Abo
  • Services:

Thüringen setzt verstärkt auf Microsoft

Innovationspartnerschaft soll Beschäftigung in Thüringen sichern

Der Freistaat Thüringen will in Sachen Bildung und Innovation künftig stärker auf Microsoft setzen, um so zur Beschäftigungs- und Standortsicherung in Thüringen beizutragen. Einen entsprechenden Kooperationsvertrag unterzeichneten jetzt Prof. Jens Goebel, Kultusminister des Freistaats Thüringen, und Wolfgang Branoner, Direktor Public Sector der Microsoft Deutschland GmbH.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft wird dabei eine Patenschaft für die Gründerwerkstatt neudeli der Bauhaus-Universität Weimar übernehmen. Zudem soll das "Schlaumäuse-Programm" von Microsoft zur Förderung von Sprachkompetenz im Vorschulalter auf weitere 50 Thüringer Kindergärten pro Jahr ausgeweitet werden. Die Partnerschaft sieht darüber hinaus eine Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen Microsoft und den Thüringer Hochschulen sowie eine Reihe von Pilotprojekten vor.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt
  2. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven, München

So will Microsoft im Rahmen seiner bundesweiten Gründerinitiative "unternimm was." gemeinsam mit der Gründerwerkstatt neudeli studentische Existenzgründer aus den Bereichen IT, Medien und Design fördern. Die Patenschaft für neudeli umfasst darüber hinaus auch eine finanzielle Unterstützung der Gründerwerkstatt mit 20.000 Euro pro Jahr.

Acht Thüringer Kindergärten nehmen bereits an dem Schlaumäuse-Programm von Microsoft zur Förderung der frühkindlichen Sprachkompetenz teil, weitere 50 sollen nun folgen. Neben der frühkindlichen Sprachkompetenz soll auch der Fremdsprachenerwerb gefördert werden.

Auch soll die Zusammenarbeit zwischen Microsoft und den Hochschulen des Freistaats weiter ausgebaut werden. Unter anderem sollen gezielt junge Wissenschaftler und engagierte Studenten aus Informatik- und Technik-Studiengängen durch die Bereitstellung moderner Technik und Informationen sowie durch die Vermittlung von Kontakten und gezielte Projektförderung unterstützt werden.

Darüber hinaus wollen die Partner ein Kulturportal entwickeln, das internationalen Besuchern die kulturelle Vielfalt in Thüringen präsentieren soll und ein Pilotprojekt "papierloses Ministerium" sowie ein Projekt zu modernen Lernplattformen starten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149€ (Bestpreis!)

HMT 19. Jun 2005

Man sollte zur Wiedervereinigung stehen. Aber als ehemaliger DDR-ler nicht schon nach so...

mrzwicki 07. Jun 2005

schon nach den ersten sätzen kommts mir hoch. solch eine gequirrlte sch... kann man sich...

Linuxfreak 03. Jun 2005

Es hab ich endlich mal gehofft, dass eine vernünftige Diskussion draus wird, aber wieder...

fischkuchen 03. Jun 2005

Der ist wohl (Achtung) verKOHLt muahahahaaha :)

hannes345 03. Jun 2005

Aber nicht doch, das Geld wollen wir doch dann wieder über die Studiengebüren 'reinholen...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018)

Ein Convertible mit E-Ink-Display - das Yoga Book C930 ist ein Hingucker, aber wie bedient es sich? Wir haben es ausprobiert.

Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /