsuser 11. Apr 2006

Ich habe hier einen GX620 mit 2,8er Pentium 4 (HT) vor mir und finde das Ding einfach nur...

Horschd 06. Jun 2005

Das ist doch Schwarzmalerei. Schon mal einen Rechner mit TPM-Modul unter den Fingern...

core3 06. Jun 2005

Soweit ich weiss, nutzt die neue Longhornoberfläche das nächste DirectX, was dann die...

MS-Admin 04. Jun 2005

Über TPM wird von den Hardware- und Betriebsystemherstellern kaum mehr etwas verlautbaren...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hanseatisches Personalkontor Freiburg, Kehl
  2. FRITZ EGGER GmbH & Co. OG Holzwerkstoffe, St. Johann (Österreich)
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 54,99€
  2. 12,99€
  3. 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Tichome Mini im Hands On

    Google-Home-Konkurrenz startet für 82 Euro

  2. Düsseldorf

    Telekom greift Glasfaserausbau von Vodafone an

  3. Microsoft

    Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

  4. Infrastrukturabgabe

    Kleinere deutsche Kabelnetzbetreiber wollen Geld von Netflix

  5. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

    Google fehlt der Mut

  6. Baden-Württemberg

    Unitymedia schließt Sendeplatzumstellung ab

  7. Gesetz gegen Hasskommentare

    Die höchsten Bußgelder drohen nur Facebook

  8. GPD Pocket im Test

    Winziger Laptop für Wenigtipper

  9. Neue WLAN-Treiber

    Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen

  10. Kabel-Radio

    Sachsen will auch schnelle UKW-Abschaltung im Kabel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Science-Fiction wird real: Kampf der Robotergiganten
Science-Fiction wird real
Kampf der Robotergiganten
  1. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  2. IFR Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an
  3. Automatisierung Südkorea erwägt eine Robotersteuer

  1. Re: 100% of universe explored... und nu?

    flogol | 16:52

  2. Re: "Es sei nicht einzusehen, dass Netflix an die...

    ckerazor | 16:51

  3. Re: +++news+++Energieerzeuger wollen von Netflix...

    Dwalinn | 16:50

  4. Re: Typisch...

    SJ | 16:50

  5. Re: Provider sollen Daten von a nach b leiten

    Dwalinn | 16:49


  1. 17:00

  2. 16:37

  3. 15:50

  4. 15:34

  5. 15:00

  6. 14:26

  7. 13:15

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel