Abo
  • Services:

outbox ConnectPlus bietet Rufnummern für VoIP-Anbieter

Auch private VoIP-Server-Betreiber sollen Rufnummern schalten können

Mit "outbox ConnectPlus" stellt die outbox AG eine Bezugsquelle für Sonder- und Ortsnetznummern zur Verfügung. VoIP-Anbieter sollen so ohne eigene Investitionen die komplette Inbound-Telefonie auslagern können.

Artikel veröffentlicht am ,

Die outbox-Connect-Serie richtet sich in erster Linie an bestehende VoIP-Anbieter oder private Betreiber eigener VoIP-Server, die lediglich die Außenanbindung einkaufen möchten. So können sich VoIP-Anbieter mit der Lösung Gespräche unter allen für VoIP möglichen Rufnummerngassen direkt auf SIP-Basis zuführen lassen.

Stellenmarkt
  1. ADAC e.V., München
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart

Neben den Sonderrufnummern 01801, 01803 und 01805 können auch die neuen 032-Nummern in Echtzeit vergeben oder kundeneigene 0700-Nummern geschaltet werden. Zudem ermöglicht outbox ConnectPlus die Portierung von bestehenden Rufnummern und die Neuvergabe von geographischen Nummern aus allen 5.200 Ortsnetzen.

Zusätzlich ist die auch als separates Produkt erhältliche outbound-Terminierung über die mehrfach redundant angebundene outbox-Infrastruktur enthalten. Neben Gesprächen ins Festnetz, ins Ausland und in Mobilfunknetze können für Endkunden mit geschalteter Ortsnetznummer auch Notrufe korrekt terminiert werden, verspricht outbox.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,99€ (bei otto.de)
  2. 125,99€
  3. (u. a. Ni No Kuni 2 29,99€, Dark Souls 3 25,49€)
  4. 199,00€

Folgen Sie uns
       


Raytracing in Metro Exodus im Test

Wir schauen uns Raytracing in Metro Exodus genauer an.

Raytracing in Metro Exodus im Test Video aufrufen
Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0
    Uploadfilter
    Der Generalangriff auf das Web 2.0

    Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
    2. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
    3. EU-Urheberrecht Die verdorbene Reform

    Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
    Gesetzesinitiative des Bundesrates
    Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

    Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
    Von Moritz Tremmel

    1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
    2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
    3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

      •  /