Abo
  • Services:
Anzeige

AOL: Bald DSL mit 16 MBit/s

Telefónica gewinnt AOL als Partner für ADSL2+

Im April hatte die spanische Telefónica einen massiven Ausbau ihrer deutschen DSL-Infrastruktur angekündigt. Nun gehen die ersten Gebiete mit ADSL2+ ans Netz und mit AOL konnte man einen großen Partner gewinnen.

Zu den ersten ADSL2+-Gebieten von Telefónica zählen Bremen und München, hier habe die Deutsche Telekom die eingesetzten ADSL2+-Leitungen getestet und eine mögliche Bandbreite von bis zu 16 MBit/s freigegeben, verkündet Telefónica.

Anzeige

Als erster Internet Service Provider wird AOL die neue Telefónica-Infrastruktur nutzen, um mit eigenen, differenzierten DSL-Angeboten für Privatkunden am Markt aufzutreten.

Telefónica baut derweil bestehende und neue Kollokationen mit ADSL 2+ aus. Bis Mitte des nächsten Jahres sollen 40 Prozent aller deutschen Haushalte erschlossen sein. Telefónica setzt dabei auf Line Sharing, beschwert sich dabei aber zugleich über die "im europäischen Vergleich prohibitiv hohen Einmal- und Migrationsentgelte für Line Sharing", die eine schnelle Verbreitung von DSL-Anschlüssen alternativer Netzbetreiber verhindern würden. Telefónica hofft daher auf entscheidende Weichenstellungen der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) in den nächsten Wochen.


eye home zur Startseite
BITCH 05. Mai 2006

ALLES ASIES :))))))))) AOL IST GEIL UND WARTET WENN IHR 80 JAHRE SEIT, WERDET IHR AUCH...

Mr.G 05. Mai 2006

Ey Junge hast ja echt kein plan schon mal Aol benutzt? Hab auch gehört soll schlechten...

Silversurfer 08. Aug 2005

Hallo Zaubermerlin, 1. solltest du vielleicht an deinen orthographischen Kenntnisse...

Eddie 03. Jun 2005

Ach Leute, ihr seid so fantasielos. Es gibt weißgott genug ganz legale Dinge, die sich...

dstructiv 02. Jun 2005

hab jetzt seit zwei wochen dsl3000 mit 512kb uspstream und fastpath... soweit - so gut...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. comemso GmbH, Ostfildern
  2. Landeskriminalamt Thüringen, Erfurt
  3. Daimler AG, Germersheim
  4. Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd, Schwäbisch Gmünd


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, The Big Bang Theory)
  2. 9,99€
  3. (u. a. Mad Max, Legend of Tarzan, Conjuring 2, San Andreas, Creed)

Folgen Sie uns
       


  1. Interview auf Youtube

    Merkel verteidigt Ziel von 1 Million Elektroautos bis 2020

  2. Ransomware

    Not-Petya-Angriff kostet Maersk 200 Millionen US-Dollar

  3. Spielebranche

    Mikrotransaktionen boomen zulasten der Kaufspiele

  4. Autonomes Fahren

    Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel

  5. Auto

    Toyota will Fahrzeugsäulen unsichtbar machen

  6. Amazon Channels

    Prime-Kunden erhalten Fußball-Bundesliga für 5 Euro im Monat

  7. Dex-Bytecode

    Google zeigt Vorschau auf neuen Android-Compiler

  8. Prozessor

    Intels Ice Lake wird in 10+ nm gefertigt

  9. Callya Flex

    Vodafone eifert dem Congstar-Prepaid-Tarif nach

  10. Datenbank

    MongoDB bereitet offenbar Börsengang vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  2. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern
  3. Mobileye Intel will 100 autonom fahrende Autos auf die Straßen lassen

  1. Re: Strom + Internet

    LinuxMcBook | 23:41

  2. Re: Wieso spricht bei dem ganzen Thema eig...

    Stefan99 | 23:37

  3. Re: Wer es auf die Spitze treiben will: dactyl...

    plutoniumsulfat | 23:35

  4. Re: Welche Display Größe & Auflösung?

    mambokurt | 23:33

  5. Re: Und 18:00 bricht dann das Stromnetz zusammen..

    Eheran | 23:33


  1. 16:57

  2. 16:25

  3. 16:15

  4. 15:32

  5. 15:30

  6. 15:02

  7. 14:49

  8. 13:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel