Abo
  • Services:
Anzeige

GeForce 7800 GTX - doch auf der Computex zu sehen

Angeblich fast doppelt so schnell wie ein GeForce 6800 Ultra

Eigentlich hatte Nvidia verkündet, den GeForce-6-Nachfolger mit Codenamen "G70" zur Computex Taipeh 2005 noch nicht offiziell vorstellen zu wollen. Nun sind von der taiwanesischen Fachmesse aber doch schon erste Details von dem neuen Grafikchip zu hören, dem der GeForce 6800 UItra deutlich unterlegen sein soll und von dem ein Prototyp hinter verschlossenen Türen gezeigt wurde.

Der von TSMC im 0,11-Mikron-Prozess (110 nm) gefertigte G70 soll laut Medienberichten unter dem Namen GeForce 7800 GTX erscheinen. Bilder eines Grafikkarten-Prototypen finden sich etwa bei Tom's Hardware Guide. Der versprochene Leistungszuwachs im Vergleich zu Nvidias aktuellem Top-Grafikchip GeForce 6800 Ultra (400 MHz) soll weniger aus dem mit 430 MHz etwas höheren Takt des GeForce 7800 GTX resultieren, sondern vielmehr aus den nun effizienter arbeitenden und zahlenmäßig erweiterten Pipelines. Gerüchten zufolge sollen 24 Pixel-Pipelines und acht Vertex-Shader zum Einsatz kommen.

Anzeige

Trotz der gesteigerten 3D-Grafikleistung sollen GeForce-7800-GTX-Grafikkarten mit etwas über 100 Watt eine ähnliche Leistungsaufnahme wie Grafikkarten mit GeForce 6800 Ultra haben. Das ist immer noch viel, aber wenigstens keine merkliche Steigerung gegenüber dem Vorgänger. Auch Nvidias GeForce 7800 GTX soll SLI unterstützen und im Doppelpack schneller rendern können. Gegenüber The Inquirer gab Nvidia an, dass Kunden mit SLI-fähigen Grafikkarten der GeForce-6800-Serie keine Sorge haben müssen, auch lange nach der G70-Einführung sollen die alten High-End-Chips noch gefertigt werden und die Möglichkeit zum Aufrüsten auf SLI-Gespanne lange bestehen bleiben.

Vorgestellt werden soll der GeForce 7800 GTX noch im Juni - genauer gesagt am 21. Juni 2005, wie Gamespot in Erfahrung brachte. Nur wenige Wochen später sollen die ersten GTX-Grafikkarten ausgeliefert werden - laut Herstellern für 550,- bis 600,- US-Dollar. Etwas günstiger sein sollen die das neue High-End-Angebot nach unten abrundenden Chips GeForce 7800 GT und GeForce 7800. Das X im GTX steht in Zukunft für das bisher verwendete Ultra, auf das Nvidia nun offenbar zu verzichten scheint.


eye home zur Startseite
Bloodhoundleader 08. Jul 2005

Weiß jemand ob es die 7800 auch in einer notebook-variante geben wird???

Ein Mensch 13. Jun 2005

Stimmt nicht die Billigste 6600GT (Aopen), habe ich bei Alternate für 159&#8364...

Stefan_gg 08. Jun 2005

Es gibt aber viele Normalverbraucher jenseits von Gaming etc. , große Firmen wie Fujitsu...

Nurmalso 04. Jun 2005

Dazu muss man sagen das man einen PC aufruesten kann. Zudem noch weit mehr erledigen kann...

frowinger 03. Jun 2005

Typo im zweiten Absatz. "Auch Nvidias GeForce 6800 GTX" sollte "Auch Nvidias GeForce 7800...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Stuttgart
  2. Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn
  3. Ratbacher GmbH, Görlitz
  4. T-Systems International GmbH, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 7,49€
  3. 108,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    ArcherV | 08:54

  2. Re: in ganz Ostdeutschland gibt es ganze 2 Orte...

    cuthbert34 | 08:51

  3. Re: so ein akku auto ist auch nicht gerade co2 frei

    cuthbert34 | 08:45

  4. Wie eine Firmenübernahme versandet

    derdiedas | 08:32

  5. Re: Sie wird elektrisch angetrieben, fährt also...

    Lasse Bierstrom | 08:11


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel