Zahlreiche Fehlerbereinigungen in Total Commander

Total Commander 6.53 ab sofort erhältlich

Der Windows-Dateimanager Total Commander steht ab sofort in der Version 6.53 zum Download bereit und behebt vor allem Programmfehler in der Software. Neben den Fehlerbereinigungen bringt die aktuelle Version somit kaum Neuerungen.

Artikel veröffentlicht am ,

Total Commander 6.50
Total Commander 6.50
Als einzige Neuerung erhielt Total Commander 6.53 den neuen Kommandozeilenparameter /P, um das aktive Datei-Panel zu bestimmen. Beim Ausführen von Programmen über die Kommandozeile konnten ungültige Parameter an die aufzurufende Applikation übergeben werden, was nun bereinigt ist. Unter Windows 9x und Millennium arbeitet die Unicode-Suche nun wieder einwandfrei.

Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker (m/w/d) IT Support
    Bank of America/Military Banking Overseas Division, Mainz-Kastel
  2. Mathematiker in der iGaming Branche (w/m/d)
    Gamomat Development GmbH, Berlin
Detailsuche

Total Commander 6.50
Total Commander 6.50
Bei Auswahl des Farbschemas "high contrast black" wurden die Suchoptionen in Listen schwarz auf schwarz angezeigt und waren somit nicht mehr erkennbar, was nun behoben wurde. Auch die Druckvorschau konnte dadurch aus dem Tritt gebracht werden und zeigte sich entweder ganz in Schwarz oder ganz in Weiß.

Total Commander 6.50
Total Commander 6.50
Außerdem wurden weitere kleinerer Programmfehler behoben und einige Optimierungen und Verbesserungen an der Software vorgenommen. Damit soll sich Total Commander besser bedienen lassen und zuverlässiger im Einsatz sein.

Der Total Commander 6.53 steht ab sofort für die Windows-Plattform unter anderem mit deutschsprachiger Oberfläche als Download bereit. Die Download-Version kann 30 Tage lang getestet werden, eine Registrierung kostet 28,- Euro. Updates auf neue Versionen sind kostenlos.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


bruder32 03. Jun 2005

TC: strg+alt+buchstabe, ist aber beliebig einstellbar (z.b. dein nur-alt) für...

MichaR 03. Jun 2005

Mal ein ganz anderer Ansatz: Der Gentoo-Filemanager http://www.obsession.se/gentoo/ (hat...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
600 Millionen Euro
Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen

Das SEM 80/90 mit 16 KBit/s wird exakt nachgebaut, zum Stückpreis von rund 20.000 Euro. Das Retrogerät geht für die Bundeswehr in Serie.

600 Millionen Euro: Bundeswehr lässt Funkgeräte von 1982 nachbauen
Artikel
  1. Foundation bei Apple TV+: Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt
    Foundation bei Apple TV+
    Die unverfilmbare Asimov-Trilogie grandios verfilmt

    Gegen die Welt von Asimovs Foundation-Trilogie wirkt Game of Thrones überschaubar. Apple hat mit einem enormen Budget eine enorme Science-Fiction-Serie geschaffen.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  2. Browser: Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox
    Browser
    Edge unterstützt Maus und Tastatur auf Xbox

    Microsoft hat Edge auf den aktuellen Xbox-Konsolen aktualisiert. Jetzt lässt sich der Browser fast wie am PC per Maus und Tastatur bedienen.

  3. William Shatner: Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn
    William Shatner
    Captain Kirk fliegt offenbar in die Erdumlaufbahn

    Energie! Noch im Oktober 2021 fliegt William "Kirk" Shatner möglicherweise mit Jeff Bezos ins All.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung Odyssey G7 499€ • Alternate (u. a. Thermaltake Level 20 RS ARGB 99,90€) • Samsung 980 1 TB 83€ • Lenovo IdeaPad Duet Chromebook 229€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • Samsung SSD 980 Pro 1TB 150,50€ • AeroCool Cylon 4 ARGB 25,89€ [Werbung]
    •  /