Abo
  • Services:

outbox ConnectPlus bietet Rufnummern für VoIP-Anbieter

Auch private VoIP-Server-Betreiber sollen Rufnummern schalten können

Mit "outbox ConnectPlus" stellt die outbox AG eine Bezugsquelle für Sonder- und Ortsnetznummern zur Verfügung. VoIP-Anbieter sollen so ohne eigene Investitionen die komplette Inbound-Telefonie auslagern können.

Artikel veröffentlicht am ,

Die outbox-Connect-Serie richtet sich in erster Linie an bestehende VoIP-Anbieter oder private Betreiber eigener VoIP-Server, die lediglich die Außenanbindung einkaufen möchten. So können sich VoIP-Anbieter mit der Lösung Gespräche unter allen für VoIP möglichen Rufnummerngassen direkt auf SIP-Basis zuführen lassen.

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. Diamant Software GmbH & Co. KG, Bielefeld

Neben den Sonderrufnummern 01801, 01803 und 01805 können auch die neuen 032-Nummern in Echtzeit vergeben oder kundeneigene 0700-Nummern geschaltet werden. Zudem ermöglicht outbox ConnectPlus die Portierung von bestehenden Rufnummern und die Neuvergabe von geographischen Nummern aus allen 5.200 Ortsnetzen.

Zusätzlich ist die auch als separates Produkt erhältliche outbound-Terminierung über die mehrfach redundant angebundene outbox-Infrastruktur enthalten. Neben Gesprächen ins Festnetz, ins Ausland und in Mobilfunknetze können für Endkunden mit geschalteter Ortsnetznummer auch Notrufe korrekt terminiert werden, verspricht outbox.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 7,99€ inkl. FSK-18-Versand

Folgen Sie uns
       


Blackberry Key 2 - Hands on

Das Key2 ist das Nachfolgemodell des Keyone. Das Grundprinzip ist gleich. Im unteren Gehäuseteil gibt es eine fest verbaute Hardware-Tastatur. Darüber befindet sich ein Display im 3:2-Format. Das Schreiben auf der Tastatur ist angenehm. Im Juli 2018 kommt das Key2 zum Preis von 650 Euro auf den Markt.

Blackberry Key 2 - Hands on Video aufrufen
KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

Samsung Flip im Test: Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint
Samsung Flip im Test
Brainstorming mit Essstäbchen und nebenbei Powerpoint

Ob mit dem Finger, dem Holzstift oder Essstäbchen: Vor dem Smartboard Samsung Flip sammeln sich in unserem Test schnell viele Mitarbeiter und schreiben darauf. Nebenbei läuft Microsoft Office auf einem drahtlos verbundenen Notebook. Manche Vorteile gehen jedoch auf Kosten der Bedienbarkeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Indien Samsung eröffnet weltgrößte Smartphone-Fabrik
  2. Foundry Samsung aktualisiert Node-Roadmap bis 3 nm
  3. Bug Samsungs Messenger-App verschickt ungewollt Fotos

    •  /