Abo
  • Services:

Zalman: Riesen-CPU-Kühler mit 92-mm-Lüfter und 3 Heatpipes

CNPS9500 soll selbst interne Wasserkühlungen übertreffen

Zalman hat auf der Computex in Taipeh den CNPS9500 LED CPU Cooler vorgestellt. Das monströse Gebilde aus Kupferlamellen, einem 92-mm-Lüfter und drei Heatpipes soll nach Herstellerangaben selbst interne Wasserkühlungen übertrumpfen.

Artikel veröffentlicht am ,

CNPS9500
CNPS9500
Die Heatpipes sind wie die Ziffer 8 geformt und führen die Abwärme in den aus Kupfer hergestellten Kühlkörper, der aus extrem dünnen Finnen besteht, die ca. 0,2 mm dick sind. Der Lüfter ist zu allem Überfluss auch noch mit blauen LED gespickt, die im Dunkeln ein Lichtspektakel im Inneren des Rechners veranstalten.

Stellenmarkt
  1. SSI SCHÄFER Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  2. Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Hannover

Das Kühlsystem ist sowohl mit AMD Sempron/AMD 64 (Socket 754/939/940) als auch mit Intel Pentium 4 (Socket 775/478) kompatibel.

CNPS9500
CNPS9500
Der Zalman CNPS9500 LED CPU Cooler misst 85 x 112 x 125 mm und wiegt 498 Gramm. Die Umdrehungsgeschwindigkeit des Lüfters rangiert je nach Einstellung zwischen 1.350 und 2.600 Umdrehungen pro Minute, was Geräuschemissionen von ungefähr 18 bis 27,5 db(A) entwickeln soll.

Zum Preis und dem Erscheinungsdatum wurden noch keine Angaben gemacht.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. und The Crew 2 gratis erhalten
  3. und 25€ Steam-Gutschein erhalten

Broot 06. Jun 2005

Das ist einfach nur Unsinn was du redest. Die Wakü benötigt auch mindestens 2 weitere...

Broot 06. Jun 2005

Sorry aber das ist gequirlte Kacke hoch 3 Wer nur Surfen und Tabellen erstellen will der...

tomacco 04. Jun 2005

Sei mir nicht böse, wenn ich am Wahrheitsgehalt dieser Aussage so meine Zweifel...

Casandro 04. Jun 2005

Bei LCD sind 60 Hz aber besser, da dort die Signale nicht so hochfrequenz sind. Aber...

G.o.D 04. Jun 2005

welche ideen meinst du? bunte kabel... oder... aeh... bunte kabel?


Folgen Sie uns
       


Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on

HMD Global hat die Nachfolger des Nokia 3 und Nokia 5 vorgestellt. Beide Smartphones haben ein Display im 2:1-Format und laufen mit Android One. Das Nokia 3.1 soll Ende Juni 2018 erscheinen, das Nokia 5.1 soll im Juli 2018 folgen.

Nokia 3 und 5 (2018) - Hands on Video aufrufen
Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
Sonnet eGFX Box 650 im Test
Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
  2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
  3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


      •  /